Nachhaltigkeit
Good News

Supermarkt: Aldi Süd baut Bio-Sortiment aus – und gibt Kunden Versprechen

Düsseldorf 08.05.2023 Aldi Süd Lebensmitteldiscounter Supermarkt Düsseldorf Nordrhein-Westfalen Deutschland *** Dusseldorf 08 05 2023 Aldi Süd discount supermarket Dusseldorf North Rhine Westphalia Ge ...
Aldi Süd reagiert auf das Interesse seiner Kundschaft an Bio-Ware.Bild: imago images / Michael Gstettenbauer
Good News

Supermarkt: Aldi Süd baut Bio-Sortiment aus – und gibt Kunden Versprechen

07.06.2023, 11:08
Mehr «Nachhaltigkeit»

Für viele Verbraucher:innen wird der Bio-Aspekt beim Einkaufen immer wichtiger. Das haben auch die Supermärkte und Discounter erkannt. Aldi Süd hat jetzt in einer Mitteilung angekündigt, sein Bio-Sortiment auszubauen. Dazu setzt der Discounter auf die Einführung einer neuen Eigenmarke: "Nur Nur Natur". 15 Produkte bringt Aldi Süd zunächst unter diesem Namen auf den Markt.

Mit der Einführung der neuen Bio-Eigenmarke gibt Aldi Süd gleichzeitig auch seinen Kund:innen ein Versprechen.

Aldi Süd verspricht "Fachhandelsqualität zum Aldi-Preis"

Auch wenn das neue Bio-Sortiment zunächst nur ein paar Produkte umfasst: Aldi Süd will damit vom Frühstück über das Mittagessen bis zum Abendessen viele Bereiche abdecken. Das teilte Einkaufschef Erik Döbele im Interview mit der "Lebensmittel Zeitung (LZ)" mit. Er kündigte außerdem an: Bis Mitte 2024 soll das Sortiment auf 50 Produkte erweitert werden.

"Fachhandelsqualität zum Aldi-Preis"

Der Unterschied zu den anderen Bio-Eigenmarken des Discounters liege in der Verwendung ursprünglicher Zutaten. Außerdem handele es sich um eine schonende Verarbeitung, berichtet Erik Döbele.

Eine Filiale von Aldi Süd auf der Luxemburger Straße. Köln, 04.04.2020 *** A branch of Aldi Süd on the Luxemburger Straße Cologne, 04 04 2020 Foto:xC.xHardtx/xFuturexImage
Aldi Süd ergänzt sein Bio-Sortiment um eine neue Eigenmarke.Bild: imago images / Future Image / Christoph Hardt

Der Grund für den verstärkten Fokus auf Produkte mit Bio-Qualität findet sich laut Döbele in der vermehrten Nachfrage der Aldi Süd-Kundschaft. "Wir sehen, dass die Nachfrage nach leistbaren Bio-Produkten bei uns seit Jahren steigt", sagte er. Das Ziel sei es demnach, "Fachhandelsqualität zum Aldi-Preis" anzubieten.

Aldi Süd arbeitet mit Öko-Verband Naturland zusammen

Für die neue Eigenmarke habe man starke Partner an der Seite. Auch mit der Marke Naturland arbeitet Aldi Süd dafür zusammen. Die Produkte sollen nach den Richtlinien des Öko-Verbands Naturland größtenteils zertifiziert sein.

Die Zusammenarbeit geht aber auch über die neue Eigenmarke "Nur Nur Natur" hinaus. "Unser Ziel ist es, dass bis Ende 2024 25 Prozent unseres Bio-Standardsortiments Naturland-zertifiziert sind. Dazu gehören dann eben auch die 'Nur Nur Natur'-Produkte", sagte Döbele gegenüber der "LZ".

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Verbraucher:innen finden die Produkte seit dem 5. Juni in den Filialen von Aldi Süd. Eine Besonderheit der neuen Marke sei die nicht homogenisierte Milch, heißt es in der Pressemitteilung. Weitere Produkte sind etwa Vollkornbrot, Käse, Frucht- und Naturjoghurt sowie Dinkelspaghetti.

Nach Verbraucherschutz-Klage: Deutsche Bahn kommt Kunden bei Bahncard entgegen

Irgendwie schafft es die Deutsche Bahn nur sehr schleppend, ihren Ruf zu verbessern. Nach dem Desaster bei der Fußball-EM zog Bahnchef Richard Lutz eine positive Bilanz und wischte damit die Kritik der Fußballfans wegen Verspätungen beiseite, um ein Beispiel zu nennen. Gut aufgenommen wurde das nicht. Auch für die Geschäftspraktiken gibt es immer wieder harte Kritik.

Zur Story