Bild

Im Fernsehen ein unschlagbares Team: Oliver und Amira Pocher. screenshot: instagram

Emotionale Liebeserklärung: Oliver Pocher adelt seine Frau Amira

Oliver und Amira Pocher sind im TV-Geschäft ein eingespieltes Team. Der Comedian und Fernsehmoderator, der schon in unzähligen TV-Shows aufgetreten ist und zuletzt durch einen öffentlich ausgetragenen Streit mit dem Sänger Michael Wendler aufgefallen ist, moderiert seit Mitte Mai 2020 zusammen mit seiner Frau Amira die Late Night Show "Pocher – gefährlich ehrlich" im RTL.

Oliver und Amira Pocher erwarten zweites Kind

Oliver und Amira Pocher sind Eltern eines gemeinsamen Kindes und erwarten derzeit noch ein Weiteres. Auf Instagram teilt das Ehepaar auch hin und wieder kleine Schwangerschaftsupdates auf Instagram.

Ende der Woche überraschte Oliver Pocher seine Fans dann mit einer rührenden Liebesbotschaft für die Mutter seiner Kinder. Sonst geht es bei Oliver Pocher auf Instagram oft darum, sich über einzelne Promis, wie Laura Müller lustig zu machen. Doch in diesem Post schwärmt der 42-Jährige geradezu von der Stärke und Selbstständigkeit seiner Frau.

"Wer geht schon hochschwanger mit Dir in einen Fetischladen, Swingerclub, auf Reisen, auf Podcast Tour und moderiert und kommentiert jede Woche sympathisch, lustig und selbstironisch den wöchentlichen Wahnsinn!?", schreibt Pocher auf Instagram.

"Neid und Missgunst muss man sich verdienen und dieses Jahr waren wir Großverdiener!"

Oliver Pocher via Instagram

Schuss gegen Laura Müller: "Ohne Playboy Fotos und Fake Adventskalender"

Eine kleine Spitze in Richtung Laura Müller und Michael Wendler kann er sich aber doch nicht verkneifen. So schreibt Pocher: "Das ganze ohne Playboy Fotos, Fake Adventskalender, gekaufte Follower oder unerträgliches Gelaber ins Handy für die Follower."

Der Luxus-Adventskalender, den Michael Wendler seiner Frau Laura Müller schenkte, geriet jüngst wieder in den Fokus, weil Experten einige Produkte als Fälschungen entlarvten.

(vdv)

ARD schneidet Szenen mit Jan Josef Liefers aus "Tatort" – nun reagiert der WDR

Am Sonntag zeigte die ARD eine neue "Tatort"-Episode aus Münster. Wie immer mit von der Partie war auch Jan Josef Liefers als Gerichtsmediziner Prof. Boerne. Dass die ARD so kurz nach dem Eklat um die Aktion #allesdichtmachen, an der auch Jan Josef Liefers beteiligt war, ausgerechnet einen "Tatort" mit ihm zeigt, war vielleicht nicht die cleverste Idee. Auf Twitter häuften sich zumindest die Kommentare derer, die Filme mit Liefers nicht weiter unterstützen wollen.

Die ARD ließ sich davon aber …

Artikel lesen
Link zum Artikel