Unterhaltung
BEIJING, CHINA - AUGUST 05:  Dwayne Johnson attends the

Dwayne "The Rock" Johnson getty images

Was für eine Karriere – dieser Schauspieler verdiente 2019 am besten

Dwayne "The Rock" Johnson hat eine Traumkarriere hingelegt. Erst ein gefeierter Wrestler, dann der Sprung nach Hollywood. Versucht haben das vor ihm schon einige aus der Wrestling-Branche. So richtig geklappt hat es aber nur bei Johnson.

Wie hat "The Rock" das geschafft?

Forbes hat den Verdienst von Schauspielerinnen und Schauspielern im Zeitraum zwischen Juni 2018 und 2019 angesehen. Seltsamerweise spielte Johnson in dieser Zeit nur in einem Film mit: "Skyscraper" – sein neuer "Fast & The Furious"-Streifen lief erst diesen Monat an. Dennoch machte The Rock im vergangenen Jahr sagenhafte 89,4 Millionen Dollar an Gehalt. Damit verdiente er mehr als die anderen Top-Schauspieler: Robert Downey Jr., Chris Hemsworth oder Chris Evans.

Warum hat Johnson also mehr? Sein Gehalt kommt eben nicht nur aus Filmen, sondern auch aus Lizenzgebühren und Honoraren aus seiner Hauptrolle in der HBO-Serie "Ballers" seiner Rolle als Moderator der NBC-Show "Titan Games" und auch seine Kleider, Schuh und Kopfhörer-Editionen bringen ihm ordentlich Geld aufs Konto. Der Mann verkauft sich besser als der US-Präsident – und symphatischer ist er auch noch.

(mbi)

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Warum Oliver Pocher überraschend Attila Hildmann in Schutz nimmt

Oliver Pocher und Attila Hildmann begegneten sich zuletzt Mitte Mai bei einer Kundgebung vor dem Berliner Reichstagsgebäude. Der Anlass: Hildmanns Verschwörungstheorien. Pocher wollte den Vegan-Koch persönlich mit dessen Verbreitung von Corona-Verschwörungstheorien konfrontieren, wurde aber von der Polizei zu seinem eigenen Schutz vom Gelände geleitet, bevor eine echte Diskussion entstehen konnte.

Immerhin hatte der 42-Jährige Hildmann noch für seine vegane Lebensweise loben können: …

Artikel lesen
Link zum Artikel