Heidi Klum, Tom Kaulitz, Bill Kaulitz 09/30/2019 The World Premiere of Maleficent: Mistress of Evil held at the El CapitanTheatre in Los Angeles, CA PUBLICATIONxNOTxINxCZExSVKxJPN Copyright: xCronos/IzumixHasegawax crfhnw30092019511

One happy Throuplet: Heidi Klum mit Tom und Bill Kaulitz Bild: imago images / Picturelux

Heidi Klum spricht über ihre außergewöhnliche Liebe zu Tom – Bruder Bill filmt alles

Seit mittlerweile neun Monaten sind Heidi Klum und Tom Kaulitz verheiratet. Eine Ehe, die in der Öffentlichkeit gelebt und auch heiß diskutiert wird. Zuletzt hatte Heidi in ihrer neuen ProSieben-Show "Queen of Drags" schonungslos ehrlich über ihre Beziehung gesprochen.

Sie redete auch darüber, dass viele offenbar ein Problem mit dem Altersunterschied von 16 Jahren zwischen ihr und ihrem Mann haben. Immer wieder wird sie damit konfrontiert, teils auch beleidigt. "Ich muss mir immer so viele verletzende Sachen anhören. Andauernd", vertraute sich Heidi den Kandidatinnen bei einer Diskussion zum Thema Respekt und Diskriminierung an. "Bei mir sagen doch auch alle, dass mein Mann zu jung wäre. Das ist ja auch Shaming".

Müde, ihre Liebe öffentlich zu zelebrieren, werden "Klumlitz" nicht. Auch der neue Tokio-Hotel-Song "Chateau" handelt von einer Liebe, die allen Widerständen trotzt, die unter der Kritik, der ständigen Beobachtung anderer steht, und dennoch beständig bleibt. Zufall? Natürlich nicht!

Im dazugehörigen Musikvideo wird auch Heidi Klum zu sehen sein. Schwager Bill postete jetzt eine Sneak Peak auf Instagram und filmte obendrein ihre Liebeserklärung an ihren Göttergatten.

Eine völlig ungeschminkte Model-Mama strahlt in Bills Kamera und erklärt:

"Ich habe die Liebe meines Lebens gefunden. Besser spät, als nie."

Heidi Klum über Tom Kaulitz

Bild

Bild: instagram.com/billkaulitz

Bill Kaulitz wiederum bezeichnet den Song "Chateau" als eine Liebeserklärung von Tom an Heidi. "Wir haben das Lied kurz nach ihrem ersten Treffen 2018 im 'Chateau Marmont' (Luxushotel in Los Angeles, Anm. d. Redaktion) geschrieben."

Natürlich kommt auch Tom im Musikvideo zu Wort. Selig grinst er in die Kamera und sagt: "Als ich sie das erste Mal sah, ist es passiert. Ich habe mich sofort zu ihr hingezogen gefühlt. Ich konnte einfach nicht anders."

Was machen da schon 16 Jahre Altersunterschied?

(ab)

Warum gucken Frauen "Germany's Next Topmodel"?

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Katja Burkard entschuldigt sich nach Fehltritt im TV – Zuschauer äußern weiter Kritik

In der vergangenen Woche zog "Punkt 12"-Moderatorin Katja Burkard einiges an Kritik auf sich, denn während einer Abmoderation in der Sendung verwendete sie ein rassistisches Wort: In einem Gespräch mit Oksana Kolenitchenko aus "Goodbye Deutschland" bezeichnete sie am Donnerstag die vielen Umzüge der Frau als "Zigeunerleben". Eben dieses sei nur mit kleineren Kindern möglich, mit größeren dann nicht mehr.

Am Freitag entschuldigte sich die Moderatorin dafür bei Instagram, nachdem der Ausdruck von …

Artikel lesen
Link zum Artikel