Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und die Werbung von watson und Werbepartnern zu personalisieren. Weitere Infos: Datenschutzerklärung.

Es kann nur einen Boss im WM-Team geben – und das ist Toni Kroos 

Vom "Zwischenspieler" zum neuen starken Mann im DFB-Team – doch Toni Kroos ist nicht nur auf dem Platz der Boss.

abspielen

Video: watson/Toni Lukic, Lia Haubner, Marius Notter

Umfrage

Findest du auch, dass Toni ein Boss ist?

  • Abstimmen

369

  • Ja, klar! 79%
  • Nein!11%
  • Meinst du Toni Lukic? Dann ja.4%
  • Es gibt nur einen Boss und der heißt Kollegah6%

Das deutsche Team als Ikea-Möbel

abspielen

Video: watson/Benedikt Niessen, Marius Notter, Toni Lukic, Lia Haubner

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Max Kruse tritt bei "The Voice" in der Türkei auf

Bei seinem Klub Fenerbahce Istanbul glänzt er auf dem Feld, im türkischen Fernsehen jetzt auch auf der Bühne. Fußballprofi Max Kruse ist bei "O Ses Türkiye", der türkischen Ausgabe von "The Voice", in einer Silvester-Ausgabe aufgetreten.

Der Offensivspieler, der in Deutschland zuletzt bei Werder Bremen unter Vertrag stand und im Sommer in die Türkei wechselte, glänzte in der Show mit seiner Darbietung des Songs "Sway" von Dean Martin.

Kruse gab im Interview vor dem Auftritt bei den sogenannten …

Artikel lesen
Link zum Artikel