Sport
Bild

Alexander Nübel. Bild: imago images / Nordphoto/getty

Berichte: Schalke-Torwart Nübel wechselt zum FC Bayern

Torwart Alexander Nübel wird den FC Schalke 04 zum Saisonende verlassen. Sein neuer Verein laut übereinstimmenden Medienberichten: der FC Bayern.

Koan Nübel als Nummer 1?

In München bleibt Nübel laut den Berichten nur der Job als Nummer zwei hinter Nationalmannschaftstorwart Manuel Neuer, der bei den Bayern vor einer Vertragsverlängerung bis 2023 steht. Neuer war 2011 vom FC Schalke nach München gewechselt.

Die Schalker sind enttäuscht von der Entscheidung Nübels: "Nach allen Gesprächen, die wir in den letzten Monaten mit Alexander Nübel und seinem Berater geführt haben, sind wir über seinen Entschluss nicht sehr überrascht und respektieren diesen selbstverständlich. Verstehen müssen wir seine Entscheidung indes nicht", sagte Schalkes Sportvorstand Jochen Schneider.

(dpa)

Verhärtete Fronten im Alaba-Poker beim FC Bayern: Berater-Provision wird zum Problem

Der FC Bayern hat etwa eine Woche nach dem Ende der Sommer-Transferperiode seinen Kader zusammen. Mit der Ausbeute können Sportvorstand Salihamidzic und die Club-Bosse durchaus zufrieden sein. Neben Top-Transfer Leroy Sané konnte sich der deutsche Rekordmeister am letzten Tag noch die Dienste von Bouna Sarr, Douglas Costa, Eric Maxim Choupo-Moting und Marc Roca sichern.

Eine andere Baustelle bereitet dem Verein allerdings weiterhin Kopfschmerzen. Der Vertragspoker um Abwehrspieler David Alaba …

Artikel lesen
Link zum Artikel