Fussball 1. Bundesliga/ Borussia Dortmund - FC Bayern Muenchen 2:3 Karl-Heinz RUMMENIGGE Vorstandsvorsitzender, M, Portraet, Porträt, Portrait, mit Maske, Fussball 1. Bundesliga, 7. Spieltag, Borussia Dortmund DO - FC Bayern Muenchen M 2:3 , am 07.11.2020 in Dortmund/ Deutschland. Foto: Stefan Matzke / sampics / Pool via FOTOAGENTUR SVEN SIMON Nur fuer journalistische Zwecke Only for editorial use Gemaess den Vorgaben der DFL Deutsche Fussüball Liga ist es untersagt, in dem Stadion und/oder vom Spiel angefertigte Fotoaufnahmen in Form von Sequenzbildern und/oder videoaehnlichen Fotostrecken zu verwerten bzw. verwerten zu lassen. DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video NO SECONDARY RE- SALE WITHIN 48h AFTER KICK-OFF-Nur fuer journalistische Zwecke Only for editorial use National and International News Agencies OUT NO RESALE   Dortmund Signal Iduna Park Nordrhein Westfalen Deutschland *** Soccer 1 Bundesliga Borussia Dortmund FC Bayern Muenchen 2 3 Karl Heinz RUMMENIGGE Chairman of the Board, M , Portrait, Portrait, Portrait, with Mask, Soccer 1 Bundesliga, 7 Matchday, Borussia Dortmund DO FC Bayern Muenchen M 2 3 , on 07 11 2020 in Dortmund Germany Photo Stefan Matzke sampics Pool via FOTOAGENTUR SVEN SIMON Only for journalistic purposes Only for editorial use According to the regulations of the DFL Deutsche Fussüball Liga it is prohibited, to use or have used photographs taken in the stadium and/or of the match in the form of sequence images and/or video-like photo sequences DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and or quasi video NO SECONDARY RE SALE WITHIN 48h AFTER KICK OFF For journalistic purposes only Only for editorial use National and International News Agencies OUT NO RESALE   Dortmund Signal Iduna Park Nordrhein Westfalen Germany Poolfoto Sven Simon - Stefan Matzke - sam ,EDITORIAL USE ONLY

So geht es eigentlich richtig: Karl-Heinz Rummenigge weiß offenbar, wie man eine Maske trägt, zieht es aber vor, es nicht zu tun. Bild: sampics / imago images

Rummenigge sorgt mit ungewöhnlicher Maske für Spott – und Ärger

Sportlich ist das Spiel des FC Bayern gegen Schalke 04 eine klare Angelegenheit. Der Tabellenerste spielt gegen den Tabellenletzten, der Rekordmeister gegen einen potenziellen Absteiger. Was allerdings der Vorstandsvorsitzende der Bayern, Karl-Heinz Rummenigge, abseits des Platzes für eine Leistung anbietet, finden viele Fans wenig meisterlich.

Der ehemalige Stürmer zeigte sich am Rande des Spiels mit einer, na ja, ungewöhnlichen Maske. Und das ist noch sehr vorsichtig umschrieben. Offenbar trug Rummenigge eine Ski- oder Taucherbrille auf der Nase.

Was der Bayern-Boss damit ausdrücken möchte, ist unklar. Klar ist aber, dass diese Maske aller Wahrscheinlichkeit nicht geeignet ist, medizinischen Schutz vor Viren zu gewähren. Und noch klarer ist, dass die Fans bei Twitter gebührend auf den Fauxpas reagieren.

Die Reaktionen schwanken dabei zwischen Spott und Entsetzen. Während die einen sich über die merkwürdigen Bilder lustig machen, kritisieren andere, dass Rummenigge mit seiner Aktion ein völlig falsches Zeichen setze.

Rummenigge fiel schon vorher negativ auf

Zur Erinnerung: Der Vorstandsvorsitzende wurde bereits bei den vergangenen Spieltagen kritisiert, weil er seine Maske meist sehr nachlässig getragen hatte und seine markante Nase an der frischen Luft spazieren trug. Ob die Taucher- oder Skibrille nun Rummenigges höhnische Antwort auf die Kritik daran ist, lässt sich nur mutmaßen. Auf jeden Fall scheint es eine äußerst kindische Aktion zu sein, die einer Führungskraft bei einem der erfolgreichsten Vereine weltweit sehr schlecht zu Gesicht steht – im wahrsten Sinn des Wortes. Inzwischen allerdings gibt es Vermutungen, dass sie im Gegenteil sogar einen guten Zweck haben soll.

Manche reagieren mit Spott...

...andere sind verärgert

Steckt etwas ganz anderes dahinter?

Bleibt abzuwarten, ob Rummenigge noch auf den Vorfall angesprochen wird – und wie er seine seltsame Maskenwahl begründet. Vielleicht steckt nämlich sogar ein guter Gedanke dahinter. Darauf weist ein andere User hin. Demnach soll es sich um eine Spezialmaske handeln, die durch das Sichtfenster am Mund Menschen mit Hörschwierigkeiten das Lippenlesen ermöglicht.

(om)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

EM-News – Queen übersendet vor EM-Finale "beste Wünsche" an das Nationalteam

Dieser Newsblog wird nicht mehr aktualisiert. Hier geht es zu unserem neuesten News-Ticker rund um das EM-Finale.

Seit 55 Jahren haben sie es nicht mehr geschafft: Die englische Nationalmannschaft steht im Endspiel eines internationalen Turniers. Und dann auch noch im heimischen Londoner Wembley-Stadion. Leicht wird ihnen der Sieg aber nicht gemacht, denn die euphorisch aufspielenden Italiener lassen sicher nichts unversucht. Am Sonntagabend kommt es in London zum Kampf um Europas Krone.

Die …

Artikel lesen
Link zum Artikel