Sport
Bild

Alles nur inszeniert? Benfica-Fans fahren angeblich ins falsche Frankfurt

Die Geschichte von zwei Benfica-Fans, die zum Europa-League-Duell nach Frankfurt am Main wollten, aber in Frankfurt an der Oder landeten, sorgte international für Lacher. Doch ist sie auch wahr?

Leider das falsche Frankfurt (also für alle, die am Donnerstagabend ein hochklassiges Fußballspiel sehen wollten):

Auf dem Ortsschild steht nämlich klar und deutlich: Frankfurt (O). Also Frankfurt an der Oder – und nicht Frankfurt am Main, wo das Spiel stattfindet.

Zahlreiche Medien berichteten über den angeblichen Irrtum – darunter auch watson. Doch nun sieht es so aus, als sei die angebliche Irrfahrt der Portugiesen gar nicht wirklich passiert.

Mittlerweile gibt es nämlich erhebliche Zweifel an der Geschichte. Auf der von ihm veröffentlichten Reiseroute ist Oliveiras Standort vor der Abfahrt zu erkennen: Es ist Berlin, und nicht wie von ihm behauptet Lissabon.

In den Kommentaren seiner Fotos ist der vermeintliche Alvaro Oliveira zudem mittlerweile als ein portugiesischer Schauspieler identifiziert worden, der in Berlin lebt und arbeitet. Weitere Hinweise: Sein Account wurde erst kurz nach der Auslosung des Duells Eintracht gegen Benfica angelegt, einige seiner Fotos sind bereits mehrere Jahre alt und offensichtlich von anderen Nutzern geklaut.

(as)

Die 7 lustigsten Protest-Banner für den Erhalt von 50+1

"Was kostet die Welt, Digger!"

Play Icon

Was im Sport gerade noch alles wichtig ist:

Hilft jetzt nur noch ein Preis? Neuer und ter Stegen für neue Trophäe nominiert

Link zum Artikel

"Andy Möller Hurensohn" – was hinter dem Frankfurt-Banner gegen den Ex-Star steckt

Link zum Artikel

Torwart-Zoff: Hoeneß hat mit einer Sache recht – doch er wird dem FC Bayern schaden

Link zum Artikel

In der 67. Minute gegen Barca: Stadiondurchsage des BVB ist ein cleverer Trick

Link zum Artikel

Regisseur der BVB-Doku verrät, was in der Kabine passierte und warum Reus ihn beeindruckte

Link zum Artikel

2 Handelfmeter? Darum gab es für die DFB-Elf gegen Nordirland keinen Videobeweis

Link zum Artikel

Löw nominiert Kader – und der beste deutsche Stürmer ist wieder nicht dabei

Link zum Artikel

Nur 5 Bayern-Tore, aber 6 Scorer-Punkte: Lewandowski führt "unmögliche" Statistik

Link zum Artikel

FC Bayern verzockt sich bei Timo Werner – dabei soll alles schon klar gewesen sein

Link zum Artikel

Ibrahimovic zerstörte van der Vaart und wurde mit einem Tor zum Weltstar

Link zum Artikel

Lachnummer Salihamidzic? So schneidet er im Vergleich zu seinen Vorgängern ab

Link zum Artikel

Diese deutschen Stadien gibt es bei FIFA 20 – vier aus der 2. Liga sind auch mit dabei

Link zum Artikel

Unions Neven Subotic fährt nach dem Spiel mit der S-Bahn nach Hause – nicht zum ersten Mal

Link zum Artikel

HSV hat heute seinen letzten Spitzenplatz verloren – ausgerechnet an Werder

Link zum Artikel

Eintracht hip, Gladbach raucht, FCB ganz schlicht: Die neuen Bundesliga-Trikots im Ranking

Link zum Artikel

"Hunderte Dinge haben mich genervt" – Dieser Fan boykottiert seit einem Jahr Fußball

Link zum Artikel

Weniger Zeitspiel bis neue Handregel: Das sind die neuen Fußball-Regeln

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Royce", "Hoover-diss" und "Vye-gul" – Dieser Aussprache-Guide zur CL ist pures Gold

Am Dienstag startet die Gruppenphase der Champions League. Von Donezk über Zagreb bis nach Lissabon, London und Lille sind 32 Teams aus 17 verschiedenen europäischen Ländern mit dabei, die Spieler aus noch mehr Nationen unter Vertrag haben. Und teilweise sind die für manche gar nicht so einfach auszusprechen.

Gut, dass die Uefa einen phonetischen Ausspracheguide auf ihrer Webseite herausgegeben hat, damit auch sprachlich weniger Begabte weltweit mitreden können, wenn es um die Champions League …

Artikel lesen
Link zum Artikel