Sport
Fußball International

FC Bayern: England-Klub könnte bei Wunsch-Transfer dazwischen grätschen

12.12.2023, Großbritannien, Manchester: Fußball: Champions League, Manchester United - Bayern München, Gruppenphase, Gruppe A, 6. Spieltag im Old Trafford, Münchens Spieler feiern nach der Partie. Fot ...
Bayern München sucht während der Transferperiode wieder nach Verstärkung.Bild: AP / Dave Thompson
Fußball International

FC Bayern: England-Klub könnte bei Wunsch-Transfer dazwischen grätschen

16.12.2023, 15:00
Mehr «Sport»

Der Januar naht – und damit auch das Winter-Transferfenster. Die Klubs mit Lücken suchen derzeit international nach potenziellen Wechsel-Kandidaten. Auch der FC Bayern, dessen Verantwortliche die Mannschaft schlagkräftig verstärken wollen. Der Rekordmeister braucht weiterhin einen defensiven Mittelfeldspieler, am besten im Winter.

Einer, der dafür infrage kommt, ist João Palhinha. Doch die Geschichte ist schwierig. Offenbar gibt es trotz gesteigertem Interesse Unstimmigkeiten. Und nun könnte auch noch der FC Liverpool mit Trainer Jürgen Klopp dazwischen grätschen.

Fulham's Joao Palhinha, right, reacts during the English Premier League soccer match between Liverpool and Fulham at the Anfield stadium in Liverpool, England, Sunday, Dec. 3, 2023. (AP Photo/Jon ...
Die Zukunft von João Palhinha ist aktuell noch ungewiss.Bild: AP / Jon Super

FC Bayern: Jürgen Klopp könnte Palhinha wegschnappen

Seit Wochen gibt es erneut Gerüchte um einen Wechsel des Portugiesen nach München. Bereits im Sommer scheiterte ein Transfer nur knapp, als man sich in den Verhandlungen bereits auf der Zielgeraden befand. Weil Palhinhas aktueller Klub FC Fulham allerdings keinen Ersatz gefunden hat, verlängerte er.

Aus den Augen verloren hat man sich aber offensichtlich nicht. Es besteht weiterhin gesteigertes Interesse. Zumindest unter der Bedingung, dass die Wechselsumme stimmt. Für Palhinha wäre wohl ungefähr so viel fällig, wie die Bayern vor einigen Monaten schon für ihn hingeblättert hätten. Damals stand eine Summe von 65 Millionen Euro Ablöse im Raum. Laut "Sport1" soll der Portugiese den Verein für eine "angemessene" Summe verlassen können – trotz Verlängerung seines Vertrages bis 2028.

Das Wechsel-Unterfangen mit Bayern könnten weitere interessierte Klubs erschweren, wie "Bild"-Fußballchef Christian Falk in seinem Podcast "Bayern Inside nun berichtet. Demnach zeigt jetzt ausgerechnet der deutsche Liverpool-Trainer Jürgen Klopp Interesse an João Palhinha. Denn er soll dem Bericht zufolge ebenfalls "ganz dringend" auf der Suche nach einem neuen Sechser sein.

Seit Fabinho nach Saudi-Arabien gewechselt hat, gibt es bei Liverpool Probleme im zentralen Mittelfeld, auch wegen Thiago Alcántaras erneuter Verletzung. Dort füllt derzeit etwa Neuzugang Wataru Endoo, der vom VfB Stuttgart gekommen war, immer häufiger die Lücken. Dass Jürgen Klopp hier Verstärkung braucht, ist klar.

Liverpool wäre eine namhafte Konkurrenz im Buhlen um den Mittelfeldspieler.

Sport Bilder des Tages Liverpool coach Jurgen Klopp during the post match press conference, PK, Pressekonferenz Union Saint-Gilloise v Liverpool, UEFA Europa League, Group E, Football, Lotto Park, Bru ...
Jürgen Klopp hat ein Auge auf Palhinha geworfen. Bild: imago images / Shutterstock

Allerdings widersprechen sich die Transfer-Gerüchte teils. Zuletzt hatte etwa der Liverpool-Reporter David Lynch berichtet, dass die Reds nicht mehr um Palhinha werben.

FC Bayern: Konkurrenz beim Werben um Palhinha groß

Stimmt Letzteres, bedeutet das jedoch nicht, dass die Bayern-Konkurrenz im Buhlen um den Mittelfeldspieler schläft. Der Transfer-Poker um den Mittelfeldspieler ist in vollem Gange. Auch der FC Arsenal hat Interesse an dem 28-Jährigen. Schon im Tauziehen um Declan Rice hatte sich der Club vor der Saison gegen die Münchner durchgesetzt.

Watson ist jetzt auf Whatsapp
Jetzt auf Whatsapp und Instagram: dein watson-Update! Wir versorgen dich hier auf Whatsapp mit den watson-Highlights des Tages. Nur einmal pro Tag – kein Spam, kein Blabla, nur sieben Links. Versprochen! Du möchtest lieber auf Instagram informiert werden? Hier findest du unseren Broadcast-Channel.

Laut "talkSPORT" schauen sich Palhinhas Berater aktuell in der Premier League nach anderen Clubs um. Heißester Interessent in der eigenen Liga ist zwar Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool, doch deutlich weniger Stress würde für ihn wohl der Wechsel zum FC Arsenal sein. Kommt es zum Deal zwischen dem Mittelfeldspieler und den Gunners, müsste er immerhin nicht umziehen. Ob er lieber zu einem deutschen Trainer wechselt oder doch in London bleibt, ist letztlich wohl vor allem seine Entscheidung. Allerdings soll laut Falk wegen der großen Konkurrenz auch das Interesse des FC Bayern aktuell abflachen.

EM 2024: TV-Experte Kramer korrigiert ZDF-Moderator Breyer wegen Detail

Die ersten 90 Minuten, die das DFB-Team bei der EM 2024 absolviert hat, waren für Spieler und Fans wie ein einziger Rausch. Schon zur Pause führte Deutschland gegen Schottland mit 3:0, in Überzahl stellten die souverän aufspielenden Gastgeber nach dem Seitenwechsel sogar noch auf 5:1.

Zur Story