Spaß
Corgi dogs play with customers at Corgi in the Garden cafe in Bangkok, Thailand, March 15, 2019. Picture taken March 15, 2019. REUTERS/Soe Zeya Tun

Oh! Mein! Gott! 🍑🍑🍑 Bild: X02594

Wenn du Hunde liebst, gibt es jetzt dein absolutes Traum-Café (in Bangkok)

Stell dir vor, du musst bei der Arbeit nichts anderes tun, als süß und flauschig zu sein. Du stehst die ganze Zeit im Mittelpunkt, kannst faulenzen, wirst gekrault; und nach drei, vier Stunden hast du Feierabend und der Rest des Tages steht dir frei. Traumhafte Vorstellung, nicht wahr?

Falls du ein Corgi bist (dieses süße Flauschbällchen an Hund, du weißt schon), hast du gute Chancen, genau diesen Job zu bekommen: In Bangkok gibt es nämlich jetzt ein Café namens "Corgi in The Garden", wo man Essen und Getränke inmitten von Corgis zu sich nehmen kann.

Corgi dogs play with customers at Corgi in the Garden cafe in Bangkok, Thailand, March 15, 2019. Picture taken March 15, 2019. REUTERS/Soe Zeya Tun

Can't handle the Cuteness! Bild: X02594

Geführt wird das Café von der ehemaligen Stewardess Tanchanok Kanawong. Die Thailänderin ist die neueste Berühmtheit in Bangkoks Restaurantszene.

Die Idee zum vermutlich ersten reinen "Corgi-Café" der Welt kam der 36-Jährigen mehr oder weniger zufällig. "Ich hatte keinen Plan. Aber dann bekamen meine beiden Corgis Nachwuchs: ein großer Wurf von sieben Welpen. Und dann habe ich noch drei Corgis dazugekauft", berichtete sie.

Corgi dogs play with customers at Corgi in the Garden cafe in Bangkok, Thailand, March 15, 2019. Picture taken March 15, 2019. REUTERS/Soe Zeya Tun

Schnuppern, Schlange stehen, Pfötchen geben, Ohren kraulen. Bild: X02594

Insgesamt wuseln im "Corgi in The Garden" zwölf der ziemlich kurzbeinigen Hunde zwischen den Gästen herum. Inzwischen kommen auch schon viele Besucher aus dem Ausland.

A Corgi dog is seen at Corgi in the Garden cafe in Bangkok, Thailand, March 15, 2019. Picture taken March 15, 2019. REUTERS/Soe Zeya Tun

Hi, ich bin unwiderstehlich süß! Bild: X02594

Prominenteste Corgi-Liebhaberin der Welt ist übrigens die Queen. Seit Beginn ihrer Regentschaft hat sie schon mehr als 30 der Rassehunde besessen. Eigentlich sind Corgis Wachhunde aus Wales. Solche "Themen-Cafés" sind in Asiens Metropolen keine Seltenheit. Besonders Tiere stehen hoch im Kurs. Katzencafés sind zum Beispiel schon längst keine Seltenheit mehr.

(as/dpa)

Die 10 witzigsten Tierfotos wurden gekrönt

Süßer Hundecontent bald auch auf Netflix

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!

Jane Goodall warnt nach Corona-Krise: "Sonst sind wir am Ende"

Gerodete Regenwälder, Massentierhaltung, zerstörte Natur: Wir muten unserer Umwelt viel zu. Und das könnte dramatische Folgen haben. Die Verhaltensforscherin Jane Goodall, die vor allem durch ihre Studien mit Schimpansen berühmt wurde, warnt jetzt: Wenn wir nicht auf die Corona-Pandemie und die Klimakrise reagieren und unser Nahrungsmittelsystem verändern, wird die Menschheit "am Ende" sein.

Goodall sagte am Dienstag bei einem Online-Event der Kampagnengruppe Compassion in World Farming, dass das …

Artikel lesen
Link zum Artikel