Justin Timberlake spricht über Fremdgeh-Vorwürfe.
Justin Timberlake spricht über Fremdgeh-Vorwürfe.Bild: imago images / bLev Radin

Jessica Biel betrogen? Das sagt Justin Timberlake zu Fremdgeh-Gerücht

05.12.2019, 20:04

Was ist bloß mit Justin Timberlake los? Der Sänger und Schauspieler ist eigentlich glücklich verheiratet. Doch seit einiger Zeit gibt es Fremdgeh-Gerüchte, die sich hartnäckig halten. Aber was ist da dran? Nun hat Justin Timberlake endlich sein Schwiegen gebrochen.

"Ich halte mich von Gossip fern, so weit ich kann. Aber ich habe das Gefühl, dass es für meine Familie wichtig ist, zu den aktuellen Gerüchten, die die Menschen, die ich liebe, verletzen, Stellung zu nehmen", beginnt Justin einen emotionalen und offenen Post auf Instagram.

Aber was war genau passiert, dass sich der Mega-Star zu solch einem Schritt genötigt gefühlt hat?

Justin Timberlake kam Kollegin Alisha Wainwright sehr nah

Derzeit steht Timberlake für den Football-Film "Palmer" zusammen mit Schauspielerin Alisha Wainwright vor der Kamera. Und genau dieser soll er nach Drehschluss etwas zu nah gekommen sein. Gemeinsam mit einigen Schauspielkollegen sollen die beiden vor einigen Wochen in die Bar "The Absinthe House" in New Orleans gegangen sein. Dort seien die beiden für etwa 40 Minuten allein auf einen Balkon verschwunden und sich dort etwas näher gekommen.

Jessica Biel und Justin Timberlake sind seit 2012 verheiratet.
Jessica Biel und Justin Timberlake sind seit 2012 verheiratet.Bild: imago images / ZUMA Press

Wie Fotos zeigen, die von der britischen "The Sun" veröffentlicht wurden, lag ihre Hand dabei auf seinem Bein. Außerdem sollen sie in der Bar händchenhaltend gesichtet worden sein, wie ein Augenzeuge dem Blatt weiter berichtet.

Mit Schauspielerin Alisha Wainwright steht Justin für einen Film vor der Kamera.
Mit Schauspielerin Alisha Wainwright steht Justin für einen Film vor der Kamera.Bild: imago images / MediaPunch

Die Fotos gingen um die Welt, in den sozialen Netzwerken hagelte es entrüstete Kommentare der Fans. Nur Justin und Ehefrau Jessica Biel gaben sich ganz gelassen. Sie äußerten sich einfach nicht zu den Gerüchten. Wenn Paparazzi Jessica in der Öffentlichkeit antrafen, strahlte sie die Spekulationen einfach weg.

Justin entschuldigt sich auf Instagram

Doch ganz so spurlos scheint die Geschichte an dem Paar, das auch einen vierjährigen Sohn hat, doch nicht vorbeizugehen. Anders kann man sich Justins Instagram-Post sonst wohl kaum erklären.

Der ehemalige *NSYNC-Star stellt darin ganz deutlich klar: Alles sei ein "Fehlurteil". Es lief nichts mit Alisha Wainwright. "Aber um das klar zu sagen: Nichts ist zwischen mir und meinem Co-Star passiert", schreibt er. "Ich trank etwas zu viel an diesem Abend und ich bereue mein Verhalten", heißt es in dem Statement weiter. Er hätte es besser wissen müssen.

Justin Timberlake mit seinem vierjährigen Sohn Silas.
Justin Timberlake mit seinem vierjährigen Sohn Silas.Bild: imago images / Action Plus

Justin Timberlake richtet sich direkt an seine Familie:

"Ich entschuldige mich dafür, dass ich meinen Sohn und meine großartige Frau in solch eine beschämende Situation gebracht habe."
instagram

Nun konzentriere sich Justin darauf, der beste Vater und Ehemann zu sein, der er sein kann.

"Missy Elliott's funky white sister in the house"

Heidi Klum enthüllt: Das steckt wirklich hinter ihren Umzugsplänen nach Berlin

Heidi Klum legte vor rund 30 Jahren den Grundstein für ihre internationale Karriere. Anfang der 1990er nahm sie am Wettbewerb "Model '92" im Rahmen einer damaligen RTL-Show von Thomas Gottschalk teil und gewann. Kurz danach wanderte sie aus Bergisch Gladbach auch schon in die USA aus. 1997 stolzierte sie schließlich als Engel für Victoria's Secret über den Catwalk. Mit dem Cover der "Sports Illustrated" wurde sie weltweit bekannt. Seit 2006 moderiert sie unter anderem die ProSieben-Sendung "Germany's next Topmodel".

Zur Story