Micaela Schäfer kämpfte einst selbst um die Krone.
Micaela Schäfer kämpfte einst selbst um die Krone.Bild: Instagram/ Micaela Schäfer
Interview

Dschungelcamp: Micaela Schäfer mit Theorie zu Lucas Cordalis – "vielleicht haben die eine Vereinbarung"

20.01.2023, 19:37

Micaela Schäfer zählt bis heute zu den erfolgreichsten Reality-Stars, die aus einem TV-Format hervorgegangen sind. Durch "Germany's Next Topmodel" wurde sie 2006 einem Millionenpublikum bekannt. Im Anschluss startete sie erfolgreich eine Karriere als Nacktmodel. Weitere TV-Formate wie das Dschungelcamp folgten. Hier belegte sie 2012 den vierten Platz und verfehlte nur knapp das Finale. Dies gelang ihr schließlich zuletzt bei "Promi Big Brother".

Im Interview mit watson verrät Micaela, welcher Star in Down Under ihr gehörig auf die Nerven geht, erklärt, was sie von Kandidat Lucas Cordalis hält und gibt an, wen sie sofort aus dem Camp wählen würde.

watson: In der Show gibt es mit Jan Köppen neben Sonja Zietlow einen neuen Moderator, der von vielen kritisiert wird. Zurecht?

Micaela Schäfer: Nein, überhaupt nicht. Es war mir klar, dass er kritisiert wird, dass viele die sofortige Absetzung von ihm fordern. Das liegt in der Natur des Menschen, immer rumzumeckern und alles, was neu ist, schlecht zu machen. Ich finde, er macht das toll und ich will ihn weiterhin haben. Er ist witzig, hält sich auch zurück und sieht gut aus.

Wie bewertest du den diesjährigen Cast des Dschungelcamps?

Ich finde den Dschungelcast phänomenal. So irre und so geisteskrank war er noch nie. Ich habe das Gefühl, je unbekannter die Menschen sind, desto irrer und verrückter wird die Show. Mit Cosimo und Gigi konnte ich im Vorfeld nichts anfangen, aber sie sind unterhaltsam. Cosimo ist intellektueller als Gigi, bei ihm kommt nicht viel bei rum. Von Lucas Cordalis habe ich mir nicht viel erhofft, weil Lucas meiner Meinung nach langweilig wirkt. Er ist mit Claudia Effenberg der Prominenteste im Camp, aber Lucas taucht kaum auf. Man vergisst total, dass er dabei ist.

Oben v.l.: Jolina Mennen, Cosimo Citiolo, Tessa Bergmeier, Jana URKRAFT Pallaske, Papis Loveday und Verena Kerth
Unten v.l.: Lucas Cordalis, Markus Mörl, Cecilia Asoro, Claudia Effenberg, Martin Semme ...
Diese Stars kämpfen in diesem Jahr um die Krone.Bild: RTL+

Was sollte er anders machen?

Er ist ein sehr ruhiger Typ, hält sich aus allem raus. Er erzählt nichts über seine Frau, was ich sehr komisch finde. Alle haben über ihren berühmten Ex-Partner oder Partner gesprochen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass keiner nach Daniela Katzenberger gefragt hat. Vielleicht haben die eine Vereinbarung, sodass er nicht über sie redet, was ich blöd finden würde. Letztendlich ist er durch sie berühmter geworden. Er muss damit leben, dass er auf sie reduziert wird. Ich habe die Hoffnung, dass Lucas noch aus sich herauskommt und mehr Profil zeigt, weil er der Anwärter auf die Dschungelkrone ist.

"Genau das ist der Fehler."

Lucas Cordalis ging als absoluter Favorit ins Camp.

Er ist zu vorsichtig und sehr auf sein Image fixiert. Ein Cosimo, Gigi, eine Djamila müssen nicht auf ihr Image gucken. Teilweise haben sie wie Jolina noch gar keins. Denen ist das alles scheißegal. Man merkt bei Lucas, dass er was im Kopf hat. Genau das ist der Fehler. Wenn du als intelligenter Mensch reingehst, dann hast du schlechte Karten.

