Doha, Qatar. 27th Nov, 2022. Nico Williams Spanien, David Raum Deutschland, Leon Goretzka Deutschland, Serge Gnabry Deutschland Germany - Spain Deutschland - Spanien World Cup 2022 in Qatar 27.11.2022 ...
Einige Top-Vereine gucken sich aktuell im Nationalkader anderer Länder nach Spielern um.Bild: IMAGO images/Moritz Müller
WM 2022

WM 2022 als Bühne? DFB-Star Raum bei Top-Klub auf dem Zettel

28.11.2022, 19:17

Im Zuge der WM 2022 nehmen gerade einige Top-Vereine die in Katar spielenden Nationalmannschaften genau unter die Lupe. Seit jeher sind internationale Turniere auch ein Schaulaufen für Spieler, die sich einen Vereinswechsel vorstellen können.

Weil die diesjährige WM zum ersten Mal in der Geschichte im Winter stattfindet, bietet sich einigen Vereinen dadurch die Chance, potenzielle "Mid Season"-Transfers genau beobachten zu können. Als eines der prominentesten Teams steht dabei natürlich auch die deutsche Nationalmannschaft im Blickpunkt.

Bislang besonders positiv aufgefallen ist Linksverteidiger David Raum. Der Leipziger verteidigt gut und belebt das deutsche Offensivspiel mit zahlreichen gefährlichen Flanken. Raum soll jetzt von einem der erfolgreichsten Klubs der Welt umworben werden.

Real Madrid sucht bei WM 2022 nach Spieler-Ersatz

Laut der spanischen Sportzeitung "Mundo Deportivo" hat ihn jetzt Real Madrid ins Auge gefasst. Erst diesen Sommer ist der Linksverteidiger zu RB Leipzig gewechselt, nachdem er zuvor bei Greuther Fürth und der TSG Hoffenheim war. In nur einem Jahr hat der Abwehrspieler seinen Marktwert verfünffacht und ist seit diesem Jahr auch Teil der A-Nationalmannschaft.

Grund für das Interesse von Real soll der mögliche Abgang von Ferland Mendy sein, der eine größere Lücke in der Verteidigung der Spanier reißen würde.

David Raum träumt von Wechsel zu Real Madrid

Da die Leipziger gerade erst 26 Millionen Euro für Raum zahlten, müsste Real Madrid dem Bericht nach allerdings auch bereit sein, etwa 40 Millionen Euro für den 24-Jährigen auszugeben. Der Nationalspieler betonte dabei bereits öffentlich gegenüber "Marca", von einem Wechsel zu Real regelrecht zu träumen:

"Das wäre vielleicht ein Traum. Ich schließe keine Türen. Ich bin sehr glücklich in Leipzig, aber Madrid ist ein verrückter Verein."
David Raum

Festgelegt haben sollen sich die Spanier jedoch noch nicht. Auch der junge Spanier Fran García von Rayo Vallecano sollen in der engeren Auswahl für den potenziellen Ersatz von Mendy stehen.

Mendys Vertrag läuft noch bis Sommer 2025, sein Marktwert liegt aktuell bei knappen 40 Millionen Euro – genau die Summe, die RB Leipzig für Raum fordern soll. Sollte Mendy die Spanier verlassen, könnte Madrid für seinen Abgang eine hohe Summe verlangen und mit Raum somit sogar ein Plus-Minus-Null-Geschäft machen. Fran García wäre dagegen wohl ein wahres Schnäppchen mit einem Marktwert von acht Millionen Euro.

WM 2022: Rippenprellung bei Partie gegen Spanien

Ein weiterer Vorteil von Raum ist in diesem Fall auch seine Präsenz während der WM 2022. Besonders das Spiel gegen Spanien könnten die Real-Bosse mit großem Interesse verfolgt haben, bei dem Raum ganze 87 Minuten zum Einsatz kam. Erst kurz vor Schluss musste er aufgrund einer Rippenprellung auf die Bank. Beim DFB geht man aber davon aus, dass Raum bei der Partie gegen Costa Rica wieder fit für einen Einsatz sein wird.

VfB Stuttgart: Premier-League-Klub wohl vor Verpflichtung von Bundesliga-Star

Unter seinem neuen Trainer Bruno Labbadia hat sich für Naouirou Ahamada auch im neuen Jahr nichts geändert. Der 20-jährige Nationalspieler stand auch beim Restart der Bundesliga beim 1:1 gegen Mainz über 90 Minuten auf dem Platz. Zwar verursachte er unglücklich einen Elfmeter für die Mainzer, der zum Ausgleich führte, doch Ahamada ist weiterhin eine wichtige Größe im Mittelfeld.

Zur Story