Katherine Heigl, Sarah Chalke, Firefly Lane 2020 Credit: Netflix / The Hollywood Archive Los Angeles CA PUBLICATIONxINxGERxSUIxAUTxONLY Copyright: xCOURTESYxOFxNETFLIXx 34084002THA

Katherine Heigl und Sarah Chalke spielen die beiden Freundinnen Tully und Kate in "Immer für dich da" auf Netflix. Bild: IMAGO / Cinema Publishers Collection

watson-super-Serienguide: Netflix-, Amazon- und Sky-Highlights für die 1. Februarwoche

Jedes Wochenende gibt es für euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von den spannendsten Serien-Neustarts bis zu versteckten Juwelen.

Endlich ist der endlos wirkende Januar dann auch mal vorbei und vom Februar ist es ja dann quasi auch nur noch ein Monat bis zum Frühling! Aber erstmal sollten wir noch genießen, dass wir bei den kalten Temperaturen ohne schlechtes Gewissen abends auf dem Sofa liegen und bingen, was die Streaming-Anbieter hergeben. Im Moment ist es sowieso besser, das Haus kaum zu verlassen, macht weiter so! Es gibt wieder viel Neues auf den Streaming-Portalen. Wir haben die schönsten Perlen für euch herausgesucht, damit die Auswahl vielleicht etwas einfacher fällt. Schließlich ist das Angebot wie immer groß.

Egal ob Dokumentationen, Sitcoms, Mystery-Thriller oder irgendetwas dazwischen: Im watson-super-Serienguide findet ihr genau die richtigen Serien und Filme für euch!

Netflix

Emotional

Ab dem 3. Februar gibt es bei Netflix die neue Serie "Immer für dich da". Erzählt wird die Geschichte der zwei besten Freundinnen Kate und Tully, diese werden von den Serienstars Katherine Heigl und Sarah Chalke gespielt. Die beiden Frauen haben sehr unterschiedliche Lebensentwürfe. Tully wird eine erfolgreiche Reporterin, während Kate eher das häusliche Leben mit Ehemann und Kindern bevorzugt. Die Serie begleitet die beiden ungleichen Frauen über einen Zeitraum von 30 Jahren, bis ein Vertrauensbruch ihre Freundschaft auf eine Probe stellt. Die Serie beruht auf der erfolgreichen Buchvorlage "Die Mädchen aus der Firefly Lane" von Kristin Hannah.

Comedy

Endlich gibt es Nachschub für alle Fans der "Bridget Jones"-Reihe. Nach den Filmen von 2001 und 2004 kam 2016 der dritte Teil "Bridget Jones' Baby" in die Kinos. Ab dem 1. Februar könnt ihr den Film nun auch bei Netflix schauen. Darin ist Bridget mittlerweile eine erfolgreiche TV-Produzentin, jedoch immer noch so chaotisch wie eh und je. Mit Mark Darcy ist sie nicht mehr zusammen, da er durch seine Arbeit zu wenig Zeit für die Beziehung hatte. Auf einer Feier kommen sich die beiden jedoch wieder näher. Doch auch mit dem charmanten Amerikaner Jack (Patrick Dempsey) hat sie eine kurze Affäre. Einige Wochen später findet sie heraus, dass sie schwanger ist – doch von wem? Beide wären nämlich gern der Vater...

Bild

Watson-Autorin Sophia hat für euch wie immer alle Streaming-Dienste durchforstet. bild: di matti

Amazon Prime

Comedy-Doku

Bei Amazon Prime erscheint am 29. Januar "The Great Escapists". In der Doku-Serie müssen zwei Moderatoren versuchen, auf einer einsamen Insel zu überleben – aber nicht irgendwelche Moderatoren: Richard Hammond von "Top Gear" und "Grand Tour" sowie Tory Belleci von "Mythbusters" nehmen dieses Abenteuer auf sich. Es ist also klar, dass die beiden nicht ohne selbstgebaute Fahrzeuge und viele Explosionen auskommen. "The Great Escapists" ist eine witzige "Doku" mit zwei Fan-Lieblingen.

Drama, Baby!

Lust auf dramatische Unterhaltung, die dazu noch richtig gut aussieht? Dann gönnt euch "The Royals". Ab dem 1. Februar könnt ihr alle vier Staffeln bei Amazon Prime anschauen. Im Mittelpunkt der Serie steht eine fiktive englische Königsfamilie mit Elizabeth Hurley als Königin. Ihre zwei rebellischen Kinder haben grundsätzlich immer die falschen Partner und ihr Schwager, der weit hinten in der Thronfolge steht, will aus Boshaftigkeit gleich die ganze Monarchie abschaffen lassen. "The Royals" ist super unterhaltsam, (manchmal unfreiwillig) witzig und so trash-glamourös, wie man es sich nur wünschen kann.

