Leben
Nachhaltigkeit

Urlaub 2024: Die besten Geheimtipps

SATURNIA, TUSCANY, ITALY - 2019/04/29: Steam of the sulphurous water ascents over the white cascades of the thermal springs at sunrise. (Photo by Frank Bienewald/LightRocket via Getty Images)
So mystisch – und doch gar nicht weit entfernt: In der Toskana stößt du auf geheimnisvoll aussehende Thermalquellen.Bild: LightRocket / Frank Bienewald
Urlaub & Freizeit

Die besten Geheimtipps für deinen nächsten Urlaub

30.10.2023, 07:06
Mehr «Leben»

Das Jahr neigt sich so langsam seinem Ende zu – es wird kalt, dunkel, ungemütlich. Da schweifen die Gedanken schnell in weite Ferne: Raus aus dem Alltag und rein ins nächste Abenteuer. Aber wo bitte soll der nächste Urlaub hingehen?

Laut einer aktuellen Umfrage des Online-Reiseportals Urlaubspiraten wollen über 70 Prozent der Deutschen ihren nächsten Urlaub außerhalb Deutschlands verbringen. So viel ist also schonmal klar. Aber die Welt ist groß – und einzigartige Orte, die es zu entdecken gilt, sind schier unendlich. Wie soll man sich da nur entscheiden?

Egal ob Urlaub nah oder fern: die Geheimtipps

Um dir die Entscheidung leichter zu machen, haben Expert:innen des Reiseportals Urlaubspiraten eine Liste mit den besten Geheimtipps für coole und trendige Spots auf der ganzen Welt erstellt.

Welche faszinierenden Orte sich darunter befinden, erfährst du hier – ganz gleich ob Naturliebhaber:in, Abenteuerurlauber:in oder Strandgänger:in.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Peloponnes: Entspannen in der unberührten Natur

Urlaub in Griechenland macht jede:r, das bedeutet allen voran: Sommer, Sonne, Kultur und entspannte Abende in der Taverne. Wer aber Natur und Kultur verbinden will, der sollte unbedingt mal einen Abstecher nach Peloponnes machen. Die Halbinsel liegt im Süden des griechischen Festlandes. Dort findest du etwa die bekannte Stadt Olympia mit seinen Ruinen des antiken Stadions.

Tag des Geotops am 19. September Stymfalia ist ein Bezirk der Gemeinde Sikyona, ein stehendes Gew�sser und eine Hochebene 600 m, vollst�ndig von teils sehr hohen Gebirgsz�gen umgeben, in der Pr�fektur ...
Peloponnes hat für jeden Geschmack etwas zu bieten.Bild: imago images / imago images

Vor allem aber findest du hier herrliche Sandstrände mit türkisblauem Wasser. Die Urlaubspiraten empfehlen Peloponnes vor allem für einen luxuriösen (Pauschal-)Urlaub – erst kürzlich hätten in der eher unberührten Region Costa Navarino drei Luxushotels eröffnet.

Wer lieber aktiv ist, kann hier auch mächtige Berggipfel und unberührte Natur erkunden. Auch ein Roadtrip mit einem Mietwagen entlang der drei Finger des Peloponnes bietet sich an.

Grönland: Abenteuerurlaub im Eis

Wer genug hat von öden Strandurlauben und einem Bummel durch antike Straßen, der könnte mal einen Urlaub in Grönland anvisieren – der größten Insel der Welt. Dort triffst du auf eine der entlegensten Regionen der Welt inmitten von Eisbergen.

Der übergroße Teil des grönländischen Inlands ist (noch) dauerhaft von Eis und Gletschern bedeckt, weswegen es hier immerzu recht kühl ist. Die beste Reisezeit ist der nur kurze grönländische Sommer im Juni und Juli, dann kannst du sogar die Nacht zum Tag werden lassen, denn es bleibt komplett hell.

12.09.2023, Grönland, Scoresby Sund: Ein Eisberg treibt im Scoresby Sund. Foto: Chris Szagola/AP/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
Für Naturfans hat Grönland so einiges zu bieten.Bild: AP / Chris Szagola

Ob beim Kayaking, einer Gletscherwanderung oder Bootsausflügen mit Walbeobachtungen – die Natur Grönlands ist überwältigend.

