Eigentlich haben die frischgebackenen Eltern ein System, um ihre eineiigen Drillinge auseinanderzuhalten.
Eigentlich haben die frischgebackenen Eltern ein System, um ihre eineiigen Drillinge auseinanderzuhalten. bild: instagram / bush1do

Wer ist wer? Anna-Maria Ferchichi verwechselt ihre Drillinge miteinander

02.12.2021, 12:2702.12.2021, 12:59

Rapper Bushido und seine Frau Anna-Maria Ferchichi sind vor nur wenigen Wochen erneut Eltern geworden. Die Drillinge Leonora, Naima und Amaya sind am 11. November kerngesund auf die Welt gekommen – und das, obwohl die Ärzte sie zuvor gewarnt hatten, dass eines der Mädchen die Geburt womöglich nicht überleben könnte. Doch ein Problem gibt es: Für die frisch gebackenen Drillingseltern ist es bisher nicht so einfach ihre Kinder auseinanderzuhalten.

Eigentlich haben Bushido und Anna Maria Ferchichi einen Trick, um ihre drei Mädchen auseinanderzuhalten – doch der scheint anscheinend nicht immer so ganz zu klappen. Denn auf Instagram gab die 40-jährige Mama nun zu, ihre Drillinge in aller Hektik beinahe verwechselt zu haben.

Mützen sollen dabei helfen, die Kinder auseinander zu halten

"Normalerweise haben alle drei eigene Farben der Mützen, damit wir sie auseinander halten können", verriet die Schwester von Sängerin Sarah Connor in ihrer Instagram-Story. "Aber gerade sind wir so schnell los und für einen Moment wusste ich nicht mehr, wer wer ist".

bild: instagram / anna_maria_ferchichi

Dazu teilte sie ein Foto der drei Babys in ihren Trageschalen. Und tatsächlich: Die Mädchen sind alle in rosa gekleidet und dementsprechend kaum voneinander zu unterscheiden. Der achtfachen Mama kann also absolut kein Vorwurf gemacht werden.

Bushido gibt seinen Followern Einblicke in das Familienleben

Es ist eines der ersten Drillingsfotos, das die frisch gebackene Mama mit ihren über 300.000 Abonnenten geteilt hat. Auf ihren Instagram-Feed fehlt von Leonora, Naima und Amaya bislang jede Spur. Ganz anders sieht das bei Vater Bushido aus, der kurz nach der Geburt sogar ein Selfie aus dem Kreißsaal gepostet hat.

Vor einer Woche teilte der 43-Jährige stolz ein Familienfoto mit seiner Frau und den drei Mädchen, die tatsächlich alle unterschiedliche Mützen tragen. Dazu schrieb er: "Vor 13 Tagen seid ihr drei kleinen Menschen auf die Welt gekommen. Hinter uns liegen Monate voller Angst und Sorgen um euch. Vor uns liegen hoffentlich viele Jahre voller Glück und Gesundheit mit euch".

(fw)

Dschungelcamp 2022: Christin Okpara ist schon raus, bevor sie einziehen konnte

2022 soll ein gutes Jahr für alles Fans des Dschungelcamps auf RTL werden: Nachdem die Ersatz-Show aus Deutschland im vergangenen Jahr mehr oder minder gefloppt ist, findet im Januar endlich wieder eine halbwegs reguläre Ausgabe von "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" statt. Dieses Mal soll sich nur der Standort des Camps ändern: Statt in Australien, ziehen zwölf Promis in ein Pritschenlager in Südafrika. Eine von ihnen wollte Christin Okpara sein, doch schon vor dem Start der neuen Staffel ist ihr Dschungeltraum geplatzt.

Zur Story