Sky

Crime-Drama

"Still Here" ist ein dramatischer Kriminalfilm, den ihr ab dem 1. Februar bei Sky anschauen könnt. Darum geht's: Als die 10-Jährige Monique Watson, ein Mädchen afro-amerikanischer Abstammung, in New York City plötzlich vermisst wird, unternimmt die Polizei nicht viel und ihr Vater Michael ist verzweifelt. Aus der Not heraus tut er sich mit Christian Baker zusammen, dem Journalisten, der über Moniques Fall berichten soll. Da das öffentliche Interesse schwindet, begeben sich Michael und Christian auf die Suche nach der Wahrheit im Wettlauf gegen die Zeit – um Monique zu finden, bevor es zu spät ist.

Disney +

Nostalgisch

Nochmal wie ein Fünftklässler fühlen? Ab dem 5. Februar kommen drei "Bibi & Tina"-Filme zu Disney: "Bibi & Tina - Der Film", "Bibi & Tina: Voll Verhext" und nicht zu vergessen "Bibi & Tina: Mädchen gegen Jungs". Die Filme basieren auf den beliebten Hörspielen über die Hexe Bibi Blocksberg, die mit ihrer nicht-magischen Freundin Tina meistens auf einem Reiterhof herumhängt. Dabei müssen die beiden Freundinnen immer wieder Probleme bewältigen: Mal will ein Investor den geliebten Hof aufkaufen, ein anderes Mal will eine zickige Adlige Bibi den Freund ausspannen und mal muss man einfach mal in einem Rap-Battle gegen blöde Jungs antreten. Die Filme von Detlev Buck sind witziger und frecher als die ziemlich braven Hörspiele, also macht es euch gemütlich und suchtet gleich alle Teile hintereinander.

MagentaTV

Western

Ab dem 2. Februar könnt ihr auf MagentaTV die Krimi-Western-Serie "Yellowstone" streamen. Darin geht es um den älteren Witwer John Dutton (gespielt von Kevin Costner), der die größte zusammenhängende Ranch der USA betreibt. Andere Grundbesitzer bedrängen ihn immer mehr, denn sie wollen ihr Land ebenfalls erweitern. Während dieser prekären Situation erhält John überraschend Unterstützung von seinen teils entfremdeten Kindern, die jeder auf eigene Weise für den Erhalt der Ranch kämpfen. Auch vor Gewalt und Mord wird auf keiner der beiden Seiten zurückgeschreckt... Spannende Serie mit unperfekten Charakteren und wunderschöner Western-Landschaft.

Joyn

Crime

Ab dem 1. Februar könnt ihr bei Joyn die neue Krimi-Serie "Tommy" streamen. Die Serie dreht sich um Abigail "Tommy" Thomas, die die erste weibliche Polizeichefin in Los Angeles wird. Zuvor war sie bei der New Yorker Polizei tätig, wo sie dafür bekannt wurde, die Belästigungen ihres Chefs öffentlich zu machen. Neben ihrem neuen Job hat sie außerdem noch eine Tochter und eine Enkeltochter, um die sie sich kümmern muss. Zusätzlich hadert sie in der neuen Umgebung anfangs mit ihrem Coming-Out...

Film der Woche

Bei Sky könnt ihr ab dem 30. Januar "Narziss und Goldmund" streamen. Der deutsche Historienfilm beruht auf dem gleichnamigen Roman des Schriftstellers Hermann Hesse und spielt im Hochmittelalter. Die beiden Jungen Narziss und Goldmund lernen sich bereits als Kinder in einem Kloster kennen und freunden sich miteinander an. Während Narziss zufrieden mit seinem Leben als angehender Mönch ist, erhofft sich der künstlerisch talentierte Goldmund mehr von seinem Leben und verlässt das Kloster. 22 Jahre später treffen sich die beiden unverhofft wieder – Narziss ist immer noch Mönch und Goldmund wird wegen eines Verbrechens angeklagt...

"Peaky Blinders": Netflix-Gangster-Epos endet mit besonderer Überraschung

Lange mussten die "Peaky Blinders"-Fans sich in Geduld üben – nun werden sie dafür endlich belohnt! Die Serie, in deren Mittelpunkt die titelgebende Gangsterbande steht, spielt im England der 1920er- und frühen 1930er Jahre und wird hierzulande auf Netflix und Arte ausgestrahlt. Über nunmehr fünf Staffeln konnte die britische Produktion immer mehr Zuschauer für sich gewinnen.

Die bislang letzten Episoden mit Cillian Murphy, Paul Anderson und Helen McCroy als kriminelle Oberhäupter der …

Artikel lesen
Link zum Artikel