Wie echt sind Michael Wendlers Telegram-Follower wirklich?
Wie echt sind Michael Wendlers Telegram-Follower wirklich?Bild: www.imago-images.de / nicepix.world

Wendler preist auf Instagram Erfolg an – Töpperwien entlarvt Masche

03.01.2021, 19:2103.01.2021, 19:20

Michael Wendler brüstet sich seit Wochen immer wieder mit seiner permanent steigenden Abonnentenzahl auf Telegram. Aber wie ernst sind diese Zahlen zu nehmen? Wenn es nach Wendlers einstigen Freund und Weggefährten Chris Töpperwien geht, nicht allzu ernst.

Schon den kompletten Dezember über hatte Töpperwien regelmäßig Indizien und Hinweise auf mögliche Fake-Produkte in Laura Müllers Adventskalender geliefert. Jetzt will er den nächsten vermeintlichen Schwindel aufdecken und knöpft sich Wendlers Telegram-Account vor. Bei dem steigen die Abonnentenzahlen weiter rasant – allerdings muss das nicht zwingend mit dem ernsthaften Interesse der Fans zu tun haben.

Sind Wendlers Telegram-Abonnenten gekauft?

Der Currywurstmann hat in seiner Insta-Story nun einen Service aufgedeckt, der wie von Geisterhand die Followerzahlen auf Telegram wachsen lässt. Die ersten 40 Abonnenten bekommt man schon durchs simple Anschreiben des Accounts des besagten Services auf Telegram binnen fünf Minuten kostenfrei geliefert. Alles darüber hinaus kostet natürlich Geld.

Chris Töpperwien äußert Vermutung über den Wendler.
Chris Töpperwien äußert Vermutung über den Wendler.Bild: screenshot instagram.com/currywurstmann_official

In seiner Insta-Story zeigt Töpperwien, wie einfach und schnell das alles geht. Zwar nennt Chris Töpperwien den Wendler nicht explizit beim Namen, aber seine Aussagen lassen dennoch keinen Zweifel daran, dass er bei dieser Enthüllung keinen anderen im Kopf hatte. So versieht er seine Videosequenzen zusätzlich mit kleinen Wendler- beziehungsweise Fake-Wendler-Gifs.

Chris Töpperwien ist auf eine Sofware gestoßen, die für einen Followerzuwachs auf Telegram sorgt.
Chris Töpperwien ist auf eine Sofware gestoßen, die für einen Followerzuwachs auf Telegram sorgt.Bild: screenshot instagram.com/currywurstmann_official

Für Töpperwien scheint damit klar zu sein, wie sich Wendlers wachsende Fan-Gemeinde bei dem Messenger-Dienst erklären lässt. Der einstige Dschungelcamp-Star appelliert deshalb an seine Follower:

"Lasst euch nicht verarschen!"

Ob Chris Töpperwien mit seiner Vermutung hinsichtlich Wendler richtig liegt, ist unklar. Der Schlagersänger mit Hang zu Verschwörungsmythen wird sich hüten, derlei Machenschaften einzuräumen.

(jei)

5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Sirk
30.12.2020 18:06
Warum gibt es eigentlich jeden Tag einen oder mehrere Beiträge über den Wendler?
Ihr gebt ihm viel zu viel Aufmerksamkeit.Ich frag mich mittlerweile ob ein Redakteur einen Privatkrieg gegen den Traumtänzer führt.
Normal ist das ja nicht mehr und mich nervt es langsam,auch wenn ich vom Wendler nichts halte.
Man bekommt den Eindruck das ihr mit den Beiträgen Klicks für euch generieren wollt und ihn so eigentlich unterstützt.
292
Melden
Zum Kommentar
5
Herzogin Meghan erntet Spott für Vorsichtsmaßnahme

Meghan Markle hat in der Öffentlichkeit einen schweren Stand – nicht erst, aber vor allem seit dem Skandal-Interview bei Oprah Winfrey an der Seite ihres Gatten Harry. Praktisch jede Handlung der Herzogin zieht in irgendeiner Form Kritik auf sich. Erst neulich wurde bekannt, dass Meghan die langjährige Zusammenarbeit mit der PR-Agentur "Sunshine Sachs" aufgekündigt hat, um ihr Image zu retten.

Zur Story