Nachhaltigkeit
Good News

Supermarkt: Ferrero verzichtet bei Schoko-Bons zukünftig auf Schellack

Primelin - France, January 05, 2019 : Wrapped Schoko-bons chocolates from Kinder brand xkwx Schoko-bons, kinder, chocolate, food, sweet, paper, tasty, dessert, choco, product, brand, candy, bag, packa ...
Als Überzugmittel für mehr Glanz wurde von Ferrero bisher Schellack verwendet.bild: IMAGO / Pond5
Good News

Ferrero verzichtet bei Schoko-Bons zukünftig auf Schellack

27.07.2023, 11:3306.08.2023, 12:41
Mehr «Nachhaltigkeit»

Seit Anfang des Jahres dürfen in Deutschland Insekten in Lebensmitteln verarbeitet werden – solange sie in der Zutatenliste klar und verständlich gekennzeichnet sind. So können Verbraucher:innen entscheiden, ob sie Insekten zu sich nehmen wollen oder nicht.

Eine Insektenzutat befindet sich allerdings schon seit Langem in so manchem Lebensmittel, das wir konsumieren. Und zwar ohne, dass es deutlich gekennzeichnet ist. Der Stoff Schellack, der aus den Ausscheidungen der Lackschildlaus gewonnen wird, wurde bisher beispielsweise für die Herstellung von Ferreros Schoko-Bons verwendet. Damit soll jetzt Schluss sein.

Ferrero ändert die Zutatenliste

Der Süßigkeitenhersteller Ferrero hat bekanntgegeben, die Zutat, die bei den Schoko-Bons für einen glänzenden Effekt sorgen, nicht länger zu verwenden. Gegenüber dem Nachrichtenportal "inFranken.de" sagt Ferrero: "Wir werden künftig das gleiche einzigartige Geschmackserlebnis von Kinder Schoko-Bons mit einer Zutatenliste bieten, in der Schellack kein Bestandteil mehr ist."

Primelin - France, January 05, 2019 : Schoko-bons chocolates from Kinder on wooden background xkwx Schoko-bons, kinder, chocolate, food, sweet, paper, tasty, dessert, choco, product, brand, candy, wra ...
Schoko-Bons sollen jetzt ohne die Insektenzutat auskommen.bild: IMAGO / Pond5

Zu Beginn des Jahres wurde ein neues EU-Gesetz verabschiedet, das die Nutzung von Hausgrillen als Zutat in Lebensmitteln erlaubte – beispielsweise gefroren, getrocknet oder als Pulver. Damit rückte die Zutat Schellack in den Mittelpunkt der Diskussionen.

Ferrero äußerte sich allerdings nicht dazu, ob die Änderung der Zutatenliste mit dem neuen Gesetz zusammenhängt. "Wo und wann immer möglich, passen wir unsere Produkte den sich verändernden Erwartungen der Konsumenten an, ohne dabei Kompromisse in Geschmack und Qualität einzugehen", gab das Unternehmen gegenüber "inFranken.de" bekannt.

Hier siehst du im Video: Ab 1. Januar 2024 sollen in Deutschland neue Pfandregelungen gelten:

So wird Schellack verwendet

Schellack kommt bei Lebensmitteln vor allem als Überzugmittel zum Einsatz, zum Beispiel bei Obst und Gemüse, aber auch an Süßigkeiten wie Schokolade, Kaugummi, Kaffeebohnen und Nüssen. In der Zutatenliste entdeckt man den Stoff unter dem Namen E904. Auch als Überzug von Tabletten findet Schellack Verwendung.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Schellack ist ein tierisches Produkt – die Lebensmittel, die von ihm ummantelt werden, sind also nicht vegan. Für die Gesundheit ist Schellack übrigens in der Regel unbedenklich.

Italien ruft höchste Hitze-Alarmstufe in bekannten Urlaubsregionen aus

Wer seinen Urlaub in Italien verbringt, kommt derzeit wohl ganz schön ins Schwitzen. Während Tourist:innen normalerweise die "Dolce Vita" mit gutem Essen vollends genießen können – egal ob am Strand oder in der Stadt – belastet derzeit die extreme Hitze viele beliebte Urlaubsregionen.

Zur Story