Bild

Heidi Klum wurde beim Einkaufen in Berliner Sex-Shop gesichtet. Hier sieht sich spezielle Fetisch-Oberteile an. Bild: Splash News / SplashNews.com

Heidi Klum shoppt im Fetisch-Laden in Berlin – in Begleitung von Bill Kaulitz

Heidi Klum geizt nicht mit ihren Reizen. Auf Instagram postet sie gerne auch mal freizügigere Fotos oder zeigt sich kuschelnd mit Ehemann Tom Kaulitz in der Badewanne. Auch, dass das Model eine Vorliebe für Kostüme hat – immerhin feiert sie Halloween immer ganz groß –, ist bekannt. Dass diese Liebe aber auch bis zu Latex und Leder reicht, wussten die meisten wohl nicht,

Aber tatsächlich scheint die gebürtige Rheinländerin ein Faible für extravagante Looks zu haben. Oder ist es Tom, der seine Heidi gerne in Leder und Latex sieht? Zumindest wurde die 47-Jährige jetzt in Berlin beim sexy Einkaufsbummel in einem bekannten Fetisch-Shop gesichtet.

Heidi Klum and brother in law Bill Kaulitz and her mum went to

Heidi Klum bezahlte im Berliner Fetisch-Laden mit ihrer American Express. Bild: Splash News / SplashNews.com

Heidi Klum im Fetisch-Fieber

Paparazzi erwischten Heidi nun dabei, wie sie im Geschäft "Schwarzer Reiter" – übrigens vorbildlich mit Mund-Nasen-Schutz – sehr genau das aufreizende Angebot begutachtete. Was der Luxus-Fetisch-Store zu bieten hat? Von Netz-Shirts über Leder-Corsagen bis hin zu Latex-Bodys und Sexspielzeug ist alles da, was das Fetisch-Herz begehrt.

Bild

Heidi Klum ist eigentlich für "Germany's Next Topmodel" nach Deutschland gekommen.

Heidi besuchte den Shop übrigens nicht allein. An ihrer Seite war Schwager Bill Kaulitz und ihre Mama Erna. Tom hatte auf den Ausflug ins Fetisch-Paradies offenbar lieber verzichtet.

Heidi Klum verlässt Laden mit gefüllten Tüten

Heidi Klum and brother in law Bill Kaulitz and her mum went to

Gemeinsam mit Bill Kaulitz war Heidi in Berlin shoppen. Mehrere Einkaufstüten des Shops "Schwarzer Reiter" zeigten, dass sie in dem Fetisch-Laden fündig wurde. Bild: Splash News / SplashNews.com

Was in Heidis Einkaufstüte gesteckt hat, bleibt wohl ihr Geheimnis. Denn die Chance, dass sie ihre Shopping-Ausbeute bei einem Insta-Haul präsentiert, ist wohl mehr als gering.

(jei)

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Thomas Keller 03.11.2020 15:43
    Highlight Highlight Dieses Sommerhaus der Stars ist auch so ein Käse zur Volksverblödung. fällt den verantwortlichen nichts besseres ein was man senden könnte? Für diesen Fall empfehle ich eine Zuschauer Umfrage. Wen interessiert was und wie viel Georgina Fleur säuft? Diese ganze Sendung basiert auf Hass, Häme, Spott und Menschenverachtung.

So schlagfertig kommentiert RTL-Moderatorin sexistische Hate-Nachricht

Hate-Kommentare sind ein großes Thema in den sozialen Medien und besonders Promis werden nicht verschont davon. Ob Ruth Moschner, Palina Rojinski oder Evelyn Burdecki, sie alle haben bereits Ekelnachrichten öffentlich gemacht. Auch Moderatorin Angela Finger-Erben machte nun auf ihrem Instagram-Account auf eine Beleidigung aufmerksam, die sie erreicht hat.

Nachdem das RTL-Gesicht eine Story teilte, schrieb ein User: "Neue Titen würden dir gut stehen, du bist unglaublich flach." Der Verfasser des …

Artikel lesen
Link zum Artikel