Nachhaltigkeit
Vegetarisch & vegan

Vegane Rezepte: knusprige Blumenkohl-Wings mit frischem Rancher-Dip

Vegane Blumenkohl Wings
Wer sich für vegane Chicken-Wings nicht auf das Versprechen von Fastfood-Ketten verlassen will, kann sie einfach und schnell aus Blumenkohl selber anrichten.Bild: pexels / Alesia Kozik
Vegetarisch & vegan

Vegane Rezepte: knusprige Blumenkohl-Wings mit frischem Rancher-Dip

24.02.2023, 15:44
Mehr «Nachhaltigkeit»

Howdy, ihr Veganer:innen! Auch bei Klassikern aus den USA schrecken wir im Veganuary nicht zurück. Denn schließlich gibt es eine ganze Reihe von Fastfood-Klassikern, die komplett vegan und gesund funktionieren: Von Burgern, "Chicken"-Wings bis zu Pancakes geht da viel zu veganisieren.

Wer hat gesagt, dass vegane Ernährung langweilig ist? Wir haben leckere vegane Gerichte herausgesucht – die weder teuer noch aufwendig sind.

Zum Beispiel – Blumenkohl-Wings mit Rancher-Dip.

Für die Wings benötigst du:

  • ½ Kopf Blumenkohl
  • 6 EL Semmelbrösel
  • 3 EL Öl
  • 3 EL BBQ-Sauce (zum Beispiel Hot Buffalo Sauce)
  • 1 TL Salz

Für den Dip brauchst du:

  • 100 ml vegane Crème fraîche
  • 2 EL Sojadrink
  • 2 EL Zitronensaft
  • 2 EL Petersilie
  • 1 TL Salz
  • eine halbe kleine Zwiebel, klein gehackt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 TL Agavendicksaft

Vorbereiten: Blumenkohl anrösten

Den Ofen auf 220 °C vorheizen. Den Blumenkohl in Röschen teilen und mit 3 Esslöffeln Semmelbröseln, Öl und Salz in einer Schüssel mischen. Dann zwanzig Minuten im Ofen rösten, bis der Blumenkohl beginnt, weich zu werden.

Herausnehmen, in einer Schüssel mit der BBQ-Sauce und noch mal 3 Esslöffeln Semmelbröseln mischen und zurück in den Ofen schieben. Weitere zehn bis fünfzehn Minuten garen, bis die Ränder braun und knusprig werden. Wer einen Ofen mit Grill hat, kann diesen nun zuschalten. Achtung: Mit der Grillfunktion könnten die Spitzen schnell an kokeln, nehmt die Wings daher rechtzeitig raus!

Statt Semmelbröseln könnt ihr auch Kichererbsenmehl verwenden, wie in diesem Rezept von smarticular:

Den Dip anmischen und mit Beilagen servieren

In der Zwischenzeit die Crème fraîche, den Sojadrink, die Zwiebel, Knoblauchzehen, Petersilie und den Agavendicksaft für den Rancher-Dip mischen, mit Salz abschmecken.

Die fertigen Blumenkohl-Wings warm zusammen mit dem Dip servieren. Dazu passt Reis mit Kichererbsen oder klassische (vegane) Pommes als Beilage.

Enjoy!

Experten besorgt: Kaktus-Art wegen Klimakrise in Florida ausgestorben

Die Klimakrise ist allgegenwärtig und zeigt auch in Deutschland ihre Auswirkungen: Auf trockene Sommer folgen Flutkatastrophen, nach dem Hochwasser der letzten Monate droht eine Mückenplage. Aktuell reichen sich abwechselnd Starkregen, Hitzewellen, Gewitter, Hagel und Schwüle die Hand, gleichmäßige Temperaturen gibt es diesen Sommer nicht.

Zur Story