IMAGO Creative: Vaterschaft IMAGO Creative: Dichotomien, Generationen Baby boy kissing father lying on blanket at home Sweden, Stockholm, model released, property released Copyright: xMaskotx , MA9187 ...
Für das Ranking der beliebtesten Vornamen hat ein Expertenteam 250.000 Geburtsmeldungen ausgewertet.Bild: IMAGO/MASKOT
Top-News kompakt

Emilia und Noah laut Ranking beliebteste Vornamen ++ 2022 stellt Wärmerekord ein

Dinge, über die Deutschland jetzt spricht: Jeden Tag findest du bei watson, natürlich laufend aktualisiert, die kompakten Top-News – in wenigen Minuten weißt du, was abgeht.
30.12.2022, 16:17

Emilia und Noah laut Ranking beliebteste Vornamen 2022

In die Top-10-Liste der beliebtesten Vornamen ist leichte Bewegung gekommen: Während bei den Mädchen der Name Emilia weiterhin auf Platz 1 des Rankings des Vornamen-Experten Knud Bielefeld steht, ist Noah nach 2020 nun erneut an der Spitze gelandet. Im vergangenen Jahr hatte der Name Matteo den Spitzenplatz bei den Jungen belegt.

Aufsteiger unter den Top-Namen ist der Jungenname Theo. Dafür ist der jahrelang enorm beliebte Name Ben noch weiter abgesackt. "Der scheint jetzt so langsam aus der Mode zu kommen und auch langjährige Top-Namen wie Lukas oder Luka verschwinden langsam aus den Vornamen-Listen", sagt Bielefeld.

Für die bundesweite Auswertung haben Bielefeld und sein kleines Team eigenen Angaben zufolge etwa 250.000 Geburtsmeldungen erfasst. Das entspricht etwa 34 Prozent der in Deutschland geborenen Babys.

Eine ähnliche Statistik mit nach eigenen Angaben rund 90 Prozent aller Daten von den Standesämtern gibt auch die Gesellschaft für Deutsche Sprache heraus – jedoch später als Knud Bielefeld.

2022 laut Wetterdienst eines der zwei wärmsten Jahre jemals

Deutschland hat nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) ein "außergewöhnliches Wetterjahr" 2022 erlebt. Nach der vorläufigen Jahresbilanz wurde der Temperaturrekord des Jahres 2018 von durchschnittlich 10,5 Grad Celsius zumindest eingestellt.

2022 liege damit um 2,3 Grad über dem Wert der international gültigen Referenzperiode 1961 bis 1990. Erst die abschließende Auswertung aller Stationsdaten Anfang Januar werde zeigen, ob 2022 das wärmste Jahr seit Messbeginn war, teilte ein DWD-Sprecher am Freitag mit.

Einen Rekord gab es bei der Sonnenscheindauer. Mit einem Niederschlagsdefizit von etwa 15 Prozent waren die vergangenen zwölf Monate sehr trocken. Seit 1881 ist es in Deutschland inzwischen 1,7 Grad wärmer geworden.

Clemens als erster Deutscher im Viertelfinale der Darts-WM

Gabriel Clemens hat bei der Darts-Weltmeisterschaft in London Geschichte geschrieben und ist als erster Deutscher in der WM-Historie ins Viertelfinale eingezogen. Der "German Giant" gewann das zweite WM-Achtelfinale seiner Karriere, erneut begleitet von Hunderten deutscher Fans im "Ally Pally" gegen den Schotten Alan Soutar mit 4:1. In der Runde der letzten Acht wartet am 1. Januar der Weltranglistenerste und Ex-Weltmeister Gerwyn Price aus Wales.

Darts PDC World Darts Gabriel Clemens Germany in his Fourth Round Match against Alan Soutar Scotland not in picture during the 2022 PDC World Darts Championship at Alexandra Palace, London, United Kin ...
Gabriel Clemens ist in der Form seines Lebens.Bild: IMAGO/Pro Sports Images

Weltweite Trauer um Fußball-Legende Pelé

Die Fußballwelt trauert um "König" Pelé: Der dreifache Weltmeister ist am Donnerstag im Alter von 82 Jahren gestorben, wie seine Tochter Kely Nascimento im Onlinedienst Instagram mitteilte. Der Tod des brasilianischen Nationalhelden löste weltweit große Anteilnahme aus. Brasiliens Stürmerstar Neymar erklärte, Pelé habe "Fußball zu einer Kunst gemacht". Der portugiesische Stürmerstar Cristiano Ronaldo nannte ihn eine "Inspiration für viele Millionen" Menschen.

