Pierre-Michel Lasogga (HSV), enttäuscht nach dem Spiel 1. FC Union Berlin - HSV, Hamburger SV 2.Bundesliga 2018/2019, Saison 2018/2019, Fußball, Fussball, DFL, soccer, Herren, Deutschland, Germany, Be ...
Die Enttäuschung steht den Hamburgern ins Gesicht geschrieben.Bild: www.imago-images.de

"In dieser Liga ist die Relegation etwas Gutes" – die besten Witze zum HSV-Gau

29.04.2019, 12:0429.04.2019, 16:06

Der HSV musste gegen den 1. FC Union Berlin am Sonntag eine herbe Klatsche einstecken. Schon vor der Partie brannten sowohl die Hamburger Gäste, als auch die Union-Fans Pyrotechnik ab und brachten mit Fangesängen das Stadion an der Alten Försterei zum Beben.

Es fing vielversprechend an:

Fussball, Herren, 2. Bundesliga, Saison 2018/2019 (31. Spieltag), 1. FC Union Berlin - Hamburger SV, Fans des HSV brennen Feuerwerk ab, 28.04. 2019, *** Soccer Men 2 Bundesliga Season 2018 2019 31 Mat ...
Bild: www.imago-images.de

Die gute Stimmung endete bei den Hamburgern allerdings abrupt. Kurz nach dem Anpfiff der zweiten Halbzeit fiel das 1:0 für Union Berlin. In der 84. Minute dann das Tor zum Sieg – Der HSV verlor 2:0.

Auch die Berliner ließen sich nicht lumpen:

Fussball, Herren, 2. Bundesliga, Saison 2018/2019 (31. Spieltag), 1. FC Union Berlin - Hamburger SV, Fans des 1. FC Union, 15 Jahre Hammerhearts, 28.04. 2019, *** Football Men 2 Bundesliga Season 2018 ...
Bild: www.imago-images.de

Die Hamburger Spieler gaben sich in Schockstarre den letzten Minuten hin und wurden nach Abpfiff von den völlig frustrierten, mitgereisten Fans ausgepfiffen – denn der HSV rutscht nach dieser Pleite vom dritten Tabellenplatz auf den vierten und gefährdet den Wiederaufstieg in die Bundesliga.

Ein Tiefpunkt für die Hamburger, der bei anderen Fans allerdings wenig Mitleid aufkommen lässt. So lustig, hämisch und fies wurde die HSV-Pleite kommentiert:

Aua.

(kre)

Die Stadien mit dem besten Zuschauerschnitt

1 / 22
Die Stadien mit dem besten Zuschauerschnitt
quelle: imago sportfotodienst / roger petzsche
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

"Was kostet die Welt, Digger!"

Nach WM-Aus gegen Frankreich: Handball-Legende Christian Schwarzer nennt zwei Knackpunkte

Am Ende gab es viele enttäuschte Gesichter in der Ergo Arena in Danzig. Bei der Handball-WM musste sich das deutsche Team um Trainer Alfred Gislason gegen Frankreich mit 28:35 geschlagen geben.

Zur Story