RELEASE DATE: November 8, 2019 TITLE: Honey Boy STUDIO: DIRECTOR: Alma Har el PLOT: From a screenplay by Shia LaBeouf, based on his own experiences, filmmaker Alma Har el brings to life a young actor s stormy childhood and early adult years as he struggles to reconcile with his father and deal with his mental health. STARRING: NOAH JUPE as Otis. Los Angeles U.S. PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY - ZUMAl90_ 20190910_sha_l90_110 Copyright: xAmazonxStudiosx

"Honey Boy" ist ein biographischer Film von und über Shia LaBeouf – jetzt auf Sky! Bild: IMAGO / ZUMA Wire

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 1. Märzwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Juwelen.

Zwei Tage Sonne und schon ist die Welt wieder in Ordnung. Zumindest ein bisschen. Sie machen schon Lust auf den Frühling und einige von euch habe bestimmt schon Picknicks und Tagesausflüge unternommen, wie sich das gehört. Abends ist es dann aber meistens wieder so kalt geworden, dass man sich doch gerne drinnen aufs Sofa legt. Für gute Unterhaltung sorgen an diesen gemütlichen Winterabenden die neuesten Filme und Serien auf den Streaming-Portalen. Wir haben die schönsten Perlen für euch herausgesucht, damit die Auswahl vielleicht etwas leichter fällt. Schließlich ist das Angebot wie immer groß.

Egal ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Das ist neu

abspielen

Video: YouTube/IGN

Am 1. März startet bei Netflix die fünfte Staffel der US-amerikanischen Superhelden-Serie "Supergirl". Darin spielt Melissa Benoist Kara Zor-El aka Supergirl, Supermans Cousine, aus den DC-Comics. In der letzten Staffel konnte Kara die Anti-Alien Kampagne von Bösewicht Lex Luthor mithilfe der freie Presse stoppen. Nun steht sie vor neuen Abenteuern und Herausforderungen: Lena kennt Karas geheime Identität. Außerdem beschäftigt sich Supergirl in der fünften Staffel mit einem ganz realen Problem aus unserer Welt: der Smartphone-Sucht. Oder steckt vielleicht mehr dahinter, dass alle noch mehr als sonst von ihren Handys eingenommen scheinen?

Drama

Ab dem 26. Februar könnt ihr bei Netflix das Drama "The Girl on the Train" mit Emily Blunt schauen. Der Film beruht auf dem gleichnamigen Roman von Paula Hawkins. Darum geht's: Die junge Frau Rachel fährt jeden Tag mit dem Zug zur Arbeit. Immer wieder beobachtet sie die Häuser, an denen sie vorbeifährt, unter anderem auch das Haus ihres Ex-Mannes Tom. Neben ihm wohnt ein scheinbar perfektes, glückliches Pärchen. Eines Tages beobachtet Rachel, dass die Frau eine Affäre mit einem anderen Mann hat und erfährt am nächsten Tag, dass ebendiese Frau nun vermisst wird. Sie wendet sich als Zeugin an die Polizei. Doch es kommen immer wieder Widersprüche zutage, sodass sie selbst bald verdächtigt wird.

Bild

Watson-Autorin Sophia hat sich bei den Streaming-Diensten nach den besten neuen Serien und Filmen umgesehen. bild: di matti

Amazon Prime

Comedy

Falls ihr diese Serie noch nicht kennt, solltet ihr ihr unbedingt mal eine Chance geben: "Call My Agent" ist witzig, charmant, unterhaltsam und man muss aufpassen, dass man nicht gleich alle Folgen am Stück anschaut. Die französische Serie spielt in einer Schauspielagentur in Paris und begleitet den Alltag der Agenten. Dabei spielen sich berühmte französische Schauspieler als Klienten selbst, darunter Juliette Binoche, Jean Reno, Monica Bellucci und weitere Filmgrößen. Die Serie erinnert also ein wenig an "Pastewka", kombiniert mit dem absurden Alltag in der Filmszene.

Sky

Drama

Ab dem 1. März könnt ihr bei Sky "Honey Boy" sehen. Das Drehbuch zu dem Drama stammt vom Schauspieler Shia LaBeouf und er verarbeitet darin sein eigenes Leben. Bereits als Kinderdarsteller steht Shia LaBeouf vor der Kamera und kann auch in Jugendjahren an seinen Erfolg anknüpfen. Bald verdient er das Geld für seine Familie aus einfachen Verhältnissen. Besonders mit seinem Vater hat Shia Probleme, da er selbst eher erfolglos ist, seinen Sohn jedoch umso härter ins Rampenlicht schiebt. Im Film geht es außerdem um Shias psychische Probleme, es werden jedoch auch seine Auftritte in der "Transformers"-Reihe humoristisch behandelt. Shia wird im Film von Noah Lupe und Lucas Hedges gespielt, er selbst übernimmt die Rolle seines Vaters.

