Die neuesten Aussagen von Jeremy Fragrance strotzen wieder einmal vor Selbstvertrauen.
Die neuesten Aussagen von Jeremy Fragrance strotzen wieder einmal vor Selbstvertrauen.Bild: jeremyfragrance/instagram
Influencer

"Wetten, dass..?": Jeremy Fragrance will es mit Gottschalk aufnehmen

04.12.2022, 14:21

Dass es Jeremy Fragrance nicht an Selbstvertrauen mangelt, wurde für ein Millionenpublikum bei "Promi Big Brother" offensichtlich. Jüngste spendierte ihm Sat.1 sogar eine eigene Reportage. Doch der Parfum-Influencer will noch höher hinaus, wie er jetzt in einem Interview mit der "Bild" zu verstehen gibt.

Konkurrenz für Gottschalk?

"Ich wurde vorher in Deutschland schon gut erkannt, durch 'Promi Big Brother' hat sich das natürlich noch mal richtig gesteigert", gibt der 33-Jährige an. Bei Tiktok bringt er es mittlerweile auf 6,1 Millionen Fans – eine stolze Marke.

Hassnachrichten prallen derweil an ihm ab. "Ich mache einfach weiter. Ich versuche, meine Nachrichten zu sichten, was kaum möglich ist. Und versuche abzuwägen, mit wem ich noch schreiben kann", gibt Jeremy an.

Tatsächlich möchte er sogar ein noch größeres Publikum erreichen, und wie ginge das besser als mit einer Samstagabend-Show? In welcher Größenordnung sich das Format befinden soll, daran lässt der Netz-Star keine Zweifel aufkommen.

"Ich kann mir gut vorstellen, Shows im Stil von 'Wetten, dass..?' zu moderieren."

Um seinen Job zittern muss Moderator Thomas Gottschalk jetzt aber nicht, denn Jeremy Fragrance gibt Entwarnung: "Ich möchte Thomas Gottschalk seinen Platz nicht streitig machen, daher wäre das auch nur in den USA denkbar."

Diese Idee korreliert auch mit seinem Vorhaben, in die USA auszuwandern. Seine Wunsch-Metropole ist Miami, denn "das ist einfach entspannend und für mich der beste Ort in den USA". Nun dürfen die Fans gespannt sein, inwieweit es ihm gelingt, sich auch in Übersee ein Standbein aufzubauen.

Jeremy Fragrance: Der Aufstieg zum Kult-Influencer

Ohnehin blickt Jeremy schon jetzt auf eine steile Karriere zurück. Jean Claude van Damme oder Michael Jackson seien früher seine Vorbilder gewesen, während er in einem sozialen Brennpunkt in Oldenburg aufwuchs.

Jeremy Frangrance besucht eine Kirche in seiner Heimatstadt Oldenburg.
Jeremy Fragrance hat noch große Pläne.bild: sat.1

Schließlich war es ein Umzug, der ihn auf die Influencer- und damit die Erfolgsspur führte: "Als meine Mutter Jolanta den Wunsch verspürte, aus Oldenburg wegzugehen, habe ich beschlossen, die Nummer eins der Parfum-Influencer zu werden, was mir auch gelungen ist."

Iris und Peter Klein: Überraschende Wendung nach "lautstarker" Aussprache

Nach dem Drama um Peter Klein, seine Frau Iris und seine angebliche Affäre mit Yvonne Woelke, geht es für die Beteiligten darum, eine Lösung zu finden. Daran dürfte nicht nur Iris interessiert sein, nachdem Tochter Jenny Frankhauser zuletzt bestätigt hatte, dass es ihrer Mutter nicht gut ginge und es Gerüchte über einen Krankenhausaufenthalt von Iris gab.

Zur Story