Maremma: Auf der Spur der Geheimnisse der Welt

Du hast noch nie von Maremma gehört? Das solltest du nachholen, denn das ehemals unbewohnbare Sumpfland in der Südtoskana zwischen Siena und Rom hat etwas Magisches an sich.

SATURNIA, TUSCANY, ITALY - 2019/04/29: Steam of the sulphurous water ascents over the white cascades of the thermal springs at sunrise. (Photo by Frank Bienewald/LightRocket via Getty Images)
Die Thermalquellen haben etwas Geheimnisvolles an sich.Bild: LightRocket / Frank Bienewald

Es bietet sich dir ein Bild von bewaldeten Hügeln, feinen Sand- und Felsstränden, türkisblauem Meer sowie den einmaligen Thermalquellen von Saturnia. Wer Wein liebt, wird sich hier sowieso wohlfühlen – denn Weingüter – und damit Weinfeste – gibt es hier zahlreich. Wie wäre es mit einer Fahrradtour oder einem gemütlichen Wandertrip?

Lappland: Wo die Lichter in der Dunkelheit tanzen

Wie ein richtiger Geheimtipp mag Lappland längst nicht mehr klingen, aber in den nächsten zwei Jahren könnte sich eine Reise in den hohen Norden so richtig lohnen. Dann nämlich wird ein Maximum der Sonnenaktivität erwartet, wie sie nur alle elf Jahre vorkommt. Die Folge: Ihr könnt auch eine erhöhte Aktivität der Nordlichter sehen, was etwas Einmaliges an sich hat.

Wie wäre es mit einer gemütlichen Übernachtung in einem Glasiglu?

dpatopbilder - 24.11.2022, Island, Arabaer: Menschen beobachten die Nordlichter auf einem Bauernhof in Arabaer bei Selfoss in Island. Foto: Owen Humphreys/PA Wire/dpa +++ dpa-Bildfunk +++
In den nächsten zwei Jahren soll es besonders starke Nordlichter zu sehen geben. Bild: PA Wire / Owen Humphreys

Bhutan: Zu Besuch im glücklichsten Land weltweit

Das Königreich Bhutan liegt in Südasien im östlichen Himalaya und ist damit eine weite Reise von uns entfernt. Trotzdem könnte sich eine Reise dorthin lohnen, denn Bhutan hat etwas Besonderes an sich: Im Mittelpunkt des Lebens vor Ort steht das persönliche Glück der Bürger:innen. Es ist ein besonderes Anliegen der Regierung, Jahr für Jahr das "Bruttosozialglück" zu messen – und zu verbessern.

Bhutan ist das einzige klimapositive Land der Welt.
Bhutan ist das einzige klimapositive Land der Welt.bild: adobe stock

Neben dem Glück sind aber auch der Klima- und Naturschutz wichtige Pfeiler der Gesellschaft. Die CO2-Bilanz des Landes ist vorbildlich – Bhutan ist nämlich nicht nur klimaneutral, sondern produziert sogar (grüne) überschüssige Energie. Wer als Tourist:in einreist, muss eine Steuer als Abgabe für die nachhaltige Entwicklung des Königreiches zahlen.

Aber auch sonst hat Bhutan einiges zu bieten: Von Besuchen berühmter Kloster übers Wandern in malerischen Bergkulissen und dem Kennenlernen einer neuen Kultur ist für jeden etwas Spannendes dabei.

Deutsche Bahn erweitert Deutschlandticket-Angebot bis Paris – aber nicht für jeden

Mit dem Deutschlandticket kann man bequem mit dem öffentlichen Nahverkehr fahren, durch das ganze Land. Bisher gilt das 49-Euro-Ticket allerdings hauptsächlich nur innerhalb von Deutschland. Ob es auch auf Strecken über die Grenzen hinaus gültig sein sollte, ist allerdings regelmäßig Thema.

Zur Story