Die ihn behandelnde Klinik erklärte, Pelé sei nach einem langen Kampf gegen seine Krebserkrankung an "multiplem Organversagen" gestorben. Der legendäre Sportler mit dem bürgerlichen Namen Edson Arantes do Nascimento gilt als einer der besten Fußballer aller Zeiten. Im fußballverrückten Brasilien wurde er als "O Rei", der König, verehrt.

Pelé ist der einzige Fußballspieler, der drei Mal den Weltmeistertitel errang – in den Jahren 1958, 1962 und 1970. Die brasilianische Regierung rief nach Pelés Tod eine dreitägige Staatstrauer aus. Im Stadion seines langjährigen Vereins FC Santos soll der Sarg des verstorbenen Ausnahmefußballers am Montag aufgebahrt werden. Am Dienstag soll Pelé dann beerdigt werden.

Influencer Andrew Tate festgenommen – Verdacht auf Menschenhandel

Der umstrittene Influencer Andrew Tate ist wegen schwerer Vorwürfe in Rumänien festgenommen worden. Tate, der in der Vergangenheit mit zahlreichen frauenverachtenden Statements aufgefallen war, steht zusammen mit seinem Bruder und zwei Rumänen im Verdacht, Menschenhandel und Prostitution betrieben zu haben. Gegen die Männer wird auch wegen Vergewaltigung ermittelt.

Der bekannte Frauenhasser machte zuvor Schlagzeilen, weil er bei Twitter die Klimaaktivistin Greta Thunberg verhöhnt hatte. Spekulationen, nach denen Pizzakartons in diesem Video seinen Standpunkt verraten und zu seiner Festnahme geführt hatten, wurden von der zuständigen Staatsanwaltschaft dementiert.

  • Mehr zu dem Thema und wie Greta Thunberg auf die Verhaftung Tates reagiert hat, liest du hier.

Modeikone und Aktivistin Vivienne Westwood verstorben

Die britische Modedesignerin Vivienne Westwood ist im Alter von 81 Jahren gestorben. Sie sei am Donnerstag "friedlich und im Kreise ihrer Familie" im Süden Londons gestorben, erklärte ihre Modefirma im Kurzbotschaftendienst Twitter. Die für ihre schrillen Entwürfe bekannte Westwood galt als Punk-Ikone der Modewelt. Bis zuletzt engagierte sich Westwood zudem politisch, vor allem für den Umwelt- und Klimaschutz.

Vivienne Westwood hat die Modebranche mit ihren schrillen Kollektionen revolutioniert.
Vivienne Westwood hat die Modebranche mit ihren schrillen Kollektionen revolutioniert.Bild: dpa / Gero Breloer
Weitere Geheimdokumente bei Biden gefunden ++ Verhungernde Kinder
Dinge, über die Deutschland jetzt spricht: Jeden Tag findest du bei watson, natürlich laufend aktualisiert, die kompakten Top-News – in wenigen Minuten weißt du, was abgeht.

Auf der Suche nach Regierungsunterlagen sind weitere geheime Dokumente in einer Garage von US-Präsident Joe Biden aus dessen Zeit als Vize gefunden worden. Die "kleine Anzahl zusätzlicher Unterlagen" mit Verschlusssachenmarkierungen seien in einem Lager in der Garage von Bidens Haus in Wilmington im US-Bundesstaat Delaware verstaut gewesen, wie das Weiße Haus am Donnerstag mitteilte. Ein weiteres Dokument war demnach im angrenzenden Raum zwischen gelagerten Materialien versteckt. In Bidens Haus in Rehoboth Beach in Delaware seien keine Unterlagen gefunden worden. Auch in diesem Fall sei das Justizministerium sofort benachrichtigt worden.

Zur Story