Düsseldorfs Dodi Lukebakio ist auch dabei.
Düsseldorfs Dodi Lukebakio ist auch dabei.
bild: imago sportfoto

Win des Tages! Belgisches Nationalteam verkündet Kader mit South-Park-Video

05.06.2019, 11:3505.06.2019, 21:07

Wow. Wir dachten eigentlich, dass wir seit der DFB-Pressekonferenz zur Verkündung des WM-Kaders samt Hologramm-Interview mit Stanislaw Tschertschessow alles gesehen haben. Aber nein, es geht noch kurioser – und vor allem viel großartiger.

Der belgische Fußballverband KBFV hat das Niveau in Sachen Kaderpräsentation auf ein ganz neues Level gebracht. Für die Bekanntgabe ihres Kaders für die U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino vom 16. bis 30. Juni haben sie einfach mal einen Zeichentrick-Clip produziert. Aber nicht irgendeinen...

Statt eine normale Pressekonferenz abzuhalten, haben die Roten Teufelchen einen virtuelle Medienrunde im Stile der Kultserie South Park abgehalten und alle Spieler präsentiert.

Gewohnt präsentierten die Belgier das Team in den beiden Hauptlandessprachen Flämisch und Französisch. Die Spieler wurden dabei von Musik wie "My Heart Will Go On" von Celine Dion oder "Eye Of The Tiger“ begleitet. Mit dabei sind übrigens auch Fortuna-Düsseldorf-Stürmer Dodi Lukebakio und HSV-Mittelfeldspieler Orel Mangala.

Belgien trifft in Gruppe A auf Polen, Gastgeber Italien und Spanien. Sie könnten dann in den K.o.-Spielen auf das deutsche Team treffen, die sich in Gruppe B mit Serbien, Österreich und Dänemark messen. Der Clip der Belgier endet mit den Worten "to be continued...". Wir freuen uns schon auf die nächste South-Park-Folge des belgischen Fußballverbands.

(bn)

Die lustigsten Frisuren der Bundesliga-Geschichte

1 / 19
Die lustigsten Frisuren der Bundesliga-Geschichte
quelle: imago sportfotodienst (montage watson)
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Von Juventus Urin bis Lazio Koma – die 45 lustigsten Namen von Freizeit-Teams

Schon der DFB wusste: "Unsere Amateure, Echte Profis." Dass die Kampagne des Deutschen Fußball-Bunds wahr ist, zeigen nicht nur die Kreisligisten der Nation. Vor allem die Freizeit-Ligen beweisen Woche für Woche, dass sie Hobby-Fußballer die eigentlichen Profis sind.

Ob beim örtlichen Hallen-Cup, dem Kleinfeldturnier um die Ecke oder in der Uni-Liga: Die Hobby-Kicker in den Freizeitligen sind so kreativ wie die Steueranwälte von Cristiano Ronaldo und dabei so lustig , wie Witze über den …

Artikel lesen
Link zum Artikel