Mit Tessa hast du eine gemeinsame Vergangenheit. Ihr wart unter anderem bei "Reality Queens auf Safari". Ist sie in live noch nerviger als für die Zuschauer?

Als ich mit ihr in Afrika war, ist sie mir gar nicht aufgefallen, sie ist komplett an mir vorbeigerasselt. Vielleicht tat ihr die Pause vom TV, die fehlende Aufmerksamkeit nicht gut. Ich kann jetzt ganz klar sagen, dass Tessa nervt. Aber ich muss hinzufügen, dass sie sich wenigstens so zeigt, wie sie ist. Dennoch soll sie auf keinen Fall Dschungelkönigin werden oder ins Finale kommen.

ACHTUNG: SPERRFRIST F
Lucas Cordalis wurde die vergangenen Folgen nur wenig gezeigt.bild: rtl+

Wer hat für dich das Zeug zum Dschungelkönig oder zur Dschungelkönigin?

Ich tue mich dieses Mal schwer damit, einen Favoriten zu finden. Papis finde ich gut, er ist kollegial, setzt sich für die Gruppe ein, ist unterhaltsam. Aber bei ihm fehlt mir noch was. Djamila, weil ich sie gut kenne, wünsche ich die Krone. Dennoch reicht mir ihre Performance nicht aus.

"Dieses Rumgeheule geht mir auf die Nerven."

Was fehlt dir?

Ich mag es nicht, wenn die Camper nur durch Trauer-Geschichten auffallen. Dieses Rumgeheule geht mir auf die Nerven. Ich verstehe, dass wir nicht alles sehen können, aber wir müssen von dem ausgehen, was gesendet wird. Deswegen finde ich es schöner, wenn Menschen im Finale sind und die Krone holen, die nicht nur Tränen, sondern Witz und Entertainment reingebracht haben. Bis jetzt fehlt mir das bei Djamila. Ich kenne sie, sie kann richtig abledern, mit ihrem ganz trockenen Humor so witzig sein. Der kommt im Moment nicht zum Vorschein. Deswegen warte ich noch ab.

Wer unterhält dich denn besonders?

Cosimo ist ein toller Entertainer, ich finde ihn wirklich superlustig. Den könnte ich mir auf dem Dschungelthron vorstellen. Es ist zum Glück keine Bundestagswahl, sondern nur die Dschungelkrone.

ACHTUNG: SPERRFRIST 14. JANUAR 00:30 UHR. ACHTUNG: DIESER BEITRAG DARF NICHT VOR DER SPERRFRIST, 14. JANUAR 2023 00.30 UHR VERÖFFENTLICHT WERDEN! EIN BRUCH DES EMBARGOS KÖNNTE DIE BERICHTERSTATTUNG ÜB ...
Cosimo sorgt im Camp für gute Laune.Bild: RTL / S.Thoyah

Im Camp gab es bereits Konfliktpotenzial zwischen Verena und Jana oder Tessa und Gigi, Claudia Effenberg mischt ebenfalls mit. Ist es dir genug Zoff im Camp?

Es geht immer ums Gleiche: Zigaretten, Essen, vegan, nicht vegan, wer kriegt wie viel. Über Tessa brauche ich gar nicht reden, die regt sich über alles auf. Ich finde das Zoff-Potenzial phänomenal. Ich finde es gut, dass die Blond-Girls, Verena und Claudia, den Mund aufmachen, eine Fresse ziehen und nicht mitlachen. Das muss man sich erst mal trauen. Viele sind Mitläufer. Ich finde die beiden gar nicht so schlimm. Ich würde mich auch zu denen gesellen. Claudia ist schlagfertig, lustig, eine Power-Frau. Sie sind durch ihre Münchner-Schickeria verhätschelt, aber eigentlich machen sie es doch toll.

"Sowas verstehe ich überhaupt nicht."

Was nervt dich an den Campern am meisten?

