Sport
Nationalmannschaft

Bezeichnende Bilanz: Flick verlässt DFB-Mannschaft mit irrem Rekord

ARCHIV - 02.09.2021, Schweiz, St. Gallen: Fu
Hansi Flick bei seinem Debüt als DFB-Coach im September 2021: Zwei Jahre später ist seine Amtszeit abrupt geendet.Bild: dpa / Sven Hoppe
Sport

Bezeichnende Bilanz: Hansi Flick verlässt Nationalmannschaft mit irrem Rekord

16.09.2023, 16:11
Mehr «Sport»

Die Station von Hansi Flick als Bundestrainer wird nicht als Erfolgsstory in die Geschichtsbücher eingehen. Der Ex-Bayern-Coach ist der erste Nationaltrainer, der in der 123-jährigen Geschichte des Deutschen Fußball-Verbandes gefeuert wurde. Vor ihm wurde nur Steffi Jones 2018 als Trainerin der Nationalmannschaft der Frauen entlassen, bei den Männern ist Flicks Entlassung hingegen ein Novum.

Allerdings kann man dem DFB nicht vorwerfen, dass er es nicht versucht hat, mit Hansi Flick. Auch nach der verkorksten Weltmeisterschaft in Katar, die für Deutschland blamabel in der Vorrunde endete, haben die Verantwortlichen an Flick festgehalten. Als dieser nun jedoch fünf Spiele in Folge nicht gewinnen konnte, wurde es den Entscheidungsträgern um A-Mannschaftsdirektor Rudi Völler und DFB-Präsident Bernd Neuendorf zu bunt.

08.09.2023, Niedersachsen, Wolfsburg: Fußball: Nationalmannschaft, Abschlusstraining vor dem Länderspiel gegen Japan. Rudi Völler spricht mit einem Journalisten. Foto: David Inderlied/dpa +++ dpa-Bild ...
Rudi Völler und der DFB haben bei Hansi Flick die Reißleine gezogen.Bild: dpa / David Inderlied

Flick musste nach der deutlichen 1:4-Niederlage gegen Japan am Samstag gehen, vorübergehend hat Rudi Völler seinen Platz eingenommen – und die Mannschaft am Dienstag prompt zu einem 2:1-Sieg gegen Vizeweltmeister Frankreich geführt. Bis zur nächsten Länderspielperiode am 14. und 18. Oktober gegen die USA und Mexiko will die DFB-Führung jedoch einen Nachfolger für Flick gefunden haben, der nicht Rudi Völler heißt.

Derweil sorgt eine Statistik für Aufsehen, die Flicks Amtszeit durchaus treffend zusammenfasst.

Neu: dein Watson-Update
Jetzt nur auf Instagram: dein watson-Update! Hier findest du unseren Broadcast-Channel, in dem wir dich mit den watson-Highlights versorgen. Und zwar nur einmal pro Tag – kein Spam und kein Blabla, versprochen! Probiert es jetzt aus. Und folgt uns natürlich gerne hier auch auf Instagram.

Laut dem Statistikdienst "Opta" hat Flick in seinen 25 Spielen als Nationaltrainer 25 verschiedene Startformationen ausprobiert. Nicht einmal hat er dasselbe Team aus dem vorangegangenen Spiel erneut aufs Feld geschickt.

"Verrückte Statistik" kommentiert ein User den Beitrag von "Opta" bei X. "Das zeigt, dass er nicht das Team oder die Kombination gefunden hat, die er gesucht hat, was nicht heißt, dass Deutschland ein schlechtes Team ist oder dass es ihnen an Talent fehlt", urteilt ein anderer.

Hansi Flick: Neben Bayern-Block keine Konstanz beim DFB

Die Statistik irritiert vor allem, wenn man sich vor Augen hält, dass Flick bei seiner vorherigen Cheftrainerstation beim FC Bayern durchaus auf eine feste Stammformation gesetzt hat – und damit großen Erfolg hatte. 2020 gewann Flick mit den Münchnern jeden nationalen und internationalen Titel.

Spieler wie Serge Gnabry, Joshua Kimmich oder Leon Goretzka, die unter ihm beim FC Bayern geglänzt hatten, waren bei Flick meist auch in der Nationalmannschaft gesetzt. Auf den anderen Positionen rotierte der 58-Jährige aber munter durch, wie die "Opta"-Statistik zeigt.

Thomas M�ller, Mueller, DFB 13 Serge Gnabry, DFB 10 in the friendly match GERMANY - FRANCE 2-1 DEUTSCHLAND - FRANKREICH 2-1 Preparation for European Championships 2024 in Germany ,Season 2023/2024, on ...
Auch Serge Gnabry und Thomas Müller konnten bei der Nationalmannschaft zuletzt selten überzeugen.Bild: IMAGO images/ActionPictures

Weniger als ein Jahr vor der Europameisterschaft im eigenen Land befindet sich die deutsche Nationalmannschaft in einem desolaten Zustand. Sie steht ohne Trainer und ohne funktionierende Spielidee da. Den vielen talentierten Fußballern in der Mannschaft gelingt es selten, ihr Leistungsvermögen auch im Trikot der Nationalmannschaft abzurufen.

Viele Fans und Expert:innen bereiten sich innerlich bereits auf ein mögliches erneutes Vorrundenaus vor. Es wäre das dritte in den dann jüngsten vier Turnieren.

Nagelsmann-Korb für den FCB: Wie Plan B aussieht und was Klopp damit zu tun haben könnte

Die Nachricht am Freitagmittag kam für viele unerwartet: Julian Nagelsmann hat seinen im Sommer auslaufenden Vertrag beim DFB verlängert und wird die deutsche Nationalmannschaft bis zum Ende der Weltmeisterschaft 2026 betreuen.

Zur Story