Sport
Frauen-Bundesliga

FC Bayern: Star-Neuzugang Pernille Harder fehlt lange verletzt

Spielerinnen des FC Bayern mit Torjubel, Jubel, Torjubel, Torerfolg, celebrate the goal, goal, celebration, Jubel ueber das Tor zum 1:0 durch Pernille Harder FC Bayern M
Der FC Bayern muss lange auf eine Top-Spielerin verzichten. Bild: imago / foto2press
Frauen-Bundesliga

FC Bayern: Knieverletzung bei Star-Neuzugang – mehrwöchiger Ausfall

11.10.2023, 11:3912.10.2023, 08:06
Mehr «Sport»

Auch in diesem Jahr scheinen sich der VfL Wolfsburg und der FC Bayern München wieder einen engen Kampf um die Meisterschaft in der Frauen-Bundesliga zu liefern. Zwar schließt sich die Lücke innerhalb der Liga immer weiter, die beiden Mannschaften sind aber weiterhin die Aushängeschilder – national wie international. In der vergangenen Saison konnte sich Wolfsburg den Pokal und Bayern die Meisterschaft sichern.

In diesem Jahr haben die Wölfinnen um DFB-Kapitänin Alexandra Popp den besseren Ligastart erwischt, und bislang alle Spiele gewonnen. Bei den Bayern verlief es etwas holpriger, bereits im ersten Spiel kam man nicht über ein Unentschieden gegen den SC Freiburg hinaus. In den kommenden Wochen werden die Münchnerinnen nun erst einmal auf eine ihrer Leistungsträgerinnen verzichten müssen.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Wie der Verein am Dienstag mitteilte, hat sich Pernille Harder im Bundesliga-Spiel vor Rekordkulisse der SGS Essen eine Innenband-Verletzung am rechten Knie zugezogen. Nachdem Harder mit ihrem Treffer in der 13. Minute den Sieg eingeleitet hatte, musste sie nur wenige Minuten später ausgewechselt werden.

Pernille Harder: Eine der besten Spielerinnen der Welt

Nun werde die Dänin, heißt es in der Mitteilung weiter, "dem Team von Cheftrainer Alexander Straus für mehrere Wochen fehlen". Bereits in der Vorwoche hat sich die deutsche Nationalspielerin Sidney Lohmann verletzt.

Harder war erst im Sommer gemeinsam mit Magdalena Eriksson vom FC Chelsea nach München gewechselt und gehört zu den besten Fußballerinnen der Welt. In London war ihr Vertrag ausgelaufen, bei den Bayern hat sie einen Kontrakt für drei Jahre unterschrieben.

Bianca Rech, die Abteilungsleiterin der FC Bayern Frauen, sprach damals von einem "großen Tag für den FC Bayern", da man es geschafft habe, zwei Spielerinnen mit enormer Qualität zu verpflichten, "die nicht nur auf dem Platz, sondern auch daneben unglaubliche Persönlichkeiten sind".

Harder und Eriksson mit gesellschaftspolitichem Einsatz

So haben sich Harder und ihre Partnerin Eriksson beispielsweise mit der Wohltätigkeitsorganisation Common Goal zusammengetan, und spenden ein Prozent ihres Gehalts für soziale Zwecke.

2019 machte Harder ihr Outing publik, als sie Eriksson nach dem WM-Achtfinalsieg Schwedens gegen Kanada öffentlich küsste. Aufgrund der überwiegend positiven Reaktionen, entschieden sie sich daraufhin, ihre Bekanntheit für LGBTQ+-Rechte im Sport mehr zu nutzen.

Denmarks Pernille Harder, center, and Germany's Lena Oberdorf, right, fight for the ball during the Women's Nations League soccer match between Denmark and Germany at Viborg Stadium in Vibor ...
Pernille Harder (am Ball) ist Kapitänin der dänischen Nationalmannschaft. Bild: Ritzau Scanpix Foto / Bo Amstrup

Für Harder bedeutete der Wechsel nach München gleichzeitig eine Rückkehr nach Deutschland. Zwischen 2017 und 2020 spielte die mittlerweile 30-jährige Offensivspielerin beim VfL Wolfsburg, wo sie dreimal das Double holte und zweimal Torschützenkönigin der Bundesliga wurde.

Zudem wurde sie 2018 und 2020 als Europas Fußballerin des Jahres ausgezeichnet, 2020 zusätzlich als erste Nichtdeutsche zur Fußballerin des Jahres in Deutschland gewählt. Auch in München konnte Harder sofort an ihre Leistungen anknüpfen, erzielte in drei Spielen drei Tore.

Durch ihre Verletzung wird sie nun auf jeden Fall die Partie gegen Frankfurt am Samstag verpassen – und auch das Topspiel gegen ihren Ex-Verein Wolfsburg Anfang November könnte noch zu früh kommen.

BVB: Nach Zoff mit Schlotterbeck – Spielerprofil von Sky-Reporter geht viral

Beim BVB liegt der volle Fokus aktuell auf dem Duell mit Atlético Madrid. In der spanischen Hauptstadt will sich Borussia Dortmund am Mittwochabend eine gute Ausgangsposition verschaffen, um im Rückspiel eine Woche später den Einzug ins Halbfinale der Champions League zu packen.

Zur Story