Sport
Fußball International

Kai Havertz: TV-Experte kritisiert Arsenal wegen DFB-Star

Arsenal v PSV Eindhoven, UEFA Champions League, Group B, Emirates Stadium, London, UK. - 20th September 2023. Kai Havertz of Arsenal. - Arsenal v PSV Eindhoven, UEFA Champions League, Group B, Emirate ...
Kai Havertz wechselte im Sommer zum FC Arsenal. Höchstleistungen zeigte er dort bisher nicht.Bild: imago images / Dan Weir CP_Arsenal_PSV_82
Fußball International

Kai Havertz: TV-Experte kritisiert Arsenal scharf wegen DFB-Star

23.09.2023, 10:17
Mehr «Sport»

Irgendwie läuft es derzeit nicht für Kai Havertz. Ganz im Gegensatz zu seinem Verein. Der FC Arsenal ist nach sieben Jahren zurück in der Königsklasse – und wie! Zuletzt hatte sich der Klub gegen PSV Eindhoven am Mittwoch mit 4:0 durchgesetzt.

Und Havertz? Der war wieder ohne Torbeteiligung.

Nach drei Jahren wechselte der 24-Jährige in der Sommerpause innerhalb Londons vom FC Chelsea zum FC Arsenal. Bisher lief die Saison für Havertz enttäuschend. Er muss derzeit viel Kritik für seine Leistung einstecken. Nun teilt auch noch ein TV-Experte mit einem Seitenhieb gegen den DFB-Star und den FC Arsenal aus.

LONDON - l-r Kai Havertz of Arsenal FC, Jerdy Schouten of PSV during the UEFA Champions League match between Arsenal FC and PSV Eindhoven at the Emirates Stadium on September 20, 2023 in London, Unite ...
Havertz konnte schon seit Längerem nicht mehr überzeugen.Bild: imago images / VI / ANP Sport

Arsenal-Spieler Havertz wird unrühmliche Ehre zuteil

Drei Jahre ist es her, dass Kai Havertz vom Bayer Leverkusen zum FC Chelsea wechselte. In diesem Sommer dann schloss sich der DFB-Star dem FC Arsenal an. Der bisherige Erfolg? De facto nicht existent. Der 24-Jährige blieb nicht nur ohne Torerfolg, sondern auch ohne Vorlage.

Kürzlich wurde dem ehemaligen DFB-Profi deshalb eine unrühmliche Ehre zuteil. Auch, weil es bereits beim FC Chelsea für den Spieler am Ende nicht mehr so gut lief. In einer Umfrage unter 20 Spieleragenten durch das englische Magazin "The Athletic" kam Havertz schlecht weg. Ein Großteil der Agenten entschied sich für den 24-Jährigen bei der Frage, wer der schlechteste Deal war. Havertz, dessen Ablöse bei rund 75 Millionen Euro gelegen haben soll, war nach Meinung der Agenten also kein guter Transfer für Arsenal.

Chelsea v Everton 18 March 2023, London - Premier League Football - Chelsea v Everton - Kai Havertz of Chelsea celebrates their second goal - Photo: Jacques Feeney / Offside. London UK *** Chelsea geg ...
Auch beim FC Chelsea lief es für Havertz am Ende nicht mehr so gut.Bild: IMAGO/Jacques Feeney

Zudem wird ein Agent zitiert: "Havertz … ich verstehe es nicht. Ich habe es zu keinem Zeitpunkt verstanden. Ich glaube nicht, dass er gebraucht wurde." Er sprach zudem von einem "Mangel an Qualität und Selbstvertrauen", den Havertz zeige. Für diesen Geldbetrag sei es ein "furchtbarer Deal".

Und auch der FC Arsenal bekommt jetzt sein Fett weg, allerdings von anderer Seite.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

TV-Experte kritisiert Arsenal wegen Ex-DFB-Spieler Kai Havertz

Der TV-Experte und Ex-Spieler Graeme Souness hat den Klub für die Verpflichtung des 24-Jährigen kritisiert. Er schrieb in seiner Kolumne für die britische "Daily Mail":

"Nicht alle Ausgaben von Arsenal ergeben für mich Sinn. Sie haben 75 Millionen Euro für Kai Havertz hingelegt. So viel Geld gibt man doch nicht für das aus, was er in den letzten drei Spielzeiten bei Chelsea gezeigt hat?"
LONDON - l-r Kai Havertz of Arsenal FC, Arsenal FC coach Mikel Arteta during the UEFA Champions League match between Arsenal FC and PSV Eindhoven at the Emirates Stadium on September 20, 2023 in Londo ...
Ob Anteta wieder Top-Leistungen aus Havertz herauskitzeln kann? Souness glaubt nicht daran.Bild: imago images / VI / ANP Sport

Nach Einschätzung des Experten war der Transfer für diese Summe also eine schlechte Entscheidung. Dies verdeutlicht er noch einmal mit seinen folgenden Worten: "Sie haben das Geld in der Hoffnung ausgegeben, dass Mikel Arteta aus ihm etwas anderes herausholen kann, als es Frank Lampard, Thomas Tuchel oder Graham Potter geschafft haben. Viel Glück dabei, Mikel."

Arsenal-Trainer Arteta verteidigt Havertz-Leistung

Und Arteta? Der würdigte die unauffällige Leistung von Kai Havertz am Mittwoch beim Spiel gegen die PSV Eindhoven. In der Halbzeitpause wechselte Arteta Havertz von der linken Seite in die Mitte. Er fügte sich nahtlos ein und war maßgeblich an der Entstehung des vierten Treffers beteiligt, das zumindest schreiben englische Medien wie etwa die "Daily Mail". Arteta sagte nach dem Spiel über den deutschen Ex-DFB-Spieler: "Ja, er war heute wirklich gut im Spiel".

FC Bayern: Fußball-Fans sind sich einig – Tuchel-Trennung löst FCB-Probleme nicht

Seit einer Woche ist das Schicksal von Thomas Tuchel beim FC Bayern besiegelt. Am Saisonende wird er seine Koffer packen müssen und den Verein verlassen. Das erste Mal seit 2012 könnten die Münchner nicht Meister werden, haben zurzeit acht Punkte Rückstand auf Leverkusen.

Zur Story