Hasan Salihamidzic FC Bayern Muenchen, Sportvorstand, VfL Wolfsburg vs. FC Bayern Muenchen, 1. Fussball Bundesliga, 34. Spieltag, Spielzeit 2021/2022, 14.05.2022 DFB/DFL regulations prohibit any use o ...
Bayerns Sportvorstand Hasan Salihamidzic soll ein erstes Angebot an Liverpool abgegeben haben.Bild: imago images / imago images
Fußball International

FC Bayern scheitert mit Angebot für Liverpool-Star

06.06.2022, 15:21

Seit längerem wird vermutet, dass Sadio Mané den FC Liverpool bald verlassen wird. Auch der FC Bayern ist an dem Stürmer interessiert, ihr erstes Angebot soll nun allerdings abgelehnt worden sein.

Millionensumme für Liverpool nicht ausreichend

Nach Informationen der "Times" sind die Verhandlungen um Manés Ablösesumme aktuell in vollem Gange. Die Münchner sollen dem FC Liverpool 24,5 Millionen Euro für den senegalesischen Nationalspieler geboten haben. Außerdem sollen sie mögliche Zusatzzahlungen von 4,6 Millionen Euro bei Erfolgen in der Champions League mit Mané vorgeschlagen haben. Doch das soll die Verantwortlichen in Liverpool noch nicht überzeugt haben, schließlich hatte der Verein vor sechs Jahren selbst über 41 Millionen Euro für ihn bezahlt.

Manés Marktwert wird von "Transfermarkt" derzeit auf 80 Millionen Euro geschätzt, sein Vertrag läuft noch bis 2023. Mit 22 Tortreffern in dieser Saison gilt er als Top-Spieler bei den Reds, sein Trainer Jürgen Klopp bezeichnete ihn zuletzt als "Maschine".

Mané zum Transfer: "Wir werden sehen"

Sadio Mané selbst hat sich zuletzt zu den Gerüchten geäußert, ließ dabei aber vieles offen. Mit Blick auf seine Zukunft im Fußball sagte er lediglich den Satz "Wir werden sehen". In einem Interview berichtete er außerdem, dass er kein Fan des FC Bayern sowie der anderen an ihm interessierten Vereine sei. Sein Herz schlage für Marseille, ein Wechsel dorthin steht jedoch nicht zur Debatte. Er schätze zudem, dass 60 bis 70 Prozent seiner Landsleute sich wünschen, dass er Liverpool verlässt. Diesem Wunsch wolle er nachgehen.

Wie "Sport1" erfuhr, sehe es allerdings dennoch alles nach einem bevorstehenden Wechsel nach Bayern aus, besonders Hasan Salihamidžić soll sich dafür einsetzen. Bei den Münchner wird momentan vermutet, dass Serge Gnabry und Robert Lewandowski den Verein bald verlassen. Sadio Mané könnte diese Lücke ausfüllen.

(crl)

Union Berlins Isco-Transfer scheitert – Real-Madrid-Insider prophezeite "Flop"

Es ist wohl einer der größten Sensationswechsel im diesjährigen Winter-Transferfenster. Übereinstimmenden Medienberichten zufolge soll der Spanier Isco vor einer Unterschrift beim 1. FC Union Berlin stehen.

Zur Story