Spaß
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.
Bild

Bild: Instagram/lorijfaith/Montage Watson

Instagrammerin färbt sich im Livestream die Haare – bis die ihr ausfallen

Und prompt hagelte es "OMG"s und "WTF"s.

Manches sollte man einfach sicherheitshalber dem Profi überlassen – und die Instagrammerin Lori (lorijfaith) wird in Zukunft wohl eher auf haarige Experimente zu Hause verzichten. Denn als sie sich im Livestream die Haare blondieren wollte, sahen Tausende ihrer rund 55.000 Abonnenten dabei zu, wie ihr die zuvor blaue Haarpracht einfach ausfiel.

Aber seht es euch am besten selbst an – denn mit den Worten "ICH HABE EINE FUCKING GLATZE" postete sie das Video davon danach (als Warnung?) in ihrem Feed. Nachdem sie sich die Haare blondiert hatte, schmierte sie sich Haarglättungsmittel auf den Kopf. Das wollte sie daraufhin mit einem Kamm herausbürsten – bürstete sich aber gleich die Haare mit vom Kopf...

Stille... Stille... "OH MY GOD."

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

IM FUCKING BALD.

Ein Beitrag geteilt von LOLA FAITH 🌷 (@lorijfaith) am

Und während Lori völlig fassungslos die blonden Strähnen in ihrem Kamm anstarrte und dann nochmal nachkämmte, als kämen die Haare dann wieder, ging's im Live-Chat los: "omg", "OMG", "NO", "what?!" – ihre Zuschauer waren ähnlich entsetzt wie Lori, die daraufhin aus dem Zimmer rannte.

Ja, die Haare waren ab.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

.... i-

Ein Beitrag geteilt von LOLA FAITH 🌷 (@lorijfaith) am

Lori war auch Stunden später völlig fassungslos. Wenigstens nahm sie es mit Humor und postete daraufhin mehrere Bilder von sich mit dem neuen Look.

Aber keine Panik – der Haarausfall hatte nämlich einen Grund.

Lori hatte ihre Haare nicht bloß blondiert, sondern chemisch geglättet. Zwei Stoffe, die sich so unmittelbar aufeinander folgend nicht miteinander vertragen, wie eine Kosmetikerin Lori auf Twitter erzählte:

"Bleichmittel und Haarglättungsmittel bedeuten immer Haarausfall. Die Chemikalien hassen einander. Wenigstens steht dir die Glatze!"

Also macht Lori das Beste daraus.

Und hat offensichtlich auch irgendwie Spaß an ihrem neuen Look.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

letting my bald head breath for the day

Ein Beitrag geteilt von LOLA FAITH 🌷 (@lorijfaith) am

Also, Leute: Bitte aufpassen beim Haarefärben – und genau informieren, welche Inhaltsstoffe sich nicht vertragen...

Des Donalds neue Haare

Dr. G-Punkt über Frauen und Pornos

Play Icon

Weiterlesen? Weiterlesen!

"Frauen der Mauer" von strengreligiösen Juden in Jerusalem bespuckt und beschimpft

Link zum Artikel

5 Lügen, die Abtreibungsgegner im Netz verbreiten

Link zum Artikel

80-Jährige verklagt Sparkasse und zeigt, wie Feminismus geht

Link zum Artikel

5 Frauen, die in Deutschland muslimischen Feminismus prägen

Link zum Artikel

"Frauen sind genauso wissenschaftlich begabt wie Männer"

Link zum Artikel

Virgin Atlantic hebt Make-up-Vorgaben auf – aber wieso gibt es die überhaupt noch?

Link zum Artikel

Warum Frauen an der Gitarre unterschätzt werden – Spoiler: Es hat mit Männern zu tun

Link zum Artikel

Wir waren mit Deutschlands bester Skaterin unterwegs. Sie ist 11 Jahre alt.

Link zum Artikel

Warum Frauen untereinander netzwerken müssen, um beruflichen Erfolg zu haben

Link zum Artikel

Hab ich das nicht gerade gesagt? Wie "Hepeater" sich mit Ideen der Kolleginnen schmücken

Link zum Artikel

Wo Frauen Fotzen sind – ich bin im Fußballstadion noch immer nicht willkommen

Link zum Artikel

Und wie würde ein männlicher Autor dich beschreiben?

Link zum Artikel

watson wird zur Frau! Ja, du hast richtig gelesen

Link zum Artikel

Die Serie "Ku'Damm 59" verharmlost Vergewaltigung

Link zum Artikel

Lasst Barbie in Ruhe! Verteidigung einer unterschätzten Frauenikone

Link zum Artikel

Ich habe mich mit Mama & Oma über Emanzipation unterhalten – es lief anders, als erwartet

Link zum Artikel

Ich bin keine Angeberin. Ich bin gut! Warum Frauen nicht bescheiden sein müssen

Link zum Artikel

In diesen Ländern haben die Frauen das Sagen (es sind immer noch zu wenige)

Link zum Artikel

Perioden-Shaming im Ramadan – junge Muslimas haben keine Lust mehr drauf

Link zum Artikel

"Nimm dir doch ein Schaumbad" – Warum Selbstliebe Frauen auch nicht weiterbringt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Dieser Bauarbeiter spielt Influencer und es ist so lustig

Auf Instagram berühmt sein und damit Geld verdienen, ist mittlerweile Berufswunsch. Doch was, wenn du schon einen Beruf hast? Tja dann wirst du eben so wie Omar aus Austin:

Auf Bali am Strand, im Infinity Pool über Bangkok und am sehr perfekt gedeckten Frühstückstisch – bei all diesen Bildern denken wir nicht mehr an schöne Orte oder leckeres Essen, sondern an: Influencer.

Innerhalb der letzten neun Jahre haben Influencer eine eigene Welt der Bilder kreiert, in denen lediglich die Personen, Produkte und Frisuren wechseln. Es wirkt zum Teil beliebig, obwohl die Influencer sich bei genauerem Hinsehen natürlich unterscheiden. Vor allem die Instagram-Stories tragen …

Artikel lesen
Link zum Artikel