Bild

Die Rich Kids von "Élite" finden keine Ruhe. Bild: Netflix / Manuel Fernandez-Valdes

Schock für "Élite"-Fans: Zum Start der 3. Staffel wird nächster Netflix-Charakter ermordet

Am Freitag startet die dritte Staffel der spanischen Produktion "Élite" bei Netflix – ein Guilty Pleasure, irgendwo zwischen "Gossip Girl" und "Riverdale". Die Serie dreht sich um einen Haufen überpriviligierter Teenager (und einem überdurchschnittlich begabten Außenseiter), die an ihrer Eliteschule weniger lernen, als sich vielmehr gegenseitig betrügen, hintergehen und natürlich ineinander verlieben.

In den ersten beiden Staffeln stand der Mord an der (heimlich schwangeren) Marina im Vordergrund. Deren Bruder Guzmán war davon besessen, Stipendiant Samuel als Täter zu identifizieren. Am Ende der zweiten Staffel stand aber fest: Guzmáns Kumpel Polo brachte Marina um, um die illegalen Geschäfte des Vaters seiner Freundin Carla zu vertuschen.

Soweit alle mitgekommen? Gut! Denn in der 3. Staffel haben die Netflix-Macher den nächsten "Élite"-Kracher an den Start gebracht.

Achtung, Spoiler!

Bild

Guzmán (l.) mit Polo, dem Mörder seiner Schwester. Bild: Netflix / Manuel Fernandez-Valdes

Und so geht es in der neuen Staffel weiter: Polo, der aus Mangel an Beweisen nicht im Gefängnis sitzt, kehrt an die Schule zurück. Die Spannungen, die seine Anwesenheit bei allen anderen seiner ehemaligen Freunde auslöst, kann nur eins bedeuten: eine neue Tragödie im letzten Schuljahr.

Und der Trailer teasert den nächsten Schock für alle "Élite"-Fans an – und den nächsten Mord. Denn die letzte Szene zeigt einen blutüberströmten, offensichtlich toten Polo. Die Frage: Wer ist der Täter? Ein Motiv hatten nicht nur Marinas Bruder Guzmán und Ex-Freundin Carla, sondern quasi jeder aus der elitären Clique – sei es Eifersucht, Rache oder unerwiderte Liebe.

Antworten auf diese und andere brennende Fragen (Fliegt die Affäre zwischen Lu und ihrem Halbbruder Valerio auf? Kann Nadia nach ihrem Sextape die Beziehung zu ihren Eltern retten?) gibt es ab dem 13. März bei Netflix.

Den Trailer zur 3. Staffel "Élite" seht ihr hier:

abspielen

Video: YouTube/KinoCheck Home

(ab)

"Peaky Blinders": Netflix-Gangster-Epos endet mit besonderer Überraschung

Lange mussten die "Peaky Blinders"-Fans sich in Geduld üben – nun werden sie dafür endlich belohnt! Die Serie, in deren Mittelpunkt die titelgebende Gangsterbande steht, spielt im England der 1920er- und frühen 1930er Jahre und wird hierzulande auf Netflix und Arte ausgestrahlt. Über nunmehr fünf Staffeln konnte die britische Produktion immer mehr Zuschauer für sich gewinnen.

Die bislang letzten Episoden mit Cillian Murphy, Paul Anderson und Helen McCroy als kriminelle Oberhäupter der …

Artikel lesen
Link zum Artikel