Wie echt sind Michael Wendlers Telegram-Follower wirklich?
Wie echt sind Michael Wendlers Telegram-Follower wirklich?Bild: www.imago-images.de / nicepix.world

Wendler preist auf Instagram Erfolg an – Töpperwien entlarvt Masche

03.01.2021, 19:2103.01.2021, 19:20

Michael Wendler brüstet sich seit Wochen immer wieder mit seiner permanent steigenden Abonnentenzahl auf Telegram. Aber wie ernst sind diese Zahlen zu nehmen? Wenn es nach Wendlers einstigen Freund und Weggefährten Chris Töpperwien geht, nicht allzu ernst.

Schon den kompletten Dezember über hatte Töpperwien regelmäßig Indizien und Hinweise auf mögliche Fake-Produkte in Laura Müllers Adventskalender geliefert. Jetzt will er den nächsten vermeintlichen Schwindel aufdecken und knöpft sich Wendlers Telegram-Account vor. Bei dem steigen die Abonnentenzahlen weiter rasant – allerdings muss das nicht zwingend mit dem ernsthaften Interesse der Fans zu tun haben.

Sind Wendlers Telegram-Abonnenten gekauft?

Der Currywurstmann hat in seiner Insta-Story nun einen Service aufgedeckt, der wie von Geisterhand die Followerzahlen auf Telegram wachsen lässt. Die ersten 40 Abonnenten bekommt man schon durchs simple Anschreiben des Accounts des besagten Services auf Telegram binnen fünf Minuten kostenfrei geliefert. Alles darüber hinaus kostet natürlich Geld.

Chris Töpperwien äußert Vermutung über den Wendler.
Chris Töpperwien äußert Vermutung über den Wendler.Bild: screenshot instagram.com/currywurstmann_official

In seiner Insta-Story zeigt Töpperwien, wie einfach und schnell das alles geht. Zwar nennt Chris Töpperwien den Wendler nicht explizit beim Namen, aber seine Aussagen lassen dennoch keinen Zweifel daran, dass er bei dieser Enthüllung keinen anderen im Kopf hatte. So versieht er seine Videosequenzen zusätzlich mit kleinen Wendler- beziehungsweise Fake-Wendler-Gifs.

Chris Töpperwien ist auf eine Sofware gestoßen, die für einen Followerzuwachs auf Telegram sorgt.
Chris Töpperwien ist auf eine Sofware gestoßen, die für einen Followerzuwachs auf Telegram sorgt.Bild: screenshot instagram.com/currywurstmann_official

Für Töpperwien scheint damit klar zu sein, wie sich Wendlers wachsende Fan-Gemeinde bei dem Messenger-Dienst erklären lässt. Der einstige Dschungelcamp-Star appelliert deshalb an seine Follower:

"Lasst euch nicht verarschen!"

Ob Chris Töpperwien mit seiner Vermutung hinsichtlich Wendler richtig liegt, ist unklar. Der Schlagersänger mit Hang zu Verschwörungsmythen wird sich hüten, derlei Machenschaften einzuräumen.

(jei)

Nach Zoff mit Heidi: Günther Klum teilt besonderes "GNTM"-Foto

Auf Instagram hat Günther Klum ein ganz besonderes Bild geteilt geteilt: Sein neuester Beitrag zeigt ein Foto des Vertrags zwischen dem TV-Sender Prosieben, seiner Tochter Heidi und ihm. Schwelgt der 76-jährige lediglich in Nostalgie oder geht der öffentlich ausgetragene Streit der Familie Klum in die nächste Runde?

Zur Story