Mit Pythagoras schaffst auch du dieses Rätsel. Oder etwa nicht?

27.04.2019, 15:26

Wie ist es um dein räumliches Vorstellungsvermögen bestellt? Hier haben wir eine kleine Aufgabe, mit der du es testen kannst:

Du siehst hier einen Würfel mit einer Diagonale, deren Länge 10 Meter beträgt. Die Aufgabe besteht darin, daraus die Oberfläche des Würfels zu berechnen.

Kleiner Tipp: Der Satz von Pythagoras ist recht hilfreich.

Achtung, nach dieser Spoiler-Warnung folgt des Rätsels Lösung!

Nochmal nachdenken? Komische Jobs, die Stars vor ihrer Karriere hatten:

1 / 15
Komische Jobs, die Stars vor ihrer Karriere hatten
quelle: www.imago-images.de / via www.imago-images.de
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die Oberfläche des Würfels beträgt 200 m².

Der Satz von Pythagoras, wonach die Summe der beiden Kathetenquadrate in einem rechtwinkligen Dreieck gleich dem Quadrat der Hypotenuse ist (a2 + b2 = c2), hilft uns weiter:

Daraus folgt:

Da wir nun die Seitenlänge des Würfels kennen, ist es nicht mehr schwierig, dessen Oberfläche zu berechnen:

(dhr)

Wie schwierig war dieses Rätsel?

Bist du fit genug für ein Game of Thrones Quiz?

"Nach außen waren wir das Traumpaar": Wie Saphira häusliche Gewalt erlebte und was Frauenrechtler fordern

Wie würde wohl eine Zukunft ohne Gewalt gegen Frauen aussehen? Wenn es nach den Vereinten Nationen ginge, wäre die Antwort auf diese Frage: Orange. Sie installierten 2016 den "Orange Day" zum Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt an Frauen und wollen damit einmal im Jahr am 25. November ein weltweites Zeichen setzen, dass auch heute noch zahlreiche Frauen in Not sind. Deshalb erstrahlen weltweit an diesem Tag Gebäude in der Farbe Orange.

Zur Story