Mit einer ungewöhnlichen Aktion wollte David Harbour Fan-Theorien zur neuen "Stranger Things"-Staffel unterbinden.
Mit einer ungewöhnlichen Aktion wollte David Harbour Fan-Theorien zur neuen "Stranger Things"-Staffel unterbinden.
Bild: Netflix

Um Fans auszutricksen: "Stranger Things"-Star ging riskanten Schritt

04.06.2021, 16:29

David Harbour zählt seit Staffel eins zum Cast von "Stranger Things" und wird auch in der vierten Staffel mit von der Partie sein. Daneben ist er auch als Blockbuster-Darsteller gefragt – im Juli erscheint "Black Widow" mit ihm als Alexei Shostakov aka Red Guardian. Zwischen den Figuren, die er in den Produktionen verkörpert, gibt es eine Parallele, die nur zufällig ist, aber dennoch Fan-Theorien provoziert. Genau das wollte der Star vermeiden und ging dafür ein Wagnis ein.

Die ganze turbulente Geschichte erzählte Harbour jetzt in der US-Show "Jimmy Kimmel Live". Demnach gab er den "Stranger Things"-Machern Anweisungen, wie sein Charakter Hopper in Staffel vier auszusehen habe – nachdem er unerlaubt am Marvel-Set Fotos schoss.

"Stranger Things"-Star mit kurioser Aktion

"Stranger Things" zeigte am Ende der dritten Staffel kurz einen Mann in einem russischen Gefängnis, bei dem es sich um Fan-Liebling Tom Hopper handelt. Und auch in "Black Widow" spielt der Knast für Harbour eine Rolle, denn hier nimmt seine Geschichte in einem russischen Gefängnis ihren Anfang. Für den Darsteller ein Alarmzeichen. Sofort wusste er, dass die Fans wilde Theorien über eine Verbindung zwischen der Serie und dem Film spinnen würden.

Ein Trailer zu "Black Widow" zeigte bereits, wie David Harbour im MCU-Film aussieht.
Ein Trailer zu "Black Widow" zeigte bereits, wie David Harbour im MCU-Film aussieht.
Bild: Disney

So kam dem Schauspieler eine Idee: Im nächsten "Stranger Things"-Kapitel muss er einfach einen ganz anderen Look zur Schau stellen als in "Black Widow", um Spekulationen direkt den Garaus zu machen. Dafür allerdings war er natürlich auf die Duffer-Brüder angewiesen, die auch bei Staffel vier des Netflix-Hits wieder als Showrunner agieren. Bei Kimmel führt er aus:

"Ich hatte diese langen Haare und diesen Bart und war groß und dachte: 'Ich kann nicht derselbe Typ mit langen Haaren und Bart im selben Gefängnis sein.'"

Zu diesem Zweck verfolgte der 46-Jährige schließlich eine riskante Strategie: Am Set von "Black Widow" schoss er heimlich Fotos und zeigte diese dann den "Stranger Things"-Verantwortlichen, um "sicherzugehen, dass sie nicht dieselben Farben verwenden und die Looks unterschiedlich sind".

Pikant dabei: Am Set von Marvel- beziehungsweise Disney-Produktionen herrschen in der Regel strenge Sicherheitsvorkehrungen zur Vermeidung von Leaks, doch der Darsteller setzte sich frech darüber hinweg.

"Stranger Things" wegen David Harbour geändert

Tatsächlich hätte Harbour in der vierten Staffel von "Stranger Things" eigentlich ebenfalls lange Haare und einen Bart tragen sollen, aber sein Einschreiten war erfolgreich und die Duffer-Brüder planten kurzfristig um. "Jungs, wir können das nicht so machen, ich komme gerade von diesem Marvel-Film", habe er den Serien-Schöpfern erklärt.

"Black Widow" startet am 9. Juli in den Kinos und bei Disney Plus, dann können sich die Fans ein genaues Bild von Harbours Zottel-Look im Film machen. Für die Veröffentlichung der neuen "Stranger Things"-Folgen hat Netflix hingegen noch keinen festen Termin bekanntgegeben. Womöglich müssen sich alle Abonnenten noch bis 2022 gedulden.

(ju)

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon-, Disney+- und Sky-Highlights für die 1. Septemberwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Disney+, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Schätzen.

Neuer Monat und neue Streaming-Highlights! Der Sommer hat sich gefühlt bereits verabschiedet, insgeheim hoffen wir aber noch auf ein paar schöne Tage. Trotzdem gut, dass die Streaming-Dienste weiterhin fleißig neue Filme und Serien raushauen, damit wir auch an den kühleren Sommerabenden etwas neues zum Schauen haben! Damit euch die Streaming-Auswahl leichter fällt, haben wir die spannendsten Neuerscheinungen und besten Klassiker für die Woche vom 27. August bis zum 3. September für euch …

Artikel lesen
Link zum Artikel