23.11.2022, Katar, Al-Rajjan: Fu
Bayern-Star Alphonso Davies verschoss bei Kanadas 0:1 gegen Belgien einen Elfmeter. Bild: dpa / Tom Weller
WM 2022

WM 2022: Kanada spielt Belgien schwindelig – und verliert trotzdem

23.11.2022, 22:0723.11.2022, 22:08

Im zweiten Gruppenspiel der Gruppe F sind am Mittwochabend Belgien und Kanada aufeinander getroffen. Trotz einer überzeugenden Leistung unterlagen die Kanadier um Bayern-Star Alphonso Davies Belgien knapp mit 0:1. Davies wurde dabei zum tragischen Helden.

Die Tore

1:0 Michy Batshuayi (44.)

Zahl des Spiels: 29

Mit durchschnittlich 29 Jahren stellt Belgien zusammen mit dem Iran die ältesten Mannschaften bei der WM. Mit Alter geht häufig aber auch viel Erfahrung einher – und wie wertvoll die sein kann, haben die Belgier gegen Kanada gezeigt. Abgeklärt brachten sie ihre 1:0-Führung über die Zeit.

Belgium v Canada : FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball 23 November 2022, Doha, Qatar - FIFA World Cup - Group F - Belgium v Canada - the Belgian players have a pre-match huddle - Photo: Ch ...
Das belgische Team hat auf dem Platz schon viele Schlachten geschlagen. Bild: imago / Charlotte Wilson

Der Schiri-Moment

Als die Pfeife von Schiedsrichter Janny Sikazwe in Minute 85:06 stumm blieb. Seine Ansetzung hatte im Vorfeld nämlich für Diskussionen gesorgt, weil er im Januar ein Afrika-Cup-Spiel zweimal zu früh abpfiff. Gespannt hatten einige jetzt auf die 86. Minute gewartet – den Zeitpunkt, als Sikazwe damals das Spiel zwischen Tunesien und Mali zur Verwunderung aller abpiff. (Und über zwei nicht gegebene weitere Elfmeter wurde auch diskutiert. Aber da richtete sich die Kritik eher an den VAR.)

Die lustigsten Reaktionen zu Schiedsrichter Sikazwe liest du hier.

DIE Szene des Spiels

Bayern-Star Alphonso Davies stand in der 10. Minute kurz davor, das erste WM-Tor seines Landes überhaupt zu schießen. Bei ihrer einzigen anderen WM-Teilnahme, 1986 in Mexiko, waren die Kanadier torlos geblieben.

Doch im direkten Duell mit Thibaut Courtois flatterten Davies die Nerven: Seinen recht schwachen Schuss nach halblinks konnten der Real-Madrid-Keeper relativ mühelos parieren.

Die Phrase, die das Spiel beschreibt

"Es war die Chancenverwertung, die wir nicht verwertet haben." Dieser etwas schief geratene Spruch stammt von Ex-Nationalspieler Andreas Brehme und beschreibt das Problem der Kanadier gut. Der Underdog war phasenweise drückend überlegen, ließ aber eine Menge Chancen liegen und ging letztendlich als Verlierer vom Platz.

Wie es für die Teams weitergeht

Belgien spielt am Sonntag um 14 Uhr gegen Marokko. Kanada nimmt es drei Stunden später mit Kroatien, dem WM-Finalisten von 2018, auf.

Themen
Eintracht Frankfurt: Trainer Glasner spricht über mögliche Abgänge und die eigene Zukunft

Eintracht Frankfurt hat ein glorreiches Jahr – einschließlich Europapokaltriumph – hinter sich. Die Mannschaft ist stark und kann noch viel erreichen. Doch wie schon Filip Kostić im Sommer, droht die Eintracht auch 2023 wieder Leistungsträger zu verlieren. Leistungsträger wie Daichi Kamada und Evan N’Dicka haben beispielsweise auslaufende Verträge.

Zur Story