03.11.2022, Bayern, M
Verena Kerth hat mit Marc Terenzi einen absoluten Dschungel-Experten an ihrer Seite.Bild: dpa / Sven Hoppe
Dschungelcamp

Dschungelcamp 2023: Kuriose Show-Vorbereitung bei Verena Kerth

30.12.2022, 10:47

Das Dschungelcamp startet 2023 in die 16. Runde. In knapp zwei Wochen geht es für die Teilnehmenden im australischen Busch los. Der Cast ist auch in diesem Jahr wieder eine Mischung aus bekannten Namen und Trash-TV-Prominenz. Doch eine Kandidatin hat bei der Vorbereitung einen besonderen Vorteil, den sie auch zu nutzen weiß, wie sie nun verraten hat.

Denn Verena Kerth hat mit Marc Terenzi einen Mann an ihrer Seite, der nicht nur weiß, wie es sich anfühlt, ständig von TV-Kameras überwacht zu werden, auf Feldbetten zu schlafen und im schlimmsten Fall tagelang nur Reis und Bohnen zu essen. Er weiß auch, wie man die Show gewinnt. 2017 ergatterte Marc die Dschungelkrone.

Dass er große Hoffnungen in Verena setzt, hatte er vor Kurzem bereits verraten. Und auch Verena sagte erst neulich im Interview mit RTL: "Für mich wäre die 'Krönung' in Anführungsstrichen, jetzt erst mal deine Königin zu werden."

Dschungelcamp: Regeln pauken im Badezimmer

Damit das klappt, bekommt sie von Marc alle nur mögliche Unterstützung. Der Sänger greift dabei auch ganz tief in die Trickkiste und liefert seiner Freundin so exklusive Insider-Informationen.

Bei einem Auftritt in "Punkt 12" erklärte das Paar nun, dass Verena bereits fleißig für ihre Zeit im Dschungel trainiert. Und Marc kann ihr dabei auf ganz besondere Art helfen. Denn der Ex-Dschungelkönig bekam nach seinem Abschied aus dem Camp von Moderatorin Sonja Zietlow die Dschungel-Regeln geschenkt.

Marc unterstützt seine Freundin mit Insider-Informationen.
Marc unterstützt seine Freundin mit Insider-Informationen.Bild: imago images

Und die hängen nun bei den beiden Zuhause. Genauer gesagt im Badezimmer, wo Verena sie jeden Tag bis zu ihrem Abflug nach Australien genauestens studieren kann.

"Die Regels sind die Regels"

Dass ausgerechnet Marc nach seinem Sieg von Sonja die Regeln in ausgedruckter Form überreicht bekam, ist wenig verwunderlich. Immerhin hatte der Sänger sich während seiner Zeit im Camp immer wieder darauf berufen, dass man sich an die Vorgaben halten müsse.

"Die Regels sind die Regels. Das ist so", wurde schon nach kurzer Zeit zu einem der Dschungel-Kult-Sprüche überhaupt. Dass die Regeln aus dem Camp irgendwann seiner Liebsten noch bei der Vorbereitung helfen könnten, hat er damals wohl noch nicht geahnt.

Ob Verena das wirklich einen Vorteil verschafft, bleibt abzuwarten. Fest steht allerdings: Bei "Ich bin ein Star, holt mich hier raus!" kann zumindest sie jetzt nicht mehr behaupten, sie habe nicht gewusst, worauf sie sich einlasse.

Dschungelcamp 2023: Alle Gagen enthüllt – so viel bekommen die Stars

2023 fand das Dschungelcamp endlich wieder in Australien statt, nachdem zuletzt nach Deutschland und Südafrika ausgewichen werden musste. Auch dieses Jahr kämpften zwölf Promis um die Krone.

Zur Story