Unterhaltung
Bild

screenshot youtube

"Star Wars"-Trailer veröffentlicht: Stirbt ein beliebter Charakter?

Für ihn war so mancher galaktischer Fan extra lange wach geblieben: In der Nacht zum Dienstag wurde der finale Trailer zu "Star Wars: Episode IX" veröffentlicht.

Der Film von Regisseur J.J. Abrams inszeniert, die Hauptrollen werden von Daisy Ridley (Rey) und Adam Driver (Kylo Ren) übernommen.

"The Rise of Skywalker" soll im Dezember in die Kinos kommen. Er ist der dritte Teil der Triologie von Abrams, der die Filmreihe im Jahr 2015 mit "Star Wars: Das Erwachen der Macht" neu zum Leben erweckt hatte.

Reden wir nicht groß drumherum, hier ist der Trailer:

Worum geht's? In "The Rise of Skywalker" kämpfen Rey, Finn (gepielt von John Boyegea) und Poe (Oscar Isaac) auf der Seite des Widerstands. Die drei Helden müssen eine Spurensuche absolvieren – und, diesen Eindruck vermittelt der Trailer, auch einige Verluste hinnehmen.

In dem Trailer von Dienstagnacht ist nämlich zu sehen, wie der treue Protokolldroide C-3PO "einen letzten, langen Blick auf seine Freunde" wirft.

Mancher "Star Wars" fürchtet aufgrund dieser Worte, dass der beliebte Droide in dem Film sterben wird. Ob es wirklich so kommt, werden wir im Dezember erfahren. Dann kommt "Star Wars: Episode IX" in die Kinos.

(pb)

Die Geschichte des Bundestages in 17 Daten

Ab jetzt AfD-Osten? So ein Quatsch!

Play Icon
0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Sie ist da: So klingt Billie Eilish' James-Bond-Ballade

Das ist er, der neue Bond-Song! Billie Eilish hat in der Nacht ihren Titelsong zum kommenden James-Bond-Film "No Time To Die" ("Keine Zeit zu sterben") online gestellt. Das gleichnamige Lied ist eine ruhige Ballade im klassischen 007-Sound.

Mit 18 Jahren ist Eilish die bisher jüngste Künstlerin, die einen Song für die berühmte Agentenfilm-Reihe eingesungen hat. Der deutsche Filmkomponist Hans Zimmer und der frühere Gitarrist der Band The Smiths, Johnny Marr, wirkten an "No Time To Die" mit.

Nach …

Artikel lesen
Link zum Artikel