Portugal v Ghana - FIFA World Cup, WM, Weltmeisterschaft, Fussball 2022 - Group H - Stadium 974 Portugal s Cristiano Ronaldo reacts during the FIFA World Cup Group H match at Stadium 974 in Doha, Qata ...
Cristiano Ronaldo polarisiert, das zeigt sich auch in den Reaktionen auf seinen emotionalen Auftritt bei der WM gegen Ghana.Bild: IMAGO/PA Images
WM 2022

WM 2022: Fans lachen über weinenden Cristiano Ronaldo – "Marketing Genie"

24.11.2022, 18:2424.11.2022, 22:04

Bei der Fußball-WM in Katar waren am Donnerstagabend alle Augen auf Cristiano Ronaldo gerichtet. Der Superstar ist mit seinem Land Portugal gegen Ghana ins Turnier gestartet.

Für den fünffachen Weltfußballer ist die WM in der Wüste vermutlich die letzte. Mit seinen 37 Jahren geht Ronaldo nämlich strammen Schrittes auf sein Karriereende zu.

Ronaldo vergießt Tränen bei der Hymne

Wie emotional sein wahrscheinlich letztes Turnier mit Portugal für den Superstar ist, hat sich schon vor Anpfiff gezeigt. Als die portugiesische Nationalhymne gespielt wurde, sang Ronaldo inbrünstig mit – und kämpfte dabei sichtlich mit den Tränen.

Viele seiner Fans fühlten in den sozialen Medien mit dem Stürmer mit. "Er ist nicht ohne Grund der Beste aller Zeiten", kommentierte ein User den entsprechenden Instagram-Beitrag von "Sportbible". Für ihn ist Ronaldos Leidenschaft offenbar ein zentraler Grund für dessen zahlreiche sportlichen Erfolge.

Auch andere stimmen in diesen Tenor mit ein und teilen begeistert Bilder von Ronaldo, der seine Teamkollegen vor dem Match leidenschaftlich einpeitscht.

Doch nicht alle sehen die Tränen bei Ronaldo so wohlwollend. "Marketing Genie", schreibt ein User und unterstellt dem Stürmer damit ein Kalkül hinter den emotionalen Aufnahmen.

Viele weitere nehmen die Szene zum Anlass, um Witze über Ronaldo zu reißen, der sich jüngst im Streit von seinem Verein Manchester United getrennt hat. "Tränen, weil Rangers die einzigen sind, die ein Angebot für ihn eingereicht haben", scherzt ein User.

Noch ist nämlich völlig offen, für welchen Klub Ronaldo in Zukunft spielen wird – dem Vernehmen nach stehen die Vereine nicht wirklich Schlange für den teuren und als nicht ganz unkompliziert geltenden Superstar.

User sticheln auch gegen Man United

Auch Ronaldos kriselnder Ex-Klub Manchester United kriegt sein Fett weg. "Er sieht aus wie jemand, der endlich frei ist von Man United", kommentiert ein User.

Zum Bruch Ronaldos mit den Red Devils kam es auch wegen eines Interviews, das der Portugiese mit dem streitbaren britischen Moderator Piers Morgan führte und in dem er heftig gegen seinen Verein austeilte. "Ich würde auch heulen, wenn Piers Morgan mein Kumpel wäre", schreibt ein User in Anlehnung daran.

Und auch ein weiterer Running Gag in Bezug auf Cristiano Ronaldo wird wieder bedient. "Jetzt sieht er wirklich aus wie seine Bronzestatue", schreibt einer und meint damit die Statue, die zu Ehren des Fußballers in seiner Heimat Funchal auf Madeira steht. Seit ihrer Enthüllung vor einigen Jahren witzeln viele über den sehr eigenwilligen Look der Statue.

Themen
WM 2022: ZDF-Experte mit rassistischer Äußerung – Sender reagiert

Knapp 70.00 Zuschauer sahen am Sonntagabend mit der Partie Deutschland gegen Spanien eines der bisher intensivsten und besten WM-Spiel bei der Endrunde in Katar live im Stadion.

Zur Story