Unterhaltung
Bild

Zu seinem 31. Geburtstag hat Tom Kaulitz spannende Details verraten. Bild: instagram.com/heidiklum

Tom Kaulitz verrät auf Party intimes Bett-Detail – Heidi Klum beschämt

Für Bill und Tom Kaulitz ist der 1. September ein besonderer Tag. Sie feierten ihren 31. Geburtstag mit einer Gartenparty. Leckeres Essen, Drinks, zwei Torten und natürlich gab es auch Geschenke. Heidi Klum ließ die Fans nämlich an der Party teilhaben und postete zahlreiche Videos in ihrer Instagram-Story. Nur zu späterer Stunde wurde aus Foodporn eher Dirty Talk.

Für die Geburtstagsparty ihres Ehemannes und dessen Zwillingsbruder war auch ein Mentalist aus Las Vegas angereist. Er präsentierte spannende Tricks und stellte seine vermeintlich telepathischen Fähigkeiten unter Beweis. Die Gäste waren beeindruckt von seinen Rubik-Würfel- und Zahlen-Kunststücken. Alles lief gesittet ab – bis Bill und Tom an der Reihe waren. Plötzlich wurde die Zauberkunst zur Nebensache.

Tom Kaulitz offenbart Penislänge

Die Tokio-Hotel-Zwillinge sollten Zahlen nennen – von der Schuhgröße eines willkürlich ausgewählten Gastes bis hin zu Zahlen, die ihnen gerade in den Kopf kamen. Dazu durften sich die beiden auch beraten – und das taten sie kurzerhand auf Deutsch. Während Bill eine Zahl ohne große Bedeutung wählte, verkündete Tom gegenüber seinem Bruder:

"Ich nehme meine Penislänge: 24 Zentimeter."

Bild

Tom Kaulitz: Der Musiker freut sich darüber, als er sein pikantes Geheimnis verrät. Bild: Instagram/ Heidi Klum

Seine Bemerkung konnten natürlich zunächst nicht alle Anwesenden verstehen, denn ein Großteil der Partygäste kann kein Deutsch. Aber Heidi hat ihren Tom natürlich verstanden und quittierte das Geständnis mit einem etwas beschämten, aber sehr lauten Lachen.

Heidi Klum reagiert mit Gelächter

Natürlich blieb Toms vermeintliche Penislänge nicht lange ein Geheimnis. Bill erklärte dem Mentalisten prompt, wie sie zu ihrer Zahlenauswahl gekommen waren und schon brach erneutes Gelächter in der Runde aus. Da sah sich wohl auch Heidi zu einer Reaktion, die über ein Lachen hinausgeht, genötigt. "Seht, womit ich es zu tun habe", empörte sie sich vor versammelter Mannschaft und bestätigte kurz darauf auf Nachfrage: Ja, Toms 24 Zentimeter geballte Manneskraft sind wahr. Uups!

Bild

Tom und Bill: Die beiden haben Spaß auf ihrer Geburtstagsparty. Bild: Instagram/ Heidi Klum

Für Tom und seine Partygäste war das Thema damit aber noch nicht vom Tisch. Einige wollten die Maßangabe prompt in Inches umgerechnet bekommen. Zehn Inches überschlug der Mentalist daraufhin grob – und mogelte Tom damit sogar noch einen Zentimeter dazu. Die Reaktion: ungläubiges Staunen. Doch Tom wusste die Meute zu beruhigen, denn es sei ja nicht die Größe, die entscheidend wäre, sondern die Schönheit – "das ist der Hauptpunkt".

(jei)

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen

Zentralrat der Sinti und Roma entsetzt über Spruch von Barbara Schöneberger

In den vergangenen Monaten ist in der Welt und in Deutschland ein verschärftes Bewusstsein dafür entstanden, dass Sprache diskriminieren kann. Die Debatte drehte sich speziell auch um rassistische Namen und Begriffe, die im Alltag vorkommen.

In Berlin wurde die Umbenennung der U-Bahnhaltestelle "Mohrenstraße" beschlossen. Die Firma Knorr gab Ende August bekannt, seine "Zigeunersauce" in "Paprikasauce Ungarische Art" umzubenennen.

Der Zentralrat der Deutschen Sinti und Roma begrüßte die …

Artikel lesen
Link zum Artikel