Dass andauernd das Essen abgelehnt wird. Jeden Tag rege ich mich darüber auf. Das gab es bei uns gar nicht. Wir waren so hungrig, haben alles gegessen, was es gab – es war völlig egal, ob es einen Krokodil-Schwanz gab. Jetzt sagen die Camper einfach: "Das esse ich nicht." Da kann der Hunger nicht groß genug sein. Sowas verstehe ich überhaupt nicht.

Insgesamt fällt Tessa durch ihre direkte Art auf, eckt mit dem Thema rund um Veganismus an, weigerte sich, nach der Prüfung dem RTL-Team Interviews zu geben. Kennst du sie so?

Nein, so kenne ich sie nicht. Aber es ist im Dschungel eine Extremsituation. Ich glaube, Tessa kennt sich auch nicht so. Sie weiß, man geht ins Dschungelcamp und erlebt eklige Sachen, aber trotzdem ist es in der Realität noch einmal anders. Tessa ist für RTL eine ganz schwierige Protagonistin, weil sie anscheinend nie gelernt hat, mit Autorität umzugehen. Dann hat sie noch eine bipolare Erkrankung.

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS SONNTAG, 15.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 3 im Camp. Tessa Bergmeier geht sofort nach ihrer Dschungelprüfung ins Dschungeltelefon.

Die Verwendung des sendungsbezo ...
Tessa geriet bereits mit ihren Mit-Campern aneinander.Bild: RTL

Fühlst du dich von ihr unterhalten?

Das ist ein Diven-Gehabe. Sie ist keine Diva und auch kein Weltstar. Sie ist Tessa Bergmeier und es ist ihr scheißegal. Wenn wir uns sehen, haben wir nie ein Problem miteinander. Deswegen war ich auch erschrocken, dass sie so auf Krawall aus ist und wirklich ein Problem damit hat, Kritik anzunehmen. Sie nimmt alles sehr persönlich. Das würde mir auch auf den Geist gehen. Auf so ein Verhalten kann ich definitiv im Camp verzichten.

Wir gehen auf die zweite Dschungelhälfte zu. Was fehlt dir in der ersten Hälfte, was du unbedingt in der zweiten Woche sehen möchtest?

Bei Verena und Oliver Kahn interessiert mich: Wie ist es, abgestempelt zu werden und nur als diejenige gesehen zu werden, die mal was mit Kahn hatte? Ähnlich sieht es bei Claudia Effenberg aus: Wie war es damals, als der Effenberg einen Fremdgeh-Skandal hatte? Bei Lucas Cordalis und Daniela Katzenberger: Wie ist es, mit so einem Star zusammenzuleben? Die Kandidaten sollen sich mehr unterhalten, mehr auspacken und nicht immer Angst davor haben, zu viel zu erzählen.

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN BIS SONNTAG, 15.01.2023, 23.45 UHR !!! Tag 3 im Camp. Im Dschungeltelefon legt der genervte Gigi Birofio noch einen drauf: "Verena hat eine Lache, wie wenn du  ...
Gigi kann bei Micaela nicht punkten.Bild: rtl+

Wen würdest du denn als Erstes aus dem Camp wählen?

Entweder Tessa, weil ich sie absolut nervig finde, oder Gigi, mit dem ich intellektuell nicht auf einer Höhe bin. Bei Cosimo merkt man hingegen, dass er sich noch ausdrücken kann. Das ist Entertainment. Bei Gigi kommt nur heiße Luft raus. Ich habe ihm am Anfang noch eine Chance gegeben, aber da kommt gar nichts.

Dschungelcamp: Promis gehen nach Lucas' Djamila-Diss auf ihn los – nur einer versucht zu schlichten

Lucas Cordalis, der selbsternannte Dschungelprinz mit dem bisherigen Saubermann-Image, schießt sich im Dschungelcamp mit problematischen Aussagen immer weiter selbst ins Abseits. Nachdem 55-Jährige in den ersten Tagen im Camp aus Zuschauer:innensicht gefühlt gar nichts gesagt hatte, legte er in der zweiten Woche mit diversen Sticheleien los – und verwickelte sich in mehreren Streitereien.

Zur Story