Sport
06.03.2019, xjhx, Fussball UEFA Europa League, Eintracht Frankfurt - Training und Pressekonferenz emspor, v.l. Martin Hinteregger (Eintracht Frankfurt) (DFL/DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and/or QUASI-VIDEO) Frankfurt am Main *** 06 03 2019 xjhx Football UEFA Europa League Eintracht Frankfurt Training and press conference emspor v l Martin Hinteregger Eintracht Frankfurt DFL DFB REGULATIONS PROHIBIT ANY USE OF PHOTOGRAPHS as IMAGE SEQUENCES and or QUASI VIDEO Frankfurt am Main

Freut auch Martin Hinteregger: Die Hinti-Army! Bild: www.imago-images.de

"Größter Hit der Geschichte" – Frankfurt-Fans trällern Hinteregger-Song

Jovic, Kostic, Haller oder da Costa: Die Liste an Frankfurter Publikumslieblingen ist lang – und momentan wohl die längste in der Bundesliga. Zu hungrig, zu gemeinschaftlich und zu erfolgreich waren die vergangenen Wochen und Monate. Klammheimlich hat sich aber auch ein Neuzugang zum neuen Lieblings der Fans gemausert: Martin Hinteregger.

Der Abwehrspieler war im Winter bis Saisonende als Leihgabe gekommen, weil er beim FC Augsburg nicht mehr glücklich war. Jetzt ist er es: "Es macht einfach Spaß, mit diesem Team zu spielen", sagte der Österreicher, der seinen Marktwert sowie seine Interessenten in den vergangenen Wochen deutlich steigerte. Auch, weil der 26-Jährige laut kicker sogar bereit wäre, auf Geld zu verzichten, um in Frankfurt zu bleiben, lieben ihn die Fans.

Der Eintracht-Frankfurt-Videopodcast "FUSSBALL 2000" hat ihm sogar jetzt einen Song geschenkt. Laut eigenen Angaben taten sie dies mit "überschaubarem Gesangstalent", aber dafür mit "ganz viel Herzblut". Und das merkt man, denn der "Hinti Army now" geht ins Ohr und bleibt im Kopf.

Ein User erklärte unter dem Song auf YouTube schon: "Der größte Hit in der Geschichte der Musik." Viel Spaß.

(bn)

Diese 20 Profis spielten wirklich mal für die Nationalelf

Elefanten retten Babyelefanten

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0

BVB ist beliebtester Klub in Deutschland – drei Zweitligisten in der Top Ten

Die Technische Universität Braunschweig untersucht seit dem Jahr 2012 mittels einer Studie, welche Fußballklubs der ersten und zweiten Bundesliga bei den deutschen Fans am beliebtesten sind.

Die Studie hat in der Fußballwelt Gewicht. "Viele Vereine und Sponsoren nutzen die jährlich erscheinende Auswertung, um sich über die Markenwahrnehmung der Vereine zu informieren", schreibt Herausgeber David M. Woisetschläger im Vorwort der Studie.

In diesem Jahr hat die TU Braunschweig für ihre …

Artikel lesen
Link zum Artikel