Oliver Pocher mit dem Programm Die Pochers hier live im Kulturgarten in der Bonner Rheinaue. Das Bonn Live Kulturgarten Open Air Festival 2020 ist Europas erstes Open Air Festival unter Corona-Auflage ...
Oliver Pocher macht sich in seinem Instagram-Format "Bildschirmkontrolle" über Influencer lustig.Bild: imago images/ Future Image

Pocher knöpft sich Influencerinnen vor: "Durchoperierte Hohlfritten"

22.01.2021, 15:02

Auch in dieser Woche macht sich Oliver Pocher in seinem Instagram-Format "Bildschirmkontrolle" über Influencer lustig. In seinem aktuellen Video präsentiert er seinen 2 Millionen Followern vor allem zwei Influencerinnen, die gegen verschiedene Corona-Regeln verstoßen, und regt sich darüber auf.

Los geht es mit einer Influencerin, die sich Zara Secret nennt. Sie macht Urlaub in Dubai und beklagt sich in ihrer Instagram-Story darüber, dass "halb Deutschland" auch dort sei. Sie erzählt von zwei anderen Bloggern, die sie jedoch nicht in ihrer Story zeigen dürfe, da sie Angst vor einem Shitstorm hätten. "Also Leute verheimlichen, dass sie hier sind, weil sie nach außen dieses ‚stay at home‘ machen. Da ist mir erst bewusst geworden, wie sehr ich darauf scheiße", erzählt sie.

"Kleine, dumme Bloggertussi"

Pocher kritisiert die Influencerin und ihr Verhalten und rastet dabei aus. "Ihr ist das einfach alles scheißegal und das ist das Problem mit euch Influencern, euch ist sehr vieles einfach nur scheißegal." Anschließend zeigt Pocher die darauffolgenden Storys und zieht die Influencerin durch den Kakao. Zu sehen ist, wie sie ihre Mund-Nase-Maske im Flugzeug absichtlich falsch trägt. Pocher kommentiert: "Dann bist du zurückgefahren, hast die Maske getragen wie eine Eins, denn dafür gibt es ja die Maskenpflicht an Bord der Flugzeuge."

Pocher lästert über "Bloggertussi" Zara.
Pocher lästert über "Bloggertussi" Zara.

Nach ihrem Rückflug war Zara ganze drei Tage zu Hause, bevor sie dann erneut nach Dubai flog. Zara zeigt sich am Flughafen und schreibt in ihrer Story, dass sie es hasse, wenn man sie wie eine kleine, dumme Bloggertussi behandle. Pocher entgegnet: "Aber eigentlich hast du dich damit ganz gut beschrieben." Pochers Follower stehen dabei auf seiner Seite. "Olli for Bundeskanzler", schreibt eine Followerin.

Dann kürt Pocher die "Ober-Brathohlbirne", wie er sie nennt. Gemeint ist dabei eine Influencerin, die auf Instagram zeigte, wie groß sie ihren 25. Geburtstag feiert.

Über diese Influencerin regte sich Oliver Pocher besonders auf.
Über diese Influencerin regte sich Oliver Pocher besonders auf.

Pocher kündigt das Video an mit: "Die junge Dame hatte Geburtstag, hat sich die Brüste hochgeschnallt und gefeiert." Man sieht, wie der Tisch für mehrere Hausstände gedeckt ist, es gibt Hummer und Champagner.

Pocher knöpft sich Influencerin vor: "Durchoperierte Hohlfritten"

Eine illustre Party-Runde...
Eine illustre Party-Runde...

Pocher kommentiert: "Ich weiß gar nicht, ob ihr so blöd seid? Nicht nur, dass ihr gegen sämtliche Regeln verstoßt, ihr filmt euch auch noch dabei und denkt, ihr seid geil. Das ist peinlich. Wegen solchen selbstsüchtigen, durchoperierten Hohlfritten wie euch haben wir die ganze Kacke." Abschließend sagt er: "Ich habe so viel Verachtung für euch. Das ist kein Mobbing, sondern man sagt euch die Wahrheit ins Gesicht."

(pas)

"Bauer sucht Frau"-Star beschwert sich kurz nach Geburt über ihren Partner

Denise Munding aus "Bauer sucht Frau" ist im November zum zweiten Mal Mutter geworden – es ist zugleich das erste gemeinsame Kind mit Nils Dwortzak, den sie durch die RTL-Show kennenlernte. Jedoch gab es in den letzten Wochen nicht nur gute Nachrichten für sie, denn die 32-Jährige wurde bei Instagram gehackt. Mittlerweile hat sie ihren Account zurück und versorgt ihre Community fleißig mit Content.

Zur Story