Disney+

Drama

Ab dem 5. März gibt es bei Disney+ die neue Serie "Black Narcissus". Die Serie beruht auf dem gleichnamigen Roman, der bereits 1947 verfilmt wurde. "Black Narcissus" spielt im indischen Teil des Himalaya-Gebirges. Ein paar Nonnen sollen in den Dreißigerjahren des 20. Jahrhunderts einen abgelegenen Palast in den Bergen herrichten und zu einem Kloster umgestalten. Der Palast an einer Klippe beherbergte einst die Frauen des herrschenden Fürsten. Die Nonnen leiden unter der unheimlichen Atmosphäre des Ortes. Als ein junger General auftaucht, kommt es bald zur Eskalation.

Comedy

Bei Disney+ könnt ihr die neue Teen-Drama-Comedy-Serie "Love, Victor" schauen. Und nicht zufällig erinnert der Titel an "Love, Simon", die Komödie von 2018, denn es ist quasi die Nachfolgeserie zum Film. Darum geht's: Victor ist der neue Schüler an der High School und befindet sich gerade in seiner Selbstfindungsphase. Zu Hause steht er vor Herausforderungen, außerdem muss er sich an eine neue Stadt anpassen und findet gerade seine sexuelle Orientierung. Er ist in seinen Klassenkameraden Benji verliebt, entwickelt aber gleichzeitig auch Gefühle für eine gute Freundin. Witzige und gefühlvolle Serie, nicht nur für "Love, Simon"-Fans.

MagentaTV

Das ist neu

Ab dem 1. März gibt es bei MagentaTV die 10. Staffel "The Walking Dead" – und zwar schon den dritten Teil. Die Staffel wurde eigentlich in zwei Teile mit jeweils acht Episoden aufgeteilt, doch nun gibt es gute Neuigkeiten für alle Zombie-Fans, denn es erscheinen noch sechs Bonus-Episoden. Man könnte also von Staffel 10c sprechen. In diesen Bonus-Episoden werden einige Fragen aufgeklärt, die Fans nach der Staffel hatten. So taucht unter anderem Fan-Liebling Maggie mit neuen Kämpfern zu ihrer Gruppe zurück, außerdem erfahren wir mehr über Negan und seine Ehefrau Lucille. Auch Daryl wird weiterhin eine tragende Rolle spielen. Insgesamt sollen mehr die Charaktere im Mittelpunkt stehen.

Joyn

Klassiker

Kate Walsh, Paul Adelstein, Kadee Strickland, Taye Diggs, Chris Lowell, Audra Mcdonald, Amy Brenneman & Tim Daly Characters: Dr. Addison Montgomery, Dr. Cooper Freedman, Dr. Charlotte King, Dr. Sam Bennett, William Dell Parker, Dr. Naomi Bennett, Dr. Violet Turner, Dr. Pete Wilder Television: Private Practice 2007 19 September 2007 PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: MaryxEvansxAFxArchivexAbcxStudios 12669431 editorial use only

"Private Practice" war ein Ableger von "Grey's Anatomy". Bild: IMAGO / Mary Evans

Ab dem 1. März könnt ihr bei Joyn alle sechs Staffeln der Medizin-Drama-Serie "Private Practice" sehen. Dabei handelt es sich um ein Spin-Off der Hit-Serie "Grey's Anatomy", die auch selbst zum Erfolg wurde. Wenn man Drehbuchautorin Shonda Rhimes mit im Boot hat, kann es eigentlich auch gar nicht schiefgehen. In der Serie geht es um die Gynäkologin Dr. Addison Adriane Forbes Montgomery (gespielt von Kate Walsh), die nach einigen beruflichen und privaten Rückschlägen Seattle verlässt und sich in Los Angeles eine neue Karriere aufbaut. Und ähnlich wie bei "Grey's Anatomy" gibt es auch bei "Private Practice" Twists und Dramen zur Genüge.

Film der Woche

Neu bei den Netflix gibt es ab dem 27. Februar den Horrorfilm "A Cure for Wellness". Darin wird ein junger und ehrgeiziger Manager aus New York zu einem abgelegenen Schweizer Sanatorium geschickt, um den Vorstandsvorsitzenden seiner Firma zurückzuholen, der sich schon zu lange im Wellness-Urlaub aufhält. Doch diese Aufgabe ist nicht so einfach, wie er dachte: Je länger er dort ist, desto seltsamer erscheint ihm der eigentlich idyllische Ort und desto schlechter geht es ihm gesundheitlich. Bis bei ihm schließlich die gleiche Krankheit wie bei den Kurgästen festgestellt wird und er sich nun auch "in Behandlung" begeben muss.

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

"Elite": Intime Szene erntet heftige Zuschauer-Kritik

Am vergangenen Freitag erschien die vierte Staffel von "Elite" bei Netflix mit acht weiteren Folgen. Nach dem Abgang mehrerer Schülerinnen und Schüler beginnt ein neues Kapitel an der Elite-Schule – mit neuen Gesichtern. Nun tritt Phillipe Florian Von Triesenberg als Hauptcharakter auf den Plan. Gegenüber Mädchen, mit denen er ausgeht, wird er oft übergriffig und schließlich versucht er auch, Cayetana zu vergewaltigen.

Dass der Prinz ein sehr problematisches Verhalten an den Tag legt, daran …

Artikel lesen
Link zum Artikel