Sport
Bundesliga

Eintracht Frankfurt: Krösche lobt Team überschwänglich – Fans ungläubig

29.04.2023, xmkx, Fussball 1.Bundesliga, Eintracht Frankfurt - FC Augsburg v.l. Markus Krösche Sportvorstand Eintracht Frankfurt DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES  ...
Markus Krösche ist seit 2021 Eintracht-Sportvorstand.Bild: imago images/ jan huebner
Bundesliga

Eintracht Frankfurt: Krösche liebt Team – doch die Fans schütteln nur mit dem Kopf

26.02.2024, 14:27
Mehr «Sport»

Mit einem späten Treffer hat sich Eintracht Frankfurt einen Punkt beim Spiel gegen den VfL Wolfsburg (2:2) gesichert. Im Duell der beiden krisengeplagten Vereine geriet Frankfurt gleich zweimal in Rückstand, durch das Tor von Omar Marmoush in der Nachspielzeit konnte die SGE aber zumindest den Kurs auf die europäischen Plätze halten.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Richtigen Grund zum Feiern gibt es in Frankfurt allerdings nicht, seit nunmehr sechs Spielen konnte kein Spiel gewonnen werden. Nach der 1:2-Heimniederlage gegen den belgischen Erstligisten Union Saint-Gilloise in der vergangenen Woche war zudem das Kapitel Conference League zu einem frühen Ende gekommen.

"Die Truppe lebt. Was die Jungs für eine Moral gezeigt haben, ist unglaublich", sagte Trainer Dino Toppmöller nun aber nach dem Spiel gegen Wolfsburg. "Darauf können wir aufbauen."

Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche mit überwältigendem Lob

Auch Eintracht-Sportvorstand Markus Krösche zeigte sich bei Dazn nach der Partie gegen Wolfsburg außerordentlich zuversichtlich. Es seien "keine einfachen Wochen" gewesen, das späte Unentschieden nun ein "Punkt der Moral", sagte Krösche: "Die Mannschaft hat heute eine sensationelle Reaktion gezeigt. Das ist das, was wir wollten, gerade nach Donnerstag. Von daher können wir sehr stolz auf die Mannschaft sein."

Angesichts der weiterhin angespannten sportlichen Situation stoßen solch überschwängliche Aussagen bei vielen Fans auf Unverständnis. "Krösche spricht tatsächlich von 'sensationeller Reaktion der Mannschaft' und 'Stolz auf die Mannschaft'. Verstehe ich nicht", schreibt beispielsweise ein User auf X.

"Dann hat er das Spiel nicht gesehen", kommentiert ein anderer. "Dass er nicht seinen Trainer öffentlich anzählt, ok. Aber so einen Blödsinn …" Ein weiterer Fan bezeichnete jene Worte als "katastrophale Aussage für den Rest der Saison".

Markus Krösche sieht Schritt in die richtige Richtung

Markus Krösche verwies unterdessen darauf, dass zu einer Weiterentwicklung auch Rückschläge gehörten: "Eine Entwicklung ist keine Autobahn, es sind eher Serpentinen." Gerade bei einer jungen Mannschaft seien "Schwankungen" normal, das müsse man einpreisen. "Was Aggressivität und Mut anbelangt, war das heute ein richtig großer Schritt in die richtige Richtung", meinte Krösche.

Im Hinblick auf die kommenden Spiele erwartet Dino Toppmöller aber eine Steigerung von seiner Mannschaft. "Wir wollen schon nochmal Spiele gewinnen", sagte der Eintracht-Trainer. "Und das ist ganz klar der Auftrag für die nächsten Wochen." Am kommenden Samstag trifft Eintracht Frankfurt auf den 1. FC Heidenheim.

Bayer Leverkusen wird Meister! Wie die Bundesliga davon profitiert
In seiner wöchentlichen Kolumne schreibt der Fanforscher Harald Lange exklusiv auf watson über die Dinge, die Fußball-Deutschland aktuell bewegen.

Bayer Leverkusen wird am Sonntagabend nach dem Spiel gegen Werder Bremen als Deutscher Meister der Saison 2023/24 feststehen! Das ist einer der sichersten Tipps der laufenden Bundesliga-Saison.

Zur Story