Bild

Weg isser – RTL verzichtet auf den Wendler inzwischen selbst auf Bildern. Bild: screenshot rtl

In erster Show: RTL thematisiert Wendler, aber anders als gedacht

RTL hat mit dem Schlagersänger Michael Wendler offenbar endgültig abgeschlossen. Nachdem der abgedriftete Ex-Star schon aus der aktuellen "DSDS"-Staffel herausgeschnitten wurde, hat ihn der Sender nun auch aus der aktuellen "Dschungelshow" entfernt.

Also nicht ihn selbst, sondern sein Bild. Als Teilnehmer der 8. Staffel Dschungelcamp 2014 wäre er da nämlich zu sehen gewesen. Doch RTL pixelt den verschwörungsgläubig gewordenen Wendler einfach aus. Auch sein Name wird konsequent vermieden. Stattdessen sagen die Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich "Pieeep".

Zuschauer reagieren begeistert

Die Zuschauer sind von dieser Aktion begeistert. Auf Twitter verleihen sie ihrer Zustimmung zur Entfernung des problematischen Sängers sehr eindeutig Ausdruck.

Die Konsequenz des Senders kommt gut an:

(om)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Bauer sucht Frau"-Kandidatin reagiert auf Gerüchte: "Keine Ahnung, was Sat.1 einfällt"

Die Gerüchteküche brodelt bereits gewaltig. Im August startet die neue Staffel "Promi Big Brother". Wer dieses Jahr ins Haus einziehen wird, ist nach wie vor ein gut gehütetes Geheimnis. Erst kurz vorm Start der Show gibt Sat.1 für gewöhnlich die Namen der Kandidaten bekannt. Allerdings enthüllte die "Bild" bereits einige angebliche Teilnehmer.

Neben Danni Büchner sollen unter anderem Influencer Dominic Harrison, Melanie Müller sowie der Sportler Eric Sindermann dabei sein. Und noch ein Name …

Artikel lesen
Link zum Artikel