Voradventtfeier mit Prominenten. auf Gut Aiderbichl in Henndorf bei Salzburg. Dieses Bild zeigt den Musiker, Produzenten und Songwriter und ehemaliges Mitglied des Pop-Duos Modern Talking Dieter G

Dieter Bohlen und seine Partnerin Carina Walz nehmen auf Instagram an diversen Trends teil. Bild: IMAGO / Rudolf Gigler

"Habe es verdient": Dieter Bohlen fängt sich eine Ohrfeige ein

Ein Lockdown in Corona-Zeiten bedeutet neben großen gesellschaftlichen Problemen auch ungeahnt mehr Zeit für sich selbst. Während des Corona-Winters muss man sich zu beschäftigen wissen.

Dieter Bohlen und seine Partnerin Carina Walz vertreiben sich die Zeit auf den Malediven. Dabei produzieren sie fleißig Videos für Instagram und nehmen an vielen Internet-Challenges teil.

Dieter Bohlen wird vor laufender Kamera geohrfeigt: Das steckt dahinter

Im neuesten Instagram-Video des Promi-Paares fängt sich Dieter Bohlen sogar eine Ohrfeige ein – zurecht, wie er selbst später erklärt.

Der Sänger, Show-Moderator und Entertainer Dieter Bohlen und seine Freundin Carina Walz produzieren unterhaltsame Videos, die mit keinerlei Ernsthaftigkeit verbunden sind. So ist auch das aktuelle Video zu bewerten, in dem der 66-Jährige einen Blick ins Dekolleté seiner Partnerin wagt und daraufhin eine gescheuert bekommt.

Die Fans der beiden freuen sich über jeden neuen Post, mit dem Dieter und Carina sich zeigen. Unter dem neuen Video kommentiert eine Nutzerin auf Instagram: "Gucken ist doch erlaubt!"

(vdv)

Welke wütet gegen Angela Merkel: "Was traut sich diese Frau?"

Impfthematik verschlafen, Teststrategie zum "in die Haare schmieren", waghalsige Schulöffnungen und irrwitzige Inzidenzziele: Es gibt viele Gründe, der Bundeskanzlerin zu grollen. Aber richtig böse wurde Oliver Welke in der "heute-show" (ZDF) auf Frau Merkel aus einem anderen Grund.

"Was traut sich diese Frau?", geriet "heute-show"-Moderator Oliver Welke regelrecht in Rage. Im Visier: Bundeskanzlerin Angela Merkel. Thema: Digitalisierung in Verbindung mit der Corona-Krise. Frau Merkel hatte …

Artikel lesen
Link zum Artikel