Fussball 1. Bundesliga Saison 20/21: FC Bayern Muenchen - 1.FSV Mainz 05 Fussball 1. Bundesliga Saison 2020/2021 14. Spieltag FC Bayern Muenchen - 1.FSV Mainz 05 03.01.2021 Jubel FC Bayern Muenchen Thomas Mueller, Leroy Sane klatschen Jamal Musiala v.li. ab FOTO: Markus Ulmer/Pressefoto Ulmer/Pool xxNOxMODELxRELEASExx DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and/or quasi-video. Muenchen Deutschland *** Football 1 Bundesliga Season 20 21 FC Bayern Muenchen 1 FSV Mainz 05 Football 1 Bundesliga Season 2020 2021 14 Matchday FC Bayern Muenchen 1 FSV Mainz 05 03 01 2021 Cheers FC Bayern Muenchen Thomas Mueller, Leroy Sane applaud Jamal Musiala from left PHOTO Markus Ulmer Pressefoto Ulmer Pool xxNOxMODELxRELEASExx DFL regulations prohibit any use of photographs as image sequences and or quasi video Muenchen Deutschland Poolfoto Ulmer/Pool ,EDITORIAL USE ONLY

Bayern-Youngstar Jamal Musiala macht sich gut an der Seite von Leroy Sané und Thomas Müller. Bild: imago images / Poolfoto

FC Bayern: Jung-Star erhält wohl Mega-Vertrag

Nicht nur der aktuelle A-Kader des FC Bayern strotzt vor Qualität, auch die nächste Generation steht schon in den Startlöchern. Mit Jamal Musiala beschäftigt der deutsche Rekordmeister eines der heißesten Talente Europas und plant nach "Bild"-Informationen, an ihm festzuhalten.

Musiala wird zum europäischen Toptalent

In dieser Saison machte Musiala schon mehrmals in der ersten Mannschaft der Bayern auf sich aufmerksam, brachte dabei Trainer und Teamkollegen ins Schwärmen, lenkte aber auch den Fokus der internationalen Konkurrenz auf sich. In 13 Einsätzen für die Bayern schoss er drei Tore. Viele Premier-League-Klubs scheinen den Deutsch-Engländer auf ihrem Wunschzettel zu haben.

Doch wie es scheint, zieht den 17-Jährigen so leicht nichts aus München. Wie "Bild" berichtet, winkt Musiala zu seinem 18. Geburtstag am 26. Februar ein Fünf-Jahres-Vertrag für die A-Mannschaft des aktuellen Tabellenführers der Fußballbundesliga. Damit wird er nicht nur fester Bestandteil des Münchener Profikaders, es winkt dem Mittelfeldtalent auch ein Jahresgehalt in Millionenhöhe.

Bayern-Verantwortliche schwärmen von Youngstar

Der FC Bayern hat sich sehr darum bemüht, sein Juwel langfristig zu binden. Bayern-Boss Karl-Heinz Rummenigge sagt im Interview über den Spieler: "Dieser Junge ist in der Lage, seinen Weg zu machen. Er hat überragende Talente, er ist schnell, hat ein Super-Dribbling. Das ist ein Spieler, der wirklich noch für viel Furore in der Bundesliga sorgen wird." Bayern-Coach Hansi Flick sagte über seinen Schützling: "Jamal hat enorme Qualitäten. Klar ist Bayern daran interessiert, diesen Spieler länger an sich zu binden."

Jamal Musiala spielte zuvor acht Jahre lang in der Jugendabteilung des FC Chelsea London, bevor er in die U17 des FC Bayern München wechselte. Dort wurde er gefördert, bis er am 20. Juni 2020 mit 17 Jahren und 115 Tagen sein Profidebüt in der Bundesliga gab. Er wurde damit zum damaligen Zeitpunkt zum jüngsten Debütanten im deutschen Profifußball aller Zeiten. Mittlerweile trägt diesen Titel der 16-Jährige Youssoufa Moukoko von Borussia Dortmund.

(vdv)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

EM-News – Rekord-Nationalspieler Matthäus kritisiert Löw-Taktik +++ Bierhoff bedankt sich nicht öffentlich bei Löw nach 15 Jahren als DFB-Trainer

Dieser Ticker wird nicht mehr aktualisiert. Neue Nachrichten rund um die EM findest Du hier.

Nach der Niederlage gegen England am Dienstagabend ist Deutschland im Achtelfinale der EM ausgeschieden. Löw leistete damit sein letztes Spiel als Trainer der Nationalmannschaft. Die Stimmung in der Nationalelf ist getrübt.

Für den Wembley-Sieger gilt es am Samstag den Siegeszug im Viertelfinale gegen die Ukraine fortzusetzen.

Zunächst stehen aber noch die Partien Schweiz gegen Spanien und Belgien gegen …

Artikel lesen
Link zum Artikel