Am 24. Januar startet die dritte Staffel "Babylon Berlin" auf Sky.
Am 24. Januar startet die dritte Staffel "Babylon Berlin" auf Sky.
Bild: imago stock&people

watson-Super-Serienguide: "Babylon Berlin" und 10 neue Highlights für die 4. Januarwoche

Auf geht's in eine neue Streaming-Woche! Welche Serie ist frisch und heiß, welche wird bald abgesetzt und welche am kontroversesten diskutiert? An jedem Wochenende liefern wir euch die besten Empfehlungen für Netflix, Amazon Prime, Sky, Joyn und MagentaTV in unserem ultimativen Streaming-Guide – von Mega-Hits wie "Babylon Berlin" bis zur französischen Indie-Serie, die jeder sehen sollte.
26.01.2020, 21:53

Neue Woche, neue Serien-Highlights! Und jetzt in den kalten Wintermonaten könnt ihr es euch ohne schlechtes Gewissen auf dem Sofa gemütlich machen und Shows streamen, bis wieder Frühling ist (und das Dschungelcamp vorbei). Doch wie findet man die perfekte Unterhaltung bei der großen Streaming-Auswahl? Keine Sorge, wir helfen euch! Egal, ob True Crime, Dramedy oder Sitcoms zum Bingewatchen – mit dem watson-super-Serienguide findet ihr genau das Richtige für euch.

Netflix

Das ist neu

Seit sechs Jahren ein Netflix-Hit: "BoJack Horseman"
Seit sechs Jahren ein Netflix-Hit: "BoJack Horseman"
imago images / Prod.DB

Ab dem 31. Januar gibt es endlich die finale Staffel von "BoJack Horseman" auf Netflix zu sehen. Die Zeichentrickserie für Erwachsene mit anthropomorphen Tieren hat sich in den letzten Jahren zu einem Netflix-Flaggschiff entwickelt. Das Besondere: Obwohl es sich bei vielen der Protagonisten um Tiere handelt und das Ganze auch hätte ins Lächerliche abdriften können, fühlt sich diese Serie "menschlicher" und realer an also so manche andere Serie (looking at you, "Riverdale"). Also falls ihr es noch nicht getan habt: Schaut euch die ganze Serie an und dann könnt ihr euch gebührend auf die letzte Staffel freuen.

Horror

Eine düstere Atmosphäre liegt über der Serie "Ares"
Eine düstere Atmosphäre liegt über der Serie "Ares"
bild: Pim Hendriksen Photography/Netflix

Ares ist der griechische Gott des Krieges, das wissen wir alle spätestens seit "Wonder Woman". Doch was hat der mit der Uni in Amsterdam zu tun? Die erste niederländische Netflix-Produktion "Ares" folgt der ehrgeizigen Medizin-Studentin Rosa, die eine Mitgliedschaft in einem Geheimbund, dem Ares Club, angeboten bekommt. Nimmt sie das Angebot an, um erfolgreicher zu werden? Oder ist die Organisation doch irgendwie etwas... seltsam?

Amazon Prime Video

Drama, Baby!

Tywin Lannister? Das kann nichts Gutes bedeuten...
Tywin Lannister? Das kann nichts Gutes bedeuten...
imago images / Prod.DB

"The Widow" wurde von Amazon Prime gemeinsam mit dem britischen Sender ITV produziert und erzählt die Geschichte einer jungen Witwe (Kate Beckinsale), die glaubt, ihren Mann bei einem Flugzeugabsturz verloren zu haben. Bis sie ihn eines Tages plötzlich im Fernsehen sieht. Daraufhin reist sie in den Kongo, um herauszufinden, ob ihr Mann nicht doch vielleicht noch lebt. Und wenn ja, wieso er seinen Tod vorgetäuscht hat...

Guilty Pleasure

Es fehlt auf dem Bild: Niles
Es fehlt auf dem Bild: Niles
Bild: imago images / Mary Evans

Behauptet nicht, dass ihr die Neunziger liebt, wenn ihr diese Serie nicht in- und auswendig kennt und feiert. "Die Nanny" ist einfach eine witzige, überdrehte und, wie man heute sagen würde, "wholesome" Sitcom, die uns ein bisschen in unsere Kindheit zurückversetzt. Oder Jugend, je nachdem, wie alt ihr so seid. Also schnell zu Amazon Prime und den Titelsong auf voller Lautstärke ballern!

Yay, Streaming!
Yay, Streaming!
Bild: Getty Images/iStockphoto/watson-montage

Sky Ticket

Das ist neu

Das Warten hat bald ein Ende!
Das Warten hat bald ein Ende!
bild: imago images / Prod.DB

Am 24. Januar startet die dritte Staffel von "Babylon Berlin", einer Koproduktion von ARD und Sky. Und wie schon bei den ersten beiden Staffeln, die bei Sky im Herbst 2017 und im Fernsehen erst ein Jahr später liefen, sind auch diesmal die Streamer wieder im Vorteil. Die dritte Staffel soll nämlich erst Ende des Jahres im öffentlich-rechtlichen Fernsehen zu sehen sein. Aber das kann uns ja egal sein, denn wir haben natürlich Sky Ticket und bingen gleich alle Folgen an einem Tag. Unser Tipp: Schaut euch vorher nochmal schnell die ersten beiden Staffeln an und ruft euch wieder ins Gedächtnis, ob Charlotte, Gereon, sein fieser Chef, Nazi-Lars, die russische Fake-Prinzessin und der Armenier noch leben.

It's getting very British in here

Es wird flirty!
Es wird flirty!
bild: imago images / Prod.DB

"Gentleman Jack" spielt im England des 19. Jahrhunderts (we like) und porträtiert das Leben einer real life Badass-Lady (we love!). Anne Lister war eine Geschäftsfrau, Autorin, Reisende und eine der ersten offen lesbisch lebenden Frauen ihrer Zeit. Die Serie setzt zu dem Zeitpunkt in Listers Leben ein, als sie gerade eine Beziehung mit einer befreundeten Gutsbesitzerin anfängt. Außerdem möchte sie Kohle auf ihrem Land abbauen, was örtliche Industrielle jedoch verhindern möchten... Ungewöhnliche und witzige Kostüm-Serie, top!

MagentaTV

Krimi-Comedy

Einer fällt hier aus der Reihe...
Einer fällt hier aus der Reihe...
bild: obs/FOX

Es ist doch nie zu spät, seinen Traum zu verfolgen, oder? Das denkt sich auch John Nolan in der Serie "The Rookie" und fängt als Enddreißiger als Polizeischüler noch einmal von vorne an. Die Serie zeigt sein Leben nach der Polizei-Ausbildung und in den ersten Monaten im neuen Job. P.S.: Hauptdarsteller Nathan Fillion kennt ihr bestimmt aus der TV-Show "Castle", die seit über zehn Jahren durchgehend irgendwo läuft!

Noch mehr Crime!

"Holen Sie mir Mr. Grey ans Telefon!"
"Holen Sie mir Mr. Grey ans Telefon!"
bild: 3sat

Auf MagentaTV gibt es alle drei Staffeln von "The Fall: Tod in Belfast" zu streamen. Darin spielt Gillian Anderson ("Akte X", "Sex Education") eine Londoner Polizistin, die ins nordirische Belfast beordert wird, um geheimnisvolle und erschreckende Serienmorde aufzuklären. Doch der Serienmörder Paul, dargestellt von Jamie Dornan (Ja, genau, Christian Grey), ist bereit, es mit den Ermittlern aufzunehmen...

Joyn

Auf gut Deutsch...

Klaas ist selbst noch skeptisch, wie es scheint...
Klaas ist selbst noch skeptisch, wie es scheint...
bild: Stephanie Kulbach/ProSieben/Joyn

In "Check Check" spielt Klaas Heufer-Umlauf einen Berliner Start-up-Snob mit einem Herz aus Gold. Die Kritiken waren zwar eher gemischt, aber das muss ja nicht heißen, dass man der Serie keine Chance geben sollte. Denn die Handlung klingt einigermaßen herzig: Klaas aka Jan will gerade mit seinem Algen-Burger-Start-up in Berlin beruflich richtig durchstarten, als er herausfindet, dass sein Vater Zeichen von Demenz erkennen lässt. Also zieht er zurück in sein hessisches Heimatkaff und heuert am lokalen Winzlings-Flughafen an. Dort bringt er die engagierten Mitarbeiter mit seiner laxen Arbeitseinstellung zunächst gegen sich auf, doch mit der Zeit freunden sich die äußerst unterschiedlichen Menschen miteinander an.

Politische Bildung

Wo bleibt eigentlich mal eine deutsche Bundeskanzlerinnen-Serie?
Wo bleibt eigentlich mal eine deutsche Bundeskanzlerinnen-Serie?
bild: CBS via Getty Images

Hier ist eine Serie für euch, wenn ihr "House of Cards" eigentlich echt gerne mochtet, aber euch beim Anblick von Kevin Spacey jetzt ganz anders wird: Gebt euch "Madam Secretary" auf Joyn. Die Serie handelt von einer Professorin und Analystin, die von ihrem ehemaligen Vorgesetzten, der mittlerweile Präsident der USA ist, als Außenministerin eingesetzt wird. Ohne viel politische Erfahrung stürzt sie sich in diese Aufgabe – und fällt dabei mehr als einmal auf die Nase.

Film der Woche

Sieht kitschig aus, ist es aber (fast) gar nicht.
Sieht kitschig aus, ist es aber (fast) gar nicht.
bild: comix wave films

"Your Name – Gestern, heute und für immer" lautet der etwas süßliche deutsche Titel des japanischen Spielfilms. Und der angehängte Zusatz suggeriert, dass die Handlung vielleicht etwas mit Zeit zu tun haben könnte. Die Story: Das Mädchen Mitsuha und der Junge Taki wachen eines Morgens im Körpers des jeweils anderen auf. Das passiert von da an häufiger, doch die beiden können sich an diese getauschten Tage nur wie an einen verschwommenen Traum erinnern. Plötzlich hört das Körpertauschen jedoch auf. Klingt kompliziert, doch der Film nimmt sich genug Zeit, damit man alles versteht und zum Ende wird es auch noch ziemlich emotional, hach... Ach so, "Your Name" könnt ihr bei Netflix sehen.

(si)

Bei "Markus Lanz" kündigt FDP-Politiker an: "Ihr müsst länger arbeiten"

Der späte Wahlkampf-Spurt von Armin Laschet (CDU) mit seinem Kompetenzteam und generell die fehlenden Themen im Rennen um die Bundestagswahl – darüber spricht Markus Lanz in der ersten Sendung in dieser Woche mit seinen Gästen.

FDP-Grandseigneur Gerhart Baum hat den Eindruck, "der Wahlkampf kommt allmählich in Schwung". Die Bundestagsdebatte am Dienstag, in der Angela Merkel Partei für Armin Laschet ergriff, hat ihn beeindruckt. Aber er fragt sich auch: "Warum erst jetzt?". Und ebenso rätselt …

Artikel lesen
Link zum Artikel