Bild: imago images / foto2press (montage watson)

Bundesliga-Schiri Aytekin heizt als DJ auf einem Festival ein – hier ist der Videobeweis

29.06.2019, 12:55

Eigentlich denken wir ja immer, dass wir alles schon gesehen haben. Doch dann kommt doch noch einer um die Ecke und lässt unsere Kinnladen irgendwo in Richtung Schienbein herunterfallen. Für diesen Moment sorgt jetzt Deniz Ayketin. Der 1,97 Meter große Bundesliga-Schiedsrichter kann nämlich nicht nur streng auf dem Platz, sondern auch ganz wild an den Turntables.

Glaubst du nicht? Nachdem im Internet schon zahlreiche Gerüchte über seinen Auftritt auf dem Tropical Beach Festival in Landau kursierten, gibt es nun den Videobeweis.

Sein bunter Mix (natürlich mit Sean Paul) heizte den Leuten auf dem größten "House & Electro Beach"-Festival in der Pfalz ordentlich ein. Und der 40-Jährige hatte sichtlich Spaß dabei. Mit erhobenen Händen und Sonnenbrille haute er für die Fans einige Klassiker heraus. Wir sind begeistert.

Noch ist Aytekin einer der besten Schiedsrichter in Deutschland, aber offenbar bereitet er jetzt schon die Karriere nach der Karriere als Referee vor. Und warum nicht als DJ? Es wäre für den auf dem Platz auch immer gut aufgelegten Franken gar nicht so verwunderlich: Hauptberuflich ist Aytekin Betriebswirt und hat als Unternehmer bei zahlreichen Firmen seine Finger im Spiel. Das Debüt könnte er ja in der Halbzeitshow beim DFB-Pokal-Finale geben!

(bn)

"Drohkulisse" wurde aufgebaut: Handball-Spielervertreter kritisiert EHF und verteidigt Spieler-Absagen wegen Angst vor Infektion

15 positive Corona-Fälle musste Handball-Bundestrainer Alfreð Gíslason während der Europameisterschaft unter seinen Spielern hinnehmen. Zum Vergleich: 19 Akteure hatte Gíslason vor Turnierbeginn nominiert. Aufgrund der Fälle kamen immer wieder neue Spieler nach Bratislava nach.

Zur Story