Billie Eilish schickt einem TikToker, der sie für ihr Oscar-Kleid kritisiert hat, eine persönliche Botschaft.
Billie Eilish schickt einem TikToker, der sie für ihr Oscar-Kleid kritisiert hat, eine persönliche Botschaft.Bild: dpa / Doug Peters

Video auf der Toilette: So kontert Billie Eilish die Kritik an ihrem Oscar-Kleid

02.04.2022, 12:32

Nach jeder größeren Gala oder Preisverleihung ist es Social-Media-Tradition, dass die Outfits der Stars bewertet werden. Vor allem die Looks der Frauen stehen im Fokus. Dabei ist Sängerin Billie Eilish in diesem Jahr nicht gut weggekommen. Das schwarze Kleid, das sie bei der diesjährigen Oscar-Zeremonie trug, stieß bei einigen Zuschauern auf wenig Gegenliebe.

Doch das scheint Billie Eilish kaum zu interessieren. Dem TikToker "Kolten Kephart", der ihr Kleid in einem Video als "eines der schlechtesten des gesamten Abends" bezeichnete, schickte sie jetzt eine klare Botschaft.

Billie Eilish trug bei den Oscars ein schwarzes Kleid mit einer langen Schleppe.
Billie Eilish trug bei den Oscars ein schwarzes Kleid mit einer langen Schleppe.Bild: dpa / Jordan Strauss

Billie Eilish filmt sich auf der Toilette

Dazu hat sie neben einem Videoausschnitt, in dem Kephart ihr Kleid mit den Worten "Ich habe genug von diesem Scheiß" kommentiert, einen eigenen Clip von sich auf der Toilette gestellt, in dem sie mit ausgestrecktem Mittelfinger in die Kamera blickt. Den Zusammenschnitt auf ihrem TikTok-Kanal betitelt die Sängerin mit den Worten: "Ich hab noch nicht genug von dem Scheiß – ich kacke gerade!"

Trotz der Kritik an ihrem Kleid war die Filmveranstaltung für die 20-Jährige ein voller Erfolg. Schließlich räumte sie bei der Verleihung den Preis für den besten Filmsong ab. Mit dem Oscar für den James-Bond-Song "No Time To Die" stellte Billie Eilish auch noch einen Rekord auf: Sie ist die erste Oscar-Preisträgerin, die in den 2000er-Jahren geboren ist.

(nik)

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Oliver Pocher entlarvt Gefängnisvideo von Fat Comedy: "Art von Humor, die ich liebe"

Ende März wurde Oliver Pocher Opfer eines Angriffs. Fat Comedy schlug ihm am Rande des Boxkampfes von Felix Sturm in der Dortmunder Westfalenhalle ins Gesicht. Im Anschluss daran verbreiteten sich schnell Videos von dem Vorfall im Netz. Der Künstler sagte zu seiner Tat kurz danach: "Weil du so einen unschönen Charakter hast, Menschen gerne erniedrigst, Menschen unterstützt, die behaupten, vergewaltigt worden zu sein, obwohl es nicht stimmt – die Anzeige nehme ich sehr gerne in Kauf."

Zur Story