Sport

Es kann nur einen Boss im WM-Team geben – und das ist Toni Kroos 

Vom "Zwischenspieler" zum neuen starken Mann im DFB-Team – doch Toni Kroos ist nicht nur auf dem Platz der Boss.

abspielen

Video: watson/Toni Lukic, Lia Haubner, Marius Notter

Umfrage

Findest du auch, dass Toni ein Boss ist?

  • Abstimmen

369

  • Ja, klar! 79%
  • Nein!11%
  • Meinst du Toni Lukic? Dann ja.4%
  • Es gibt nur einen Boss und der heißt Kollegah6%

Das deutsche Team als Ikea-Möbel

abspielen

Video: watson/Benedikt Niessen, Marius Notter, Toni Lukic, Lia Haubner

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tönnies verteidigt bei Sky seine rassistischen Aussagen – Fans reagieren empört

Clemens Tönnies hat sich vor dem Auswärtsspiel von Schalke 04 beim FC Bayern München im Interview mit Sky zu seinen rassistischen Aussagen über Afrika geäußert.

Wir erinnern uns ungerne: Anfang August hatte Tönnies für einen Rassismus-Skandal gesorgt. In einer Rede beim "Tag des Handwerks" in Paderborn hatte er zum Thema "Unternehmertum mit Verantwortung – Wege in die Zukunft der Lebensmittelerzeugung" die Finanzierung von Kraftwerken in Afrika empfohlen und sagte dabei: "Dann würden die …

Artikel lesen
Link zum Artikel