Leben
Bild

Bild: HBO/Montage

21 Memes zu "Game of Thrones"-Folge 5, die sogar Arya zum Lachen bringen

Oh Boy, was war da in Folge 5 der 8. Staffel los? So viele Tode, so viel ist passiert, so unendlich viel Material für Memes und Witze. (Achtung, Spoiler!)

Jetzt sind wir dort, wo wir eigentlich nie hinkommen wollten: Inmitten eines Shitstorms zu einer "Game of Thrones"-Folge. Das hätte sich Bran in seinen verrücktesten Träumen nicht ausmalen können.

Doch während Daenerys, Jon, Sansa, Tyrion, Sir Davos und Drogon sich auf die letzte Folge vorbereiten, ballern die Fans auf Twitter, Reddit, Facebook und sicher auch im WhatsApp-Gruppenchat der "Game of Thrones"-Fangruppe Castorp Rauxel einen Sturm an lustigen Bildern, Memes, Witzen und Videos heraus. Wir haben sie für euch gefiltert, zusammengefasst und um ein paar eigene Kreationen erweitert.

Dany konnte nichts dafür, die hat die Glocken einfach nicht gehört

Bild

Bild: HBO

Tyrions Strategie schlägt fehl, Part 234525365

Bild

Bild: HBO

Skorpion-Schützen in Folge 4 vs. Skorpion-Schützen in Folge 5

Bild

Wenn Daenerys und Sansa sich wiedersehen

Bild

Der Bluthund und der Berg stehen sich gegenüber – Cersei so:

Bild

Letztes Jahr wurden in den USA 560 Mädchen Khaleesi getauft. Kein Pointe!

Bild

Daenerys und die Glocken, Part 24315

Jon hat den besten Job

WOW! "Game of Thrones" einfach immer mit so krassen Details, die fast niemand sieht

Mit Arya unterwegs zu sein, war keine so sichere Angelegenheit

Bild

Bild: HBO/Montage

Meine Gefühle in einem Bild:

Grauer Wurm feiert Daenerys auf jeden Fall immer noch

Aber gut, er war eigentlich auch kein Stück besser

Politiker eben

Okay, ich korrigiere: den besten Job hatte Cersei

Das wohl teuerste Kanonenfutter in der Geschichte der Menscheit

Währenddessen an einem nicht ganz so weit entfernten Ort in Westeros:

Jon <3

Ich, wie ich versuche, ein Getränk an der Bar zu bekommen

Bild

Bild: HBO

Jetzt. Ergibt. Alles. Sinn.

Bild

Bild: HBO/ Montage

Bild

Bild: HBO

Mehr Spannendes zu "Game of Thrones":

Game of Thrones: Die emotionalsten Momente der 8. Staffel

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

Best of watson 2018

Frau Rowling, wir müssen reden! Die 11 größten Handlungslücken in "Harry Potter"

Als 2007 "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes", der siebte und letzte Teil der Potter-Saga, erschien, pilgerte gefühlt die ganze Welt in den nächsten Buchladen. Es sollte sich lohnen: Denn Joanne K. Rowling schaffte es, dieses Monstrum einer Buchreihe mit zahlreichen Handlungssträngen sinnvoll abzuschließen, sodass kein Leser am Ende das Gefühl hatte, gar nicht mehr zu raffen, was im Laufe der letzten mehreren hundert Seiten eigentlich so passiert war. Im Gegenteil: Die meisten …

Artikel lesen
Link zum Artikel