Sport
Soccer Football - UEFA Nations League - League A - Group 4 - Germany v Switzerland - RheinEnergieStadion, Cologne, Germany - October 13, 2020. Germany's Toni Kroos wearing a shirt commemorating his 100th match for Germany REUTERS/Wolfgang Rattay

Bevor Toni Kroos 3:3 gegen die Schweiz spielte, musste er Joko und Klaas erstmal eine Sprachnachricht zum U21-Spiel schicken. Bild: reuters / WOLFGANG RATTAY

Joko und Klaas kommentieren U21-Spiel – und ernten Rüffel von Kroos

Mit lockeren Sprüchen und Frotzeleien haben die beiden Entertainer Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf als Aushilfskommentatoren beim Länderspiel der deutschen U21 für Abwechslung gesorgt.

Die Chance auf weitere Einsätze bei Fußballspielen dürfte aber eher gering sein. "Hier, der Handwerker kommt in diesem Fall pünktlich", sagte Heufer-Umlauf bei einer Grätsche von Abwehrspieler Tim Handwerker in der Anfangsphase, Winterscheidt lachte länger als für einen Kommentator üblich.

Joko und Klaas liefern lustige Kommentare zu U21-Spiel

Die beiden wurden beim EM-Qualifikationsspiel der DFB-Junioren gegen Bosnien-Herzegowina in Fürth bei der Übertragung des TV-Senders ProSieben Maxx von Hauptkommentator Matthias Stach unterstützt.

"Ist das bei der U21 Pflicht mit den Tattoos? Wie viel muss man zahlen, wenn man nicht tätowiert ist?", fragte Heufer-Umlauf. ProSieben hatte Joko und Klaas mit der sportlichen Aufgabe betraut, nachdem sie in der vergangenen Woche in der Show "Joko & Klaas gegen ProSieben" gegen den TV-Sender verloren hatten.

"Die beiden sind top vorbereitet, mittlerweile weiß Klaas auch, gegen wen wir spielen", sagte Stach zu Beginn der Partie. Gast-Kommentator Winterscheidt empfahl der deutschen Mannschaft, "generell die Stürmer im Blick zu behalten", weil die ja "bekanntlich die Tore schießen". Aber auch das Mittelfeld und die Verteidigung seien nicht zu unterschätzen.

Ausführlich analysierten die beiden Entertainer auch die beiden Mannschaften während der Nationalhymnen. Während sich die Mannschaft aus Bosnien-Herzegowina Schulter an Schulter zeigte, hielten die Deutschen den Mindestabstand von 1,5 Meter ein. "In circa einer Woche werden wir die Konsequenzen sicherlich mitbekommen", kommentierte Heufer-Umlauf.

Klaas bat Kroos um Analyse

Während des Spiels schickte Klaas dann Toni Kroos eine Sprachnachricht, in der er den Nationalspieler um eine Analyse des Spiels bat – wenige Stunden, bevor Kroos selbst mit der A-Nationalmannschaft zu seinem 100. Länderspiel auflaufen sollte.

Und Klaas erhielt eine Antwort. Mit dem Beginn der zweiten Halbzeit spielte er die Analyse des Profis von Real Madrid ab. Kroos lobte die Kommentatorenleistung der beiden Moderatoren, sagte jedoch auch: "Der Stachi tut euch schon gut."

Einen kleinen Rüffel gegen Klaas konnte sich Kroos außerdem nicht verkneifen. "Wenn einer von der Seite den Ball in die Mitte schlägt, ist das eine Flanke und kein Torschuss."

Klaas hatte zu Beginn des Spiels Flanken ständig als Torschüsse bezeichnet. Kann man schon mal verwechseln, wenn man keine Ahnung von Fußball hat.

(vdv/mit Material von dpa)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Erneute Hamsterkäufe: Edeka-Filiale mit kreativer Bitte an Kunden

Sie sind im Gedächtnis geblieben: die Hamsterkäufe. Rückblickend sorgen sie für Kopfschütteln. Dass im Supermarkt kein Klopapier zu kaufen war, weil manche die Rollen haufenweise bei sich bunkern, wirkt aus heutiger Sicht irrational. Die Befürchtung, in einem bevorstehenden Lockdown könne man nicht mehr einkaufen gehen, entpuppte sich als falsch.

Und trotz allen Erfahrungen, die wir zu Beginn der Corona-Pandemie gemacht haben, erkennen Discounter eine steigende Nachfrage nach Klopapier. In ersten …

Artikel lesen
Link zum Artikel