Leben
23.01.2015 Oberhausen Die Fantastischen Vier geben Konzert in der Arena Oberhausen Thomas D. , Smudo , Michi Beck

23 01 2015 Oberhausen the Fantastic four give Concert in the Arena Oberhausen Thomas D Smudo Michi Beck

Smudo (l.) und Michi Beck 2015 in Oberhausen. bild: imago

Sie sind weg! Michi Beck und Smudo verlassen überraschend "The Voice"

Michi Beck und Smudo von den Fantastischen Vier verabschieden sich von der Musikshow "The Voice of Germany". "Nach fünf spannenden und erfahrungsreichen Jahren bei 'The Voice of Germany' finden wir, dass es an der Zeit ist, unser Doppelsieg-Zepter weiterzureichen", ließen die beiden 51-Jährigen am Sonntag auf der Facebook-Seite ihrer Band wissen.

"Wir wünschen unseren Nachfolgern viel Spaß und Erfolg. Wir sehen uns im Sommer bei den Captain Fantastic Open Airs! Danke für alles."

Die beiden Rapper hatten die Castingshow 2014 und 2015 mit ihren Talenten gewonnen, darunter die spätere ESC-Teilnehmerin Jamie-Lee Kriewitz. Bei der vergangenen Staffel saßen neben Beck und Smudo noch Michael Patrick Kelly, Mark Forster und Yvonne Catterfeld auf den roten Juroren-Stühlen. Die neunte Staffel ist für den Herbst geplant.

(as/dpa)

Gehen Sie jetzt ins Dschungelcamp?

Deshalb sind in London aufgeblasene Brüste auf Dächern

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Wegen Hitlergruß: Finch Asozial zerlegt Neonazi-Fan bei Konzert

In einer großen Menge nicht auffallen und einfach untergehen? Darauf hatte wohl ein Fan von Rapper Finch Asozial gehofft. Bei einem Konzert in Erfurt hatte ein Mann den Hitler-Gruß gezeigt. Dem Rapper gefiel das gar nicht und ließ seinen Fan aus dem Saal schmeißen – aber nicht still und heimlich.

Unter Applaus des Publikums ging es weiter:

Finch weiter:

(hd)

Artikel lesen
Link